Indien Reise

Indien ist ein Land voller prunkvoller Paläste, wilder Tiger in Nationalparks, scharfer Currys an Straßenständen und palmengesäumter Sandstrände. Indien fasziniert, Indien zieht an, Indien überwältigt, aber Indien ist nie langweilig. Von tropischen Strände über die Salzseen des Himalajas, die Eiswüsten von Ladakh bis hin zu den Tempeln von Rajasthan Maharadjah bietet Indien einzigartige Erlebnisse, entweder durch die unvergleichlichen Landschaften oder die pulsierenden Großstädte mit ihren unerwarteten Begegnungen. Dazu kommt die Schönheit des Lebens, mit all seinen Facetten und dramatischen Farben. Überall hört man Musik, Glocken an den Füßen der Frauen, die ihre Litaneien in den Tempeln beten, schimmernde Sarispaletten und lebendige Farben der Turbane. Sie suchen eine Reise nach Indien abseits der ausgetretenen Wege, wo Sie Ruhe und reines Vergnügen finden? Gemeinsam mit unseren lokalen Agenturen planen Sie eine Indienreise, die zu Ihnen passt.

Indien Reisen mit Kindern

Alle anzeigen

Zwei Wochen nach Indien

Alle anzeigen

Safari Reisen Indien

Alle anzeigen

Eine Indien Reise ganz nach Ihren Wünschen

Unsere Agenturen sind wirklich vor Ort. Und das macht den Unterschied.

Unsere Reisebüros nach Indien

Was ist ein Local Hero?

  • Einzigartige Expertise und außergewöhnliche Betreuung
  • Außergewöhnliche Reisendezufriedenheit
  • Verpflichtete Agenturen für Better Trips

Regionen in Indien

Reiseführer für Ihren Indien Urlaub

Indien ist so exotisch, dass man es sich kaum vorstellen kann. Eine reiche Maharadscha-Kultur mit prunkvollen Palästen, Fahrradrikschas, die schwere Lasten transportieren, heilige Kühe, die sich vom quirligen Verkehr nicht aus der Ruhe bringen lassen und moderne Wolkenkratzer in den Städten – die Gegensätze Indiens könnten größer kaum sein. Schneebedeckte Berggipfel im Himalaja, weiße Strände in Goa, unendliche Wüsten und dichte Regenwälder machen Ihre Indienreisen zu einem einmaligen Erlebnis.

Wann ist die beste Reisezeit für Indien?

Pauschal kann man für Indienreisen keine beste Reisezeit nennen, da der Subkontinent in verschiedene Klimazonen unterteilt ist. Im August erreicht der Monsun mit zahlreichen Regenfällen und heißen Temperaturen in Norden und Westen seinen Höhepunkt. Ab Dezember ist das Wetter günstig, um Weihnachten in Goa unter Palmen zu verbringen. Für einen Besuch des Himalaja-Gebirges ist die Zeit zwischen Juli und Oktober ideal.

Was man sehen und erleben sollte

Unsere lokalen Agenturen haben die Höhepunkte des riesigen Landes in verschiedenen Rundreisen für Sie zusammengestellt. Lassen Sie sich von den kreativen Vorschlägen inspirieren und erleben Sie eine unvergessliche Indienreise.

Interessante Orte

Auf Ihrer Reise warten spektakuläre Naturhighlights, viele Sehenswürdigkeiten, lebhafte Städte und eine gastfreundliche Bevölkerung auf Sie. Zu den Highlights gehören:

  • Rajasthan: Eine Tour durch Rajasthan bringt Sie zu den Städten der alten Maharadschas. Besichtigen Sie die mittelalterliche Festungsanlage in der Wüstenstadt Jaisalmer, das gigantische Fort Meherangarh in der „blauen Stadt“ Jodhpur, den märchenhaften Palast der Winde in Jaipur und die alten Havelis und Paläste in Udaipur.
  • Uttar Pradesh: Hier steht in Agra eines der schönsten Wahrzeichen Indiens, der Taj Mahal. Er wurde einst als Grabmal errichtet und besticht noch heute mit seiner Eleganz und Pracht aus weißem Marmor und Edelsteinen.
  • Goa: Die Strände Goas sind seit Jahrzehnten berühmt als Ziel für Aussteiger. In den letzten Jahren entstanden hier viele neue Strandresorts. Genießen Sie die Ausgelassenheit des bunten Paradieses in diesem durch die portugiesische Kolonialzeit geprägten Bundesstaat.
  • Bombay: In kaum einer indischen Stadt sind die Gegensätze so ausgeprägt wie hier. Prächtige Kolonialbauten, rauchende Garküchen und dazwischen die Dabbawalas, die auf ihren Fahrrädern hunderte Essen täglich in die modernen Bürogebäude ausliefern.
  • Himalaja-Region: Lernen Sie Yoga in Rishikesh, am Fuße des höchsten Gebirges der Welt. Oder wandern Sie in Darjeeling, dem berühmten Teeanbaugebiet.

Aktivitäten

Der gewaltige Himalaja und seine Ausläufer im Norden bieten beste Voraussetzungen für Trekking. In den unzähligen indischen Tempeln und Ashrams wird die alte Tradition des Yoga gelehrt, eine Philosophie für Körper und Geist – tauchen Sie ein in diese meditative Welt. Oder entfliehen Sie dem Winter und verbringen Sie Weihnachten am Sandstrand unter Palmen, beispielsweise im tropischen Bundesstaat Goa.

Reisetipps

Ihre lokale Agentur steht Ihnen mit zahlreichen Tipps für Ihre Indien Reise zur Seite. Somit können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren – die lebhaften Eindrücke des exotischen Subkontinents.

Praktische Infos zur Einreise

Von vielen deutschen Flughäfen gibt es direkte Flugverbindungen nach Delhi und Bombay. Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise ein Visum, das 60 Tage lang gültig ist. Sie müssen das Visum spätestens vier Tage vor Reiseantritt beantragen. Das elektronische Touristenvisum kann online ausgefüllt und bezahlt werden. Informieren Sie sich vorab über aktuelle Einreisebestimmungen.

Welche Impfungen werden benötigt?

Wenn Sie aus Deutschland einreisen, sind keine Impfungen für Indien vorgeschrieben, jedoch sollten Sie die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Institutes beachten. Sie sollten alle Standardimpfungen haben, gegebenenfalls wird eine Immunisierung gegen Hepatitis A und Typhus empfohlen. Je nach Reiseziel in Indien ist eine Malaria-Prophylaxe in Erwägung zu ziehen.

Wann finden in Indien die schönsten Feste statt?

Im März wird vor allem in Nordindien das Holi-Festival gefeiert. Die gesamte Bevölkerung amüsiert sich auf den Straßen, während sie sich mit Farbpulver und Wasserballons bewirft. Holi ist eines der ältesten und ausgelassensten Feste Indiens. Zwischen Oktober und November findet das hinduistische Lichterfest Diwali statt. An fünf Tagen erstrahlt ganz Indien in einem Kerzen- und Lichterglanz, bunte Feuerwerke erhellen den Nachthimmel. Kleinere Tempelfeste und Erntedankfeiern können Sie rund um das Jahr erleben.

Indien ist ein Land für Neugierige und Abenteuerlustige. Erkunden Sie die Kultur des Subkontinents und lassen Sie sich einfangen von den Naturschönheiten des Landes.

Wann nach Indien reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Die beste Jahreszeit für eine Reise nach Indien ist der Winter, also von November bis März. Aber Indien ist ein riesiges Land, die Klimaunterschiede zwischen den einzelnen Regionen können daher beträchtlich sein. Im Dezember und im Januar kann es beispielsweise im Norden sehr kalt werden. An der Südostküste und im Süden des Landes sind hingegen in der Zeit von Oktober bis Anfang Dezember starke Regenfälle zu erwarten. Passen Sie also Ihre Reisezeit an die Region an, die Sie besuchen möchten, aber meiden Sie in jedem Fall den Monsunregen, der ab Ende Mai bis Oktober über das Land zieht.

Beste Reisezeit entdecken

Reisetipps für Ihren Indien Urlaub

Bewertungen unserer Indien Reisenden

4.6232 Bewertungen
Elke und Torsten
4
Unsere 11 Tage-Tour Delhi-Agra-Jaipur-Varanasi-Delhi im Januar 2024 war sehr gut organisiert. Wir wurden stets pünktlich abgeholt und zurückgebracht, so dass an dieser Stelle kein Wunsch offenblieb. Die Qualität der Hotels in Delhi und Varanasi entsprach nur teilweise unseren Vorstellungen. In den privaten Unterkünften in Agra und Jaipur empfanden wir die Gastfreundschaft als sehr angenehm. Unser deutschsprachiger Reiseleiter Sumi, der uns von Delhi über Agra bis Jaipur begleitet hat, war sehr engagiert, um unser Wohlergehen bemüht und hat uns viel über die indischen Gesellschaftsverhältnisse erzählt. Die Zeit mit ihm war sehr angenehm. Der englischsprachige Reiseleiter in Varanasi war okay. Highlights unserer Tour durch Nordindien waren neben der Begegnung mit Menschen das Taj Mahal, für das wir einen ganzen Tag eingeplant hatten und dessen faszinierende Ausstrahlung uns sehr berührt hat, und die besondere Atmosphäre in Varanasi. Sehr positiv zu erwähnen ist, dass wir vom Reiseveranstalter Ravindra am Ankunftstag in Delhi zum Essen eingeladen wurden und wir auf dem Weg von Agra nach Jaipur an einer Hochzeitszeremonie einer Verwandten Ravindras teilnehmen durften, worüber wir uns sehr gefreut haben. Etwas enttäuschend war, dass für den letzten Tag in Delhi kein Reiseleiter zur Verfügung gestellt wurde, obwohl sich Ravindra damit einverstanden erklärt hatte, einen Teil des ursprünglich nur für einen Tag vorgesehenen Besichtigungsprogramms in Delhi auf den letzten Tag vor unserer Abreise zu legen. So stand uns zwar ein Fahrer zur Verfügung, alles Übrige mussten wir an diesem Tag aber selbst organisieren (z. B. Suchen einer Wechselstube, da der Eintritt nicht mit Kreditkarte gezahlt werden konnte). Insgesamt war es aber ein gelungener Indien-Aufenthalt, der 4 von 5 Sterne verdient. Elke und Torsten
Mehr lesen
Ravindra Singh
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Ravindra Singh
Agentur anzeigen
Familie D. aus Luxemburg
4
Die Reise war beeindruckend auf verschiedenen Ebenen. Die Aktivitätem auf unserer Route waren vielfältig und es war fpr jeden unserer sechsköpfigen Familie etwas dabei: Tempel, Märkte, Paläste, Zip Lines, wilde Tiere... Highlight: Das Raj Mahal früh morgens, die Tiger in Ranthambore. Die Hotels entsprachen überwiegend unseren Erwartungen, allerdings hätten wir nicht erwartet, dass ein 5-Sterne-Hotel neben der Base der Airfirce stehen würde und regelmäßig Düsenjets 100 Meter über unseren Köpfen mit ohrenbetäubendem Lörm brettern würden. Und Nagetiere (Ratten) in gleich 2 Schlafräumen... bitte nicht!! GmRiesengroßes Lob an unseren Fahrer Perdrip, der immer souverän und freundlich war. Die Reiseführer sprachen durchweg sehr gut Deutsch. Sie waren pünktlich und höflich und konnten uns die Kultur im Detail erklären. Manchmal hätten wir uns mehr Flexibilität gewünscht hinsichtlich der Tagesplanung. Tarun in Agra war der Beste!!Sehr kritisch: Unser Reiseführer Amar führte uns in Jaipur, seiner Heimatstadt (...) zu verschiedenen Geschäften (Schmuck, Kleidung/Stoffe, Teppiche), deren Sortimente er uns uns Schnäppchen anpries. Wir vertrautem ihm. U.a. nahmen wir Maß für Anzüge und ein Kleid. Die Lieferung erfolgte in unser Hotel, wo wir auf einer Anprobe bestanden - undbichts passte, und der Rezeptionist uns darauf aufmerksam machte, dass die Prieuse fünf mal so hoch waren wie normal. Wir bestanden dann, mit viel Diskussionen jnd Zeitverlust auf einer Stornierung. Aber die ganze Situation war extrem unangenehm und auch enttäuscht, dass der Guide, den wir bezahlen, und der uns in unserem Sinne beraten soll, uns ausnutzt und Provision kassieren will. Das zweite Fragwürdige war die Einseitigkeit, mit der er sein Land präsentierte und teilweise log (wir waren zuvor schon in Indien, haben dort zeitweise gearbeitet und haben indische Freunde, also auch Insiderwissen) konkret was Kinderarbeit, Frauenrechte, Luftverschmutzung angeht. Es hätte unserer Faszination von Indien nicht geschadet, wenn Amar diese Dinge ehrlicher erklärt hätte. Aber Amars politische Haltung - sein WhatsApp Bild ist Modi...- hat ihm das vielleicht nicht gestattet.... schade. Insgesamt aber waren wir mit der Organisation der Agentur zufrieden. Die Kommunikation klappte sehr zuverlässig -und auch wenn man vom Auto aus weniger Kontakt zu Land und Leuten hat, war es für uns als Familie eine sichere und bequeme Option.
Mehr lesen
Neetesh
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Neetesh
Agentur anzeigen
Michael
5
Eine sehr schöne Reise. Tolle, sehr abwechslungsreiche Unterkünfte und der Fahrer sowie der Reiseleiter waren sehr nett. Man hat sich umfassend um uns gekümmert.
Mehr lesen
Aditi
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Aditi
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Indien Reise

Dank unserer Partnerschaft mit Option Way können Sie von zahlreichen Vorteilen profitieren:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Bei Flugänderungen wird Ihre lokale Agentur informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten