Informationen zu den Reisezielen
100% CO₂-Emissionsausgleich
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Wohin reisen mit der Familie diesen Winter? Die schönsten Erlebnisse

Von Anne-Claire Delorme, am

Lust auf eine Auszeit mit der ganzen Familie mitten im Winter? Dann ist es wichtig, etwas zu finden, das allen Wünschen und Altersgruppen gerecht wird. Hier ein kleiner Überblick über die besten Ideen für eine sonnige Auszeit mit Babys, Kindern oder Teenagern.
Ein Kind und seine Mutter liegen im Sand und spielen mit DrachenfrüchtenEin Kind und seine Mutter liegen im Sand und spielen mit DrachenfrüchtenEin Kind und seine Mutter liegen im Sand und spielen mit DrachenfrüchtenEin Kind und seine Mutter liegen im Sand und spielen mit Drachenfrüchten

Von tropischen Stränden bis zu den Gletschern des hohen Nordens haben unsere lokalen Reiseexpert*innen für Sie Ideen für Reisen und Touren ausgewählt, die für schöne und sichere Familienerlebnisse garantieren.

Wo kann man diesen Winter mit Kleinkindern hinfahren?

Zum Sandburgen bauen

Sich im Sand wälzen, die Körner durch die kleinen Finger gleiten lassen... Der Strand ist ein toller Lernort für die Kleinsten, auch im Winter! In Thailand nutzen Sie die Trockenzeit, um sich an einem der unzähligen paradiesischen Strände, die leicht zu erreichen und ruhig sind (wenn man Weihnachten und das chinesische Neujahrsfest von Ende Januar bis Ende Februar vermeidet). Üppige Buchten in Similan an der Andamanensee oder geheime Strände auf Koh Samet entlang des Golfs von Thailand - kleine Bauexperten werden gut beschäftigt sein!

Die ersten Schritte in der Natur wagen

Eine Nacht hoch oben in einer Hütte verbringen? In der Bretagne, in der Region Morlaix, hat Ihre lokale Agentur gemütliche Baumhäuser aufgespürt, die Sie jegliches Zeitgefühl vergessen lassen. Aus dem Nest heraus Vögel beobachten oder dem Wind in den Zweigen lauschen: das weckt die Fantasie der Kleinkinder!

Unsere schönsten Familienreisen im Winter in der Bretagne und auf Madeira
  • Frankreich
Die Geheimnisse von Pont-Aven
ca. 8 Tage ab 1.270 €
  • Madeira
Die Highlights der Blumeninsel
ca. 4 Tage ab 410 €

In Madeira sollten Sie die Buntstifte herausholen! Auf einem Roadtrip werden Ihre angehenden Künstler Spaß daran haben, die unglaublichen Schattierungen der Vegetation wiederzugeben. Ein guter Vorwand für eine kleine Lektion, denn die Insel des ständigen Sommers ist ein fabelhaftes Reservoir an Biodiversität!

Wohin diesen Winter mit den Kids?

Wilde Tiere beobachten

Wie vielen Tierarten werden Sie während Ihres Familienurlaubs in Costa Rica begegnen? Mit 231 Exemplaren an Säugetieren und über 800 an Vögeln werden Ihre Kids nicht genug von ihren 10 Fingern haben, um sie zu zählen! Um nach Faultieren Ausschau zu halten oder die Eiablage der Schildkröten zu beobachten, bitten Sie Ihre lokale Agentur, Ihnen einen zertifizierten Guide zu vermitteln, der Sie direkt zu den besten Spots in den verschiedenen Naturparks bringen wird!

Ein weiteres Naturparadies ist Kenia. Im Morgengrauen aufstehen, um die Big 5 aufzuspüren, eine Giraffe zu füttern oder eine Fußsafari inmitten von Gazellen und Zebras zu unternehmen... Das Abenteuer liegt in der Savanne um die Ecke!

Archäologen spielen

  • Kambodscha
Ein abenteuerliches Erlebnis mit Kinder
Diese Reise führt Sie von Siem Reap mit dem grandiosen Weltkulturerbe von Angkor über Gegenden mit Reisfeldern und Zuckerpalmen in die Hauptstadt Phnom Penh. Neben uralten Tempelruinen der Khmer-Kultur lernen Sie das alltägliche Leben der einheimischen Bevölkerung am Wasser und in idyllischen Dörfern kennen. Weiter geht es in den Osten des Landes, nach Kratie am Mekong und nach Mondulkiri, wo Sie einen Tag mit Elefanten in ihrem natürlichen Umfeld verbringen, Wanderungen im Dschungel unternehmen sowie auch Dörfer der indigenen BewohnerInnen kennenlernen. Schließlich fahren Sie an die Küste nach Kampot und Kep und zum Abschluss können Sie sich auf einer wunderbaren Tropeninsel erholen!
ca. 22 Tage ab 3.000 €

Eine weitere faszinierende Stadt ist Angkor in Kambodscha. Ob verwinkelte Schatzsuche oder Bootsfahrt durch den Burggraben... Sie werden diese so geheimnisvollen Tempel auf Kinderhöhe erkunden! Das Highlight? Ein Hochseilgarten, in dem Sie sich mit den Affen des Dschungels messen können!

Auf den Gipfeln der Vulkane tanzen

Ist es möglich, auf den Gipfel eines Vulkans zu klettern? Auf den Kapverden werden zwischen zwei Strandpausen die Turnschuhe angezogen, um schwindelerregende Bergkämme und tropische Täler zu erklimmen. Im Mittelpunkt stehen die mondähnlichen Weiten des Naturparks Cha Das Caldeiras auf der Insel Fogo mit ihren Lavaströmen, die aus dem letzten Ausbruch im Jahr 2014 stammen!

Ein Vater und seine Kinder auf einem Felsgrat auf den Kanarischen InselnEin Vater und seine Kinder auf einem Felsgrat auf den Kanarischen InselnEin Vater und seine Kinder auf einem Felsgrat auf den Kanarischen InselnEin Vater und seine Kinder auf einem Felsgrat auf den Kanarischen Inseln

Das Nomadenleben in der Wüste kennenlernen

Wie schön ist es vor allem im Winter, sich an der Wüstensonne zu wärmen! Im Marokko gibt es noch dazu das Wüstencamp in Agafay, einer kleinen Felswüste 45 Minuten von Marrakesch entfernt. Wenn die Nacht hereinbricht, können Sie den Himmel und die Sterne in den Augen der Kinder leuchten sehen! Um sich in den Dünen zu wälzen, fahren Sie nach Süden, entlang der Palmenhaine, die mit Kasbahs übersät sind. Am Ende, ist Erg Chegaga die perfekte Kulisse, um das Nomadenleben zu erleben, mit Kamelreiten und Abendessen am Lagerfeuer.

Frau auf Sanddüne in der WüsteFrau auf Sanddüne in der WüsteFrau auf Sanddüne in der WüsteFrau auf Sanddüne in der Wüste
Menschen beobachten den Sternenhimmel mit TeleskopMenschen beobachten den Sternenhimmel mit TeleskopMenschen beobachten den Sternenhimmel mit TeleskopMenschen beobachten den Sternenhimmel mit Teleskop

Und um die größte Sandfläche der Welt zu betreten, nehmen Sie Kurs auf das Sultanat Oman: In Wahiba Sands können die Dünen bis zu 100 Meter hoch sein!

Wohin reisen mit Jugendlichen?

Die besten Wellen zum Surfen

Die Bilder von Endless Summer bringen Ihre Teenager zum Träumen? Nehmen Sie sie mit nach Südafrika! An der wilden Küste von Cape St Francis in der Region von Port Elizabeth können sie Surfvergnügen an den Drehorten des Kultfilms, aber fernab der Leinwand, erleben! In Richtung Jeffreys Bay können sie sogar die "Supertubes" testen, Wellen, die bis zu einem Kilometer lang sein können. Um die besten Spots je nach Niveau auszuwählen, lassen Sie sich von Ihrer lokalen Agentur beraten: Von Kapstadt bis Durban am Indischen Ozean gibt es Wellen für alle!

2 Teenager laufen an einem Strand in Südafrika zum Surfen2 Teenager laufen an einem Strand in Südafrika zum Surfen2 Teenager laufen an einem Strand in Südafrika zum Surfen2 Teenager laufen an einem Strand in Südafrika zum Surfen

In Australien können Sie sich mit der Surfkultur am Bondi Beach in Sydney vertraut machen, der für Anfänger geeignet ist. Und sich dann mit einem Brett auf die Wellen von Tallow Beach oder Wategos Beach in Byron Bay stürzen, zwei idyllischen Stränden.

Geschmacksnerven neu reizen

Einen yukatekischen Kochkurs in Izamal in Mexiko besuchen? Das ist das beste Rezept, um die Geschmacksnerven und die Neugier Ihrer Teenager zu wecken! Die Geheimnisse der Tacos, der berühmten Maisfladen, oder des aztekischen Schokoladenhähnchens zu ergründen, ist eine Möglichkeit, die Ursprünge der mexikanischen Küche zu ergründen!

Um die Geschmackserlebnisse aufzufüllen, können Sie auch nach Indien fliegen, die lokale Küche ist dort unglaublich vielfältig! Dosa (Reis- und Linsenfladen) zum Frühstück, Naan und Chapatis, traditionelle Brote, die in ein Curry getaucht werden, und kleine Schüsseln, die auf einem Bananenblatt stehen, vergisst man schnell Gabel und Messer!

Den hohen Norden entdecken

Neongrün, aber auch lange Streifen von Orange und Purpur... Die Nordlichter in Island ist einer dieser einzigartigen Momente, die man mit der Familie teilen kann: Ihre Teenager werden Ihnen noch Lichtjahre später davon erzählen! Außerdem werden sie noch viele andere Gelegenheiten haben, über den isländischen Winter zu staunen, zwischen schwarzen Sandstränden, die mit Eisblöcken gespickt sind, Geysiren und monumentalen Wasserfällen. Eine wahre Filmkulisse!.

Unsere schönsten Familienreisen im Winter in Island und Lappland
  • Island
Die Höhepunkte für Klein und Groß
ca. 12 Tage ab 1.510 €
Kombi
  • Finnland
Wintertraum Kiruna 
ca. 7 Tage ab 2.200 €

Im finnischen Teil von Lappland begeben Sie sich auf ein Fest der Abenteuer: Hundeschlittenfahrten, Eisfischen oder an Bord eines Eisbrechers ausgerüstet, es gibt viel zu tun für die Lapplandlehrlinge!

Haben Sie sich von diesen Ideen für Familienreisen inspirieren lassen? Gibt es ein Reiseziel, das Sie besonders reizt? Zögern Sie nicht, unsere lokalen Reiseexpert*innen zu kontaktieren, um gemeinsam Ihre Traumreise für den Winter zu planen.