Usbekistan Reise

Mit Evaneos reisen Sie individuell durch Usbekistan und lassen sich von der an Ornamenten reichen Architektur Zentralasiens begeistern. Daher: Assalomu alaikum! Willkommen in Usbekistan, einem Schmelztiegel der Kulturen, wo die Weltgeschichte sich in jedem Augenblick im Herzen der traditionsreichen Städte, die von Landschaften von seltener Reinheit umgeben sind, entfaltet. Als Zeugnis der Pracht und Dekadenz der mongolischen und persischen Reiche und als privilegierte Etappe auf der Seidenstraße birgt Usbekistan unzählige Schätze aus seiner multikulturellen Vergangenheit. Die Madāris in Buchara sind Juwelen der timuridischen Architektur, übrigens durch das Khanat Chiwa entstanden, dessen historischer Abdruck, im Herzen der Wüste Wind und Wetter ausgesetzt, im gesamten Gebiet zu finden ist. Das Land bietet auch die Möglichkeit zu einer großen Wanderung oder zu einem Kamelritt, und die Möglichkeit, eine Tierwelt zu entdecken, die trotz einer allmählichen Austrocknung so vielfältig wie exotisch bleibt. Je nachdem, ob Sie eine Wanderung durch die Steppen oder Gebirge unternehmen, haben Sie die Möglichkeit, Gazellen, Skorpione, Luchse, Schafe und sogar Schneeleoparden inmitten ihres natürlichen Lebensraumes zu beobachten.

Eine Usbekistan Reise ganz nach Ihren Wünschen

Zwei Wochen nach Usbekistan

Alle anzeigen

Eine Woche nach Usbekistan

Alle anzeigen

Naturreisen Usbekistan

Alle anzeigen
Unsere Reisebüros nach Usbekistan
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.8118 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Reiseführer für Ihren Usbekistan Urlaub

Usbekistan begeistert mit seiner Mischung aus muslimischer und russischer Kultur. Das Turkvolk aus Zentralasien pflegt seine uralten Traditionen, welche den historischen Wurzeln der mongolischen Khane und späteren Emire entspringen. Timur Lenk, der berühmte Volksheld und Heerführer aus dem Mittelalter, ließ in Samarkand seine Hauptstadt errichten. Bis heute gehören die reich verzierten Tore und türkisfarbenen Kuppeln am Registan-Platz zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten, die Sie auf einer Usbekistan Reise bewundern können. Unser deutschsprachiger Experte vor Ort organisiert für Sie Ihre ganz persönliche Usbekistan Rundreise und richtet sich dabei ganz nach Ihren Interessen.

Beste Reisezeit

Das Klima in Usbekistan ist kontinental geprägt, d.h. die Sommer sind heiß und trocken, die Winter dagegen klirrend kalt. Im Hochsommer können Sie mit Temperaturen bis zu 35°C rechnen. Dieses Wetter hält meist von Juni bis Anfang September an. Als beste Reisezeit für Usbekistan eignen sich daher der April, Mai, September und Oktober. Dann ist es immer noch angenehm warm, aber nicht zu heiß, wenn Sie nach Usbekistan reisen.

Was man sehen und erleben sollte

Entlang der alten Seidenstraße entdecken Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und interessante Orte wie uralte Oasen und Handelsorte wie das geheimnisvolle Buchara. Bis heute zeugen die mächtigen Festungsmauern des Emirpalastes von der einstigen Bedeutung des Ortes. In Samarkand sind es dagegen die prächtigen Torbauten, Medressen und Grabanlagen der Timuriden, die Reisende aus aller Welt anziehen. Freizeitorientierte Urlauber zieht es gerne zu Wanderungen oder Ausritten ins fruchtbare Ferghanatal.

Interessante Orte

  • Taschkent ist nicht nur eine der bekanntesten Städte Usbekistans, sondern auch ihr politisches Zentrum. Neben der Altstadt mit ihren Islamschulen und Moscheen gehören sowjetisch-modernistische Bauten wie der Fernsehturm und der Markt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.
  • Zu den interessanten Orten in Usbekistan gehört die Oasenstadt Chiwa, in deren Museum Sie mehr über die Seidenstraße erfahren.
  • Etwas abgeschieden auf 622m Höhe liegt Shahrisabz, das mit dem Sommerpalast von Timur und dem Grabmal des Herrschers zum UNESCO-Welterbe gehört.

Aktivitäten

Eine Usbekistan Reise ist die beste Möglichkeit, um kulturelle Sehenswürdigkeiten und Natur zwischen dem Ferghanatal und dem Aralsee kennenzulernen. Nehmen Sie beispielsweise an einer individuell von Evaneos Reiseexperten geplanten Trekkingtour teil und begeben Sie sich durch fruchtbare Tallandschaften, weite Hochebenen und über schroffe Bergkämme hinweg. Spannung garantieren außerdem die Kamelwanderungen entlang der alten Handelspfade durch die roten Sanddünen der Wüste Kizilkum. Wer Lust hat, kann eine solche Reise nach Usbekistan über Weihnachten buchen und somit dem Winter in Deutschland entfliehen.

Reisetipps

Die Reiseexperten vor Ort geben Ihnen die besten Tipps für Ihren Urlaub in Usbekistan und Sie entscheiden, was Sie sich in Usbekistan ansehen möchten. Ihre Anreise gestalten Sie bequem mit dem Flugzeug, das Sie meist über Moskau oder Istanbul nach Taschkent bringt. Vor Ort wird überwiegend Usbekisch und Russisch gesprochen. Einige Menschen kennen auch die englische Sprache. Die Profis vor Ort geben Ihnen nicht nur Reisetipps, sondern übersetzen auch für Sie. Die usbekische Währung Som erhalten Sie am Geldautomaten oder in der Bank.

Praktische Infos zur Einreise

Für die Einreise nach Usbekistan müssen Sie vor dem Abflug ein Visum beantragen. Dies ist in den Auslandsvertretungen in Deutschland gegen die Einreichung der entsprechenden Unterlagen und einer Zahlung von etwa 60€ möglich. Nach ungefähr acht Tagen wird die Aufenthaltserlaubnis ausgestellt. Die Einreisebestimmungen Usbekistans gestatten es Urlaubern, bis zu 30 Tage im Land zu bleiben.

Welche Natur erwartet Sie auf Reisen nach Usbekistan?

Auf Ihrer Usbekistan Reise erleben Sie traumhafte Landschaften zwischen Steppe und mittelasiatischem Gebirge. Im Osten, dort wo sich große Städte wie Samarkand und Taschkent befinden, erheben sich die Ausläufer des mächtigen Tian Shan. Unterhalb der riesigen Berge breitet sich das Ferghanatal aus, welches zu den bedeutendsten Ackergebieten und Kulturräumen des Landes gehört. Bei Ihrem Usbekistan Urlaub können Sie auf Wunsch bronzezeitliche Nekropolen besichtigen und sich den Khan-Palast in Kokand ansehen. Im Westen breiten sich die Steppen bis zu der Salzwüste aus, die einst der Aralsee war.

Welche Souvenirs kann man mitbringen?

Bekannt ist Usbekistan für seine hochwertige Seide und feine Kalligraphie. Edle Stoffe, Bücher und Gemälde sind daher beliebte Andenken. Auf den Basaren können Sie darüber hinaus Gewürze wie Kreuzkümmel, Safran und Kurkuma einkaufen.

Auf Reisen nach Usbekistan bewundern Sie die prachtvollen Bauten der einstigen Khane – türkisfarbene Kuppeln, reich verzierte Tore und wuchtige Emirpaläste. Zu Fuß, mit dem Fahrrad, Kamel oder Pferd lassen sich darüber hinaus rote Sanddünen in den Wüsten und imposante Bergmassive erkunden.

Wann nach Usbekistan reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Das Klima in Usbekistan variiert stark, je nach dem, ob man sich in einer Wüsten- oder Bergregion befindet. Zusätzlich können die Temperaturunterschiede zwischen den einzelnen Jahreszeiten beachtlich sein: Strenge Winter und sehr heiße Sommer bestimmen das Klima. Allgemein kann man sagen, dass sich eine Reise nach Usbekistan am besten im Frühjahr oder im Herbst anbietet. Das Flachland sollten Sie vorzugsweise zwischen April und Juni oder von September bis November besuchen. In den Bergregionen hingegen kann es in zur gleichen Zeit sehr häufig zu heftigen Niederschläge kommen. Ebenfalls sollten Sie den regenreichsten Monat, den März, meiden.
Beste Reisezeit entdecken

Reisetipps für Ihren Usbekistan Urlaub

Bewertungen unserer Usbekistan Reisenden

4.8118 Bewertungen
Usbekistanexplorer
5
Wir waren eine größere Freundesgruppe und volle drei Wochen ausschließlich in Usbekistan unterwegs. Die Hotels hatten wir fast alle selbst ausgesucht und Nargiza hatte diese für uns bestellt. Sämtliche Hotelzimmer waren ausnahmslos so gebucht, wie wir uns diese gewünscht hatten. Wir hatten auch außergewöhnliche Besuchswünsche, u. a. Besichtigung eines großen Produktionsbetriebes im Ferganatal. Nargiza hat diese eigentlich unmögliche Besichtigung mit sehr großem Organisationsaufwand ermöglicht. Ganz großen Dank hierfür nochmals! Auch ansonsten waren wir oft nicht auf der Standardroute unterwegs. Deshalb waren viele Abstimmungen mit der lokalen Agentur nötig. Nargiza war stets äußerst freundlich, sehr entgegenkommend (auch preislich !) und auch nach der 5. Änderung unseres Programms noch immer geduldig. Unbedingt ratsam sind zwei, besser drei Nächte im **** am Aralsee. Die Canyon-Landschaft ist dort einzigartig, der Schiffsfriedhof in Monyak unbeschreiblich beeindruckend! Nargiza hatte uns hier ein nagelneues Camp und die Jeeps gebucht, grandios! Auch nach Termez sollte man unbedingt reisen, völlig touristenleer dort! Wir wurden bis auf den Aralsee ständig von der Reiseleiterin Frau Barno begleitet, die uns hervorragend Geschichte und Kultur Usbekistans erklärt hat. Ganz außergewöhnlich schön ist auch ein Aufenthalt im Nurata-Gebirge, wenngleich unsere Unterkunft im Dort Sentyob sehr einfach war (im kahlen Raum steht nur ein Bett, kein Schrank oder sonstige Möbel). Warmes Wasser gibt es aber, und alles war blitzsauber. Die gastgebende Bauernfamilie war sehr herzlich. Im März war es dort noch sehr kalt, die Gastzimmer haben leider auch keinerlei Heizung, also besser erst ab Mai dorthin fahren. Dann aber unbedingt! Man kann auch herrlich im wunderschön angelegten Garten (mit Laube) sitzen und tolle Wanderungen in den Bergen und von Dorf zu Dorf machen. Auch Zugfahrten sind in Usbekistan interessant, das Eisenbahnnetz ist hervorragend ausgebaut. Aber den alten Sowjetbomber aus Wolgograd meiden, der als Abendzug von Buchara nach Taschkent fährt, der war fürchterlich! Unsere beiden Inlandsflüge waren zuverlässig und pünktlich, wenn gleich man ab Termez vor dem Abflug sehr streng und mehrmals wegen der Nähe zu Afghanistan fast schon schickanös kontrolliert wird (auch das Gepäck). FAZIT: 14 Tage wären in diesem schönen und spannenden Land viel zu kurz gewesen, also wenn irgend möglich, drei Wochen bleiben und alle Landesteile (auch das Ferganatal) besuchen. Die Agentur mit der Eigentümerin Nargiza können wir wirklich sehr für die Organisation einer solchen Reise empfehlen.
Mehr lesen
Nargiza
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Nargiza
Agentur anzeigen
Martin
5
Die Agentur hat alles Bestens organisiert. Immer sofort geantwortet und stellt sehr gute Reiseführer zur Verfügung.
Mehr lesen
Diyor
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Diyor
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Usbekistan Reise

Dank unserer Partnerschaft mit Option Way können Sie von zahlreichen Vorteilen profitieren:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Bei Flugänderungen wird Ihre lokale Agentur informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten