Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Strand und Meer Indien Reisen

Meine Strand und Meer - Indien - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Strand und Meer Indien: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Indien Urlaub am Meer

Indien ist mehr als ein Urlaubsland. Es ist ein Subkontinent von gigantischen Ausmaßen, auf dem Gegensätze aufeinanderprallen. Von den futuristischen Hochhäusern Mumbais bis zu den Ufern des Ganges in Varanasi – von den Vorgebirgen des Himalaya bis zu den Wasserstraßen Keralas – kaum ein Land bietet so viel Abwechslung in Sachen Landschaften und Lebensweisen. Auch die indische Küche trägt mit ihrer Vielfalt zur Anziehungskraft des Subkontinents bei. Neben Attraktionen wie dem Taj Mahal, der „Blauen Stadt“ Jodhpur und den Tempeln Karnatakas besitzt das Land zahlreiche Strände – perfekt um in Indien Rundreise und Baden miteinander zu kombinieren.

Welche Strände in Indien besuchen?

Palolem Beach

Goa gehört mit seinem entspannten Flair bereits seit Hippie-Tagen zu den bekanntesten Feriengebieten des Landes. Ein beliebter Strand in dieser Region Indiens ist Palolem Beach, der charakteristisch für seine farbenfrohen Hütten ist. Palolem weist weniger Besucher auf als die nördlichen Küstenabschnitte und punktet mit seinem feinen Sand, ruhigem Wellengang und üppigen Kokospalmen. Hier können Sie sich direkt am Wasser bei Ayurveda-Massagen entspannten oder Yogakurse buchen. Auch zum Kajakfahren bietet sich der Strand an. Wenn Sie Delfine vor der Küste sehen möchten, stehen Ausflugsboote bereit.

Radhanagar Beach

Ein besonders malerischer Strand Indiens befindet sich auf Havelock, der Hauptinsel der Andamanen. Hier finden Sie feinen, hellen Sand und türkisblaues Wasser vor üppig bewachsenen Hügeln. Der Strand liegt in einem Naturschutzgebiet, sodass keine große Infrastruktur die Idylle stört. Trotz seiner abgelegenen Lage hat der Radhanagar Beach eine Vielzahl an Aktivitäten zu bieten – vom Surfen und Segeln über Kayakfahrten bis zu Wanderungen in den Regenwald. Unter Wasser lockt die Küste Taucher mit ihren bunten Korallenriffen und der großen Vielfalt an Fischen.

Bekal Beach

Der Bundesstaat Kerala mit seinen malerischen Wasserstraßen ist auch als „God's Own Country“ bekannt. Ein traumhafter Strand dieser Ferienregion in Indien ist der Bekal Beach. Der Küstenabschnitt wurde mit besonderer Sorgfalt vom Tourismus-Department Keralas gestaltet. Im Schatten eines alten Forts entspannen Sie am feinen Sandstrand und genießen das kristallklare Wasser. Daneben können Sie in der Nähe des Parkplatzes einen sehenswerten Felsengarten besichtigen. Auf welchen Strand in Indien Ihre Wahl auch fällt – Evaneos sorgt mit ausgewählten lokalen Reiseexperten dafür, dass Ihre Indienreise unvergesslich wird.

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Indien

Der Subkontinent weist verschiedene klimatische Bedingungen auf. Welche optimale Reisezeit Sie für Indien wählen sollten, hängt also von der Region ab, die Sie besuchen möchten. Dezember bis Februar ist die beste Reisezeit für Indiens Süden, da zu dieser Zeit angenehme Temperaturen herrschen. Im Norden sowie an der Westküste Indiens liegt die optimale Reisezeit in den Monaten Oktober bis März, bevor der Südwest-Monsun starke Regenfälle bringt. Wenn Sie das Himalaya-Gebirge bereisen möchten, bieten sich die Monate Juli bis Oktober mit vergleichsweise geringem Schneefall an.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten