Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Usbekistan Aralsee und Ferghanatal

  • Unbekannte Wege entdecken
Meilensteine an der Seidenstraße: Taschkent, Buchara, SamarkandMit ihren Moscheen und Minaretten, türkisfarbenen Mosaiken, ihren Palästen, ihren Zitadellen und ihren Koranschulen gelten diese drei Etappen auf der legendären Seidenstraße als die schönsten Städte Zentralasiens. Besuchen Sie auch die weniger bekannte Stadt Xiva, eine faszinierende urbane Oase in diesem Land der Berge und Wü...

Meilensteine an der Seidenstraße: Taschkent, Buchara, Samarkand

Mit ihren Moscheen und Minaretten, türkisfarbenen Mosaiken, ihren Palästen, ihren Zitadellen und ihren Koranschulen gelten diese drei Etappen auf der legendären Seidenstraße als die schönsten Städte Zentralasiens. Besuchen Sie auch die weniger bekannte Stadt Xiva, eine faszinierende urbane Oase in diesem Land der Berge und Wüstensteppen. Entdecken Sie außerdem die Karakum Wüste im Südwesten und die Kizil-Kum Wüste, die sehr bekannt für ihre roten Sanddünen ist!

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Kultur
    Kultur
  • Wüste
    Wüste
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
  • Lokale Bevölkerung
    Lokale Bevölkerung

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Wilkommen in Taschkent

Nach der Ankunft und Empfang am Flughafen werden Sie zum Hotel gebracht.

Etappen
Taschkent
Unterkunft
Shodlik Palace (Taschkent)

Tag 2: Die Hauptstadt Usbekistans entdecken

Entdecken Sie die Hauptstadt Usbekistans mit ihren breiten Alleen und Grünflächen. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Blick auf das tägliche Leben der Hauptstadt, die eine exotische Atmosphäre mit seinen Straßenmärkte und grünen Parks versprüht, zu werfen.

In Taschkent werden Sie folgende Sehenswürdigkeiten sehen: das Hazrat-i-Imam-Mausoleum, die Moschee Abu-Bakr al-Kaffal Schaschi, den Grabstein eines berühmten Arztes, der im 9. Jahrhundert lebte, die Barak Chan Medresse aus dem 16. Jahrhundert, die Freitagsmoschee mit ihren zwei Minaretten und die Medresse Moyie Mubarek mit einem Koran aus dem 7. Jahrhundert (angeblich der älteste der Welt). Speisen Sie in einem typischen Restaurant in Taschkent. Danach besuchen Sie die Medresse Kukeldash aus dem 16. Jahrhundert. Bummeln auf dem Tchorsou Basar. Entdecken Sie außerdem das Museum für Angewandte Kunst.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Taschkent
Unterkunft
Shodlik Palace (Taschkent)

Tag 3: Besuch des Bootsfriedhofs in Moynak

Am Morgen fahren Sie nach dem Frühstück im Hotel zum Flughafen und fliegen nach Nukus, der Hauptstadt der autonomen Karakalpakstan Republik. Nach dem Check In ins Hotel fahren Sie weiter nach Moynak, wo in den 1950er Jahren viele Fischerein des Aralsees waren.

Heute ist Moynak 180 km vom Aralsee entfernt. Es ist interessant und aber auch traurig den heutigen Aralsee zu sehen, vor allem den Bootsfriedhof und die „Trockenheit" dieses Ortes. Auf dem Weg genießen Sie Ihr Picknick-Mittagessen und fahren am Nachmittag zurück nach Nukus.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Unterkunft
Rakhnamo (Nukus)

Tag 4: Ruinen von Toprak Kala

Entdecken Sie nach dem Frühstück im Hotel die Innenstadt von Xiva mit ihrer Altstadt Ichan-Kala, einem wahren Schatz der orientalischen Architektur. Erleben Sie die beeindruckende Geschichte der Muhammad Amin Chan Medresse und des Kalta Minaretts, die Festung Ark Kuhna, die Juma-Moschee, den Thronsaal und das Kanzleramt. Mittags essen Sie in einer alten Koranschule der Stadt.

Am Nachmittag geht es weiter mit Besuchen in  Xiva: „Palace von Pierre" und Harem, der Medresse und Karawanserei Allakuli Chan sowie der Freitagsmoschee mit ihren 218 geschnitzten Holzsäulen. Genießen Sie das typische Abendessen im Freien mit einem spektakulären Blick auf die Altsatdt Ichan-Kala.

Fahrzeit: 200 km, 3h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Unterkunft
Orient Star (Xiva)

Tag 5: Tausend und eine Nacht in Xiva

Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie das Museums of Fine Arts Savitskiy, das eine der reichsten Sammlungen der sowjetischen Avantgarde der 20er und 30er Jahre bietet. Erholen Sie sich danach bei einem Mittagessen in der Stadt.

Am Nachmittag besuchen Sie die Ruinen der Festung Toprak-Kala (1 Jh. v.Chr.). Danach führen Sie ihren Weg nach Xiva fort und erreichen die Stadt am Abend.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Xiva
Unterkunft
Orient Star (Xiva)

Tag 6: Spannende Fahrt durch die Wüste

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie in Richtung Buchara durch die Kizil Kum Wüste mit roten Sand und überqueren die trockenen Steppe mit ihren Persianer Schafherden.
Ein Picknick haben Sie am Mittag in Chayxana. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Buchara und kommen dort am späten Nachmittag an.


Fahrzeit: 450 km, 9-10h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
XivaBuchara
Unterkunft
Lyabi Hauz (Buchara)

Tag 7: Entdeckung des glorreichen Buchara

Nach einem Frühstück im Hotel entdecken Sie die alte Stadt Buchara, mit engen Gassen und Denkmälern. Der ganze Tag ist der Besichtigung der Altstadt von Buchara gewidmet: das Po-i-Kalyan, die die Koranschule Mir-i-Arab, die Moschee und dase Kalon Minarett aus dem 11. Jahrhundert, die Kuppeln der Wechsler und Hutmacher, die Medresse Ulugbek und Abdulaziz Chan. Ausflug zu den Tok-i-Zargaron Dom oder den lokalen Juwelieren. Danach besuchen Sie den Schmied der Stadt. Weitere Ausflüge nach Tim Abdulla Chan, wo die Markthalle ist und in der es schöne handgewebte Seide zu kaufen gibt. Die Magok-i-Attari Moschee, steht auch noch auf dem Programm. Mittagessen nehmen Sie während der Touren im traditionellen Restaurant ein.

Der Nachmittagsausflug beinhaltet das Liabi-Hauz einschließlich der Medresse Kukeldash und Karawanserei Nodir Devon Begi. Gehen Sie in das jüdische Viertel und besuchen die Synagoge.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Buchara
Unterkunft
Lyabi Hauz (Buchara)

Tag 8: Weitere Besuche in Buchara

Setzen sie nach einem Frühstück im Hotel Ihre Besuche der Denkmäler außerhalb von Buchara fort: Chor Minor Medresse, in den Gassen der alten Viertel von Buchara versteckt, die Nekropole Bahouddin Nakchbandi, der heiligste Ort der Stadt oder Sitora-i-Mohi Khossa. Ausflug in die Chor-Bakr Nekropole mit Gräbern der Nachkommen von Muhammad. Zu Mittag essen sie einem lokalen Restaurant.

Am Nachmittag haben Sie Zeit für Ihre persönlichen Entdeckungen in der Stadt: Sie können einen talentierten und professionellen Fotografen besuchen, um seine schönen Fotos zu genießen oder Souvenirs kaufen.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Buchara
Unterkunft
Lyabi Hauz (Buchara)

Tag 9: Kamelreiten und Nacht in einer Jurte

Nach dem Frühstück fahren Sie los und halten auf dem Weg in Gijduvan, dort können Sie das Studio des Töpfermeisters besuchen. Hier ist außerdem eine Exkursion ins Museum für Keramik und in die Töpferwerkstatt vorgesehen. Entdecken Sie die traditionelle Seidenfadenstickerei der Frauen der lokalen Familien. Bei der Weiterfahrt haben Sie Möglichkeit die Ruinen der alten Karawanserei Rabat-i-Malik Sardoba und Wasserbehälter zu besuchen.

Das traditionelle Mittagessen nehmen Sie in einem Gasthaus in Nurata ein. Nach dem Mittag besuchen Sie Nurata und die heiligen Quellen. Danach setzen Sie Ihre Fahrt zum Dorf Yangi Gazgan fort, erreichen das Jurtencamp und können diese entdecken, denn hier werden Sie heute Nacht schlafen. Reiten Sie auf Kamelen in den Dünen um das Lager und genießen Sie diese atemberaubende Atmosphäre.

Am Abend gibt es traditionelle Cocktails (Wodka, lokalen Port) unter Milionen von Sternen und dann das Abendessen am Lagerfeuer, mit traditioneller Musik und Liedern der Troubadouren (kasachischen Akyns).

Fahrtzeit: 300 km, 5h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
BucharaGijduvan, NurataYangui Gazagan
Unterkunft
Yurta (Yangui Gazagan)

Tag 10: Usbekische Familie besuchen

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Dorf Mitan, das 60 km nordwestlich von Samarkand liegt, um die lokale Bevölkerung und die lokalen Produkte zu entdecken. Nach der Ankunft  lernen Sie Ihre Gastfamilie kennen. Dort essen Sie auch zu Mittag. Am Nachmittag spazieren Sie im Dorf, treffen Dorffamilien und entdecken die usbekische Lebensweise.

Dann helfen Sie bei der Vorbereitung von Plov, ihrem Abendessen. Am Abend gibt es Getränke (lokaler usbekische Wodka und Wein) und die von Ihnen zubereitete usbekischen Spezialität, Reisplav.Übernachtung bei der Familie in Mitan.

Fahrtzeit: 280 km, 4h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Yangui Gazagan, Mitan

Tag 11: Traditionelles Leben entdecken

Am Morgen haben Sie Möglichkeit, die verschiedenen Aktivitäten der Dorfbewohner selbst auszuprobieren: Kühe melken, die Vorbereitung der traditionellen Kuchen, Stickerei, Pflügen, Ernten, versuchen Sie sich in der Vorbereitung von „bitchaks", kleine Teigtaschen gefüllt mit Gemüse und in der „tandir" (Lehmofen) zubereitet  oder im Kelim-Teppich Weben auf einem traditionellen Webstuhl.
Fahren Sie nach Samarkand mit Stopp am Mausoleum von Ismail al-Buchari, ein Heiligtum des Islams. Das Abendessen gibt es in der Stadt.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Mitan, Samarqand
Unterkunft
Caravan-Sérail (Samarqand)

Tag 12: Samarkand- Perle des Orients

Nach dem Frühstück entdecken Sie Samarkand, die Perle des Orients: den berühmten Registan Platz, der von drei Medressen umgeben ist, die Medresse Ulugbek (15 Jh.), Sher-Dor (17 Jh.) und Tillya Kori mit seiner goldenen Moschee (17 Jh.). Danach folgt eine Exkursion in das Mausoleum Gur-i-Amir, mit seiner feinen Kuppel und mit Pappmache im Inneren dekoriert. Das Mittagessen wird Ihnen in einem Restaurant in der Nähe vom Registan Platz serviert. Am Nachmittag besuchen Sie die Ruinen der Sternwarte von Ulugbek, der ersten Sternwarte im Orient. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Samarqand
Unterkunft
Caravan-Sérail (Samarqand)

Tag 13: Heimat des Timurs entdecken

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Shahrisabz, dem Geburtsort von Tamerlan. Es liegt circa 150 km südlich von Samarkand. Besuchen Sie Shahrisabz, eines der wichtigsten kulturellen Zentren des Ostens, die majestätischen Ruinen des antiken Palastes Ak-Sarai und die Doru-s-Tilovat sowie die Moschee Kok Gumbaz, die vom Astronomen und Schah Ulugbek gebaut wurde.
Mittagessen während der Besuche in einem Gästehaus in Shahrisabz. Danach besuchen Sie den Komplex Doru-s-Siadat und das Mausoleum Jahangir. Schließlich fahren Sie zurück nach Samarkand. Für das typisches Abendessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Stadt Platz.


Fahrtzeit: 300 km

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Shahrisabz
Unterkunft
Caravan-Sérail (Samarqand)

Tag 14: Weitere Entdeckungen in Samarkand

Am Morgen besuchen Sie nach dem Frühstück im Hotel die Nekropole Shah-i-Zinda, eine echte Perle der Architektur des 14.-15. Jahrhunderts. Danach besuchen Sie die Bibi Hanum Moschee, die größte ihrer Zeit in ganz Zentralasien. Mittagessen während der Touren in Samarkand im Restaurant.

Am Nachmittag besichtigen Sie eine Seidenteppichfabrik, die Ihnen die Möglichkeit gibt, den gesamten Herstellungsprozess von Teppichen zu beobachten. Anschließend haben Sie freie Zeit, um Souvenirs zu kaufen oder zu entspannen. Beim Abendessen genießen Sie die bekannten Schaschliks, die über heißer Kohle gebraten werden.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Samarqand
Unterkunft
Caravan-Sérail (Samarqand)

Tag 15: Fahrt durch die Mirzachol-Wüste

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Taschkent über die „Mirzacho'l", der zu einem großen Teil durch den Fluss Syr Darya bewässert wird und in dem die Baumwolle, das „weiße Gold der Republik Usbekistan" wächst. Mittagessen in einem Restaurant in der Stadt.


Fahrzeit: 300 km, 5h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück


Tag 16: Östliche Zentren Usbekistans

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie früh zum Fergana-Tal über seinen Gebirgspass Kamtschik (2 268m) los. Auf dem Weg halten Sie in Kokand, um den Palast des letzten Chans Hudoyar und die Freitagsmoschee mit ihren 98 geschnitzten Holzsäulen zu besuchen. Nach dem Mittagessen in einem traditionellen Chayhana in Kokand fahren Sie weiter nach Fergana. Abends essen Sie in einem traditionellen Restaurant.

Fahrtzeit: 420 km, 5h

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
TaschkentFergana
Unterkunft
Club 777  (Fargʻona)

Tag 17: Herstellung von Seidenkokons

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Margilan und besuchen die Yodgorlik Fabrik, die 10 km von Margilan entfernt liegt. Dort haben Sie die Möglichkeit den gesamten Prozess der Herstellung von Seidenkokons zu betrachten. Danach fahren Sie weiter zum Rishtan, dem großen Zentrum der Keramik in dieser Region. Nach dem Mittagessen während der Besuche fahren Sie zurück nach Fergana. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Rishtan, Margilan
Unterkunft
Club 777  (Fargʻona)

Tag 18: Rückehr nach Taschkent

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Taschkent. Ein Mittagessen nehmen Sie unterwegs in einem lokalen Restaurant ein. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Fergana, Taschkent
Unterkunft
Shodlik Palace (Taschkent)

Tag 19: Auf Wiedersehen!

Rechtzeitig vor Ihrem Flug  werden Sie zum Flughafen gefahren und nehmen Ihren Flug nach Hause!

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Taschkent

Taschkent Moynaq Nukus Toprak Kala Xiva Buchara Gijduvan Nurata Yangui Gazagan Mitan Samarqand Shahrisabz Fergana Rishtan Margilan

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.710 € / 19 Tage
Ohne internationale Flüge
2 pers4 pers6 pers8 pers
Preis pro Person2.200 €1.710 €1.430 €1.280 €
Zuschlagfür Einzelzimmer 260 €260 €260 €260 €

Im Preis enthalten

  • Unterkunft im Doppelzimmer in Hotels erwähnt, Sonstiges (Klassifizierung von Standards des Landes)
  • Alle Frühstücke
  • Das Mittagessen + Abendessen Tag 9,10
  • Transport und Transfers im klimatisierten Fahrzeug
  • Deutsch sprechende Reiseleitung während der gesamten Tour
  • Ein Andenkengeschenk für jeden Teilnehmer der Reise

Nicht im Preis enthalten

  • Internationaler Flug Hin- und Rückflug
  • Visagebühren
  • Verpflegung
  • Eintrittsgebühren (Museen und Sehenswürdigkeiten)
  • Das Ticket für Inlandsflug Taschkent - Nukus ist € 100 p / P
  • ACHTUNG: Die Preise können sich aufgrund einer Änderung im Preis des Flugtickets   ändern
  • Die persönlichen Ausgaben
Buchen Sie Ihre Flüge nach Usbekistan
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Fuzuliy in Usbekistan wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Usbekistan Reiseideen (13)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen