Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Thailand im Juli

Thailand Reisen im Juli - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Thailand Rundreiseideen im Juli

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Reise nach Thailand im Juli

Der Südwest-Monsun gewinnt im Juli an Stärke und lockt zahlreiche Surfer und Kiter nach Thailand, beispielsweise an die Andamanensee. Es herrscht Regenzeit, die sich allerdings in den meisten Teilen des Landes nur durch kurze nachmittägliche Schauer zeigt. Ausgedörrten Landschaften verwandeln sich in saftiges Grün und Reis wird gepflanzt.

Sehenswürdigkeiten für meine Reise nach Thailand im Juli

Besichtigen Sie im Juli beispielsweise die größte Stadt Südthailands. Hat Yai bietet tolle Einkaufsmöglichkeiten, vor allem auf dem berühmten „Schwimmenden Markt“. Tauchen Sie in Kulturenmix mit japanischen, chinesischen und malaiischen Einflüssen ein. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist der buddhistische Tempel Wat Hat Yai Nai mit der riesigen liegenden Buddhastatue. Oder mieten Sie mithilfe unserer lokalen Reiseexperten einen Mietwagen und fahren Sie nach Khon Kaen im Nordosten des Landes. Die „Stadt der Gegensätze“ vereint alte Traditionen mit modernen Elementen. Interessante Sehenswürdigkeiten wie der See Bueng Kaen Nakhon, das geschichtliche Khon Kaen National Museum, das Stadtmuseum Hong Mun Mang oder Tempelgelände des Wat Nong Waeng im Südosten der Stadt mit beeindruckender Stupa laden zur Besichtigung ein.

Die tollsten Aktivitäten für meine Reise nach Thailand im Juli

Möchten Sie in Ihrem Urlaub in Thailand im Juli baden, so sind die südlichen Golfinseln mit wenigen Niederschlägen empfehlenswert, beispielsweise Koh Samui oder Koh Phangan. Das Wetter an der Andamanensee kann sehr unbeständig sein, in der Regel ist hier baden Anfang des Monats aber auch noch möglich, bevor es dann zu stürmisch wird. Dafür bietet die Andamanensee gerade im Juli tolle Surfspots, zum Beispiel auf Phuket und die Preise für Übernachtungen in den Strandhotels sind recht günstig. Ideal, wenn Sie den Badeurlaub mit Sightseeing verbinden möchten, denn Sie brauchen Regenwetteralternativen. Nahe der kambodschanischen Grenze liegt die Insel Koh Chang. Auch sie ist ein tolles Ziel, wenn Sie Thailand im Juli bereisen. Auf der Elefanteninsel entdecken Sie wunderschöne Natur im Nationalpark, wilden Dschungel, paradiesische Strände und können Elefanten-Trekking betreiben.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten