Island mit Kindern

Island, das Land aus Eis und Feuer, bietet wilde und äußerst vielfältige Landschaften mit faszinierendem Charme. Zwischen Eisbergen, Wasserfällen und Vulkanen eignet sich das Land der Nordlichter und Wikinger perfekt für eine Familienreise abseits der ausgetretenen Pfade. Im Sommer und im Winter werden die Kinder begeistert sein!

Unsere Familienrundreisen in Island

Ferienhausidylle im Süden und Norden Islands
  • Dyrhólaey
  • Skógafoss
  • Seljalandsfoss
  • Gullfoss
  • Geysir
  • Vik
  • Skaftafell
  • Thingvellir
  • Flughafen Keflavík
  • Skagafjörður
  • Mývatn
  • Húsavík
  • Dettifoss
  • Hofsos
  • Keflavík
  • Akureyri
Piia
Die lokale Agentur von Piia
Unvergessliche Tage in gemütlichen Ferienhäusern
  • Keflavík
  • Thingvellir
  • Hekla
  • Vik
  • Hveragerði
  • Þórsmörk
  • Reykjavík
Piia
Die lokale Agentur von Piia
Natur und Abenteuer für die ganze Familie
  • Flughafen Keflavík
  • Borgafjordur
  • Skagafjörður
  • Akureyri
  • Námaskarð
  • Egilsstaðir
  • Hofn
  • Jökulsárlón
  • Hella
  • Vík
  • Reynisfjara
  • Reykjavík
Lukas
Die lokale Agentur von Lukas
Familienabenteuer entlang der arktischen Küste
  • Hvammstangi
  • Blönduós
  • Sauðárkrókur
  • Siglufjordur
  • Hauganes
  • Akureyri
  • Eyjafjörður
  • Húsavík
  • Raufarhofn
  • Egilsstaðir
  • Reykjavík
Lukas
Die lokale Agentur von Lukas
Zauberhafte Familienreise mit Feen, Elfen und Trollen
  • Hafnarfjörður
  • Selfoss
  • Thingvellir
  • Kirkjubæjarklaustur
  • Hofn
  • Egilsstaðir
  • Húsavík
  • Akureyri
  • Skagafjörður
  • Holmavik
  • Ísafjörður
  • Patreksfjordur
  • Snæfellsnes
  • Reykjavík
Lukas
Die lokale Agentur von Lukas
Die Höhepunkte für Klein und Groß
  • Flughafen Keflavík
  • Goldene Kreis
  • Thingvellir
  • Selfoss
  • Seljalandsfoss
  • Gljúfrabúi
  • Skógafoss
  • Reynisfjara
  • Kirkjubæjarklaustur
  • Skaftafell
  • Svartifoss
  • Jökulsárlón
  • Hofn
  • Djupivogur
  • Egilsstaðir
  • Öxi
  • Seyðisfjörður
  • Möðrudalur
  • Mývatn
  • Akureyri
  • Tröllaskagi
  • Hofsos
  • Hvammstangi
  • Kairo
  • Snæfellsnes
  • Bjarnahöfn
  • Kirkjufell
  • Borgarfjörður
  • Hraunfossar
  • Barnafoss
  • Húsafell
  • Borgarnes
  • Reykjavík
Lukas
Die lokale Agentur von Lukas

Unsere Agenturen sind wirklich vor Ort. Und das macht den Unterschied.

Unsere Auswahl an lokalen Agenturen, die auf Familienreisen in Island spezialisiert sind

Was ist ein Local Hero?

  • Einzigartige Expertise und außergewöhnliche Betreuung
  • Außergewöhnliche Reisendezufriedenheit
  • Verpflichtete Agenturen für Better Trips

Was kann man als Familie in Island unternehmen?

Island beeindruckt mit magischen, fast schon mondähnlichen Landschaften und verspricht ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie. Während eines Familienurlaubs in Island können Sie die legendären Nordlichter suchen und erleben – ein spektakuläres Schauspiel, das nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringt. Im Süden Islands erwarten Sie der ungewöhnliche schwarze Strand von Reynisfjara sowie die beeindruckenden Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss. Möchten Sie Ihren Kindern das Abenteuer näherbringen? Unternehmen Sie eine Rundreise durch Island, entlang der wilden Halbinsel Snæfellsnes und des Fjords Borgarfjörður. Vergessen Sie nicht, ein Fernglas mitzunehmen, um von Mai bis September Wale zu beobachten.

Wann ist die beste Zeit für Familienurlaub in Island?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Für einen Familienurlaub in Island empfiehlt es sich, im Juli oder August zu reisen. Während dieser Zeit sind die Temperaturen angenehm und ermöglichen es Ihnen, Ihre Ausflüge in der freien Natur und die atemberaubenden Landschaften Islands zu genießen. Ein Winterurlaub in Island bietet jedoch Gelegenheit für außergewöhnliche Aktivitäten wie Gletscherwanderungen oder ein Bad in natürlichen heißen Quellen im Freien. Es ist auch die beste Zeit, um Nordlichter zu beobachten, die den polaren Nachthimmel zwischen September und April erhellen. Sommer oder Winter, Island bietet ein beeindruckendes Naturspektakel!

Beste Reisezeit entdecken

Hier sind 5 gute Gründe, warum Sie mit Ihren Kindern eine Reise nach Island unternehmen sollten:

Lassen Sie sich als Familie von der Schönheit der Landschaften während eines beeindruckenden Roadtrips durch Island begeistern.
Zeigen Sie Ihren Kindern seltene Naturphänomene wie Geysire oder Nordlichter.
Entspannen Sie sich als Familie in den warmen Thermalquellen mitten im Winter.
Begeben Sie sich auf eine spannende Walbeobachtungstour in Húsavik oder Eyjafjörour.
Erleben Sie gemeinsam mit Ihrer Familie einzigartige Aktivitäten wie Gletscherwanderungen.

Island lässt sich mit der Familie leicht erkunden. Eine der besten Optionen ist ein Roadtrip entlang der Route 1. Diese Route bietet sich an, die Region um den Vulkansee Myvatn und die faszinierenden Felsen von Reynisdrangar zu entdecken.

Junge Reiter werden begeistert sein, Island zu Pferd zu erkunden. Folgen Sie zum Beispiel der Route des Gletschervulkans Snæfellsjökull. Auf dem Weg begegnen Ihnen landschaftlich atemberaubende und ungewöhnliche Orte wie Lavafelder und wilde Ebenen.

Wenn Sie seefest sind, begeben Sie sich auf eine Walbeobachtungstour in Húsavík. Dort können Sie an Bord eines Bootes die majestätischen Meeressäuger bewundern. Ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie!

Die beste Zeit, um Nordlichter in Island zu sehen, liegt zwischen September und April. Wenn die Polarnacht hereingebrochen ist und der Himmel klar ist, ziehen Sie sich warm an und begeben Sie sich nach draußen, um das faszinierende Ballett aus grünen, rosa oder blauen Lichtern zu beobachten. Für noch höhere Chancen, besuchen Sie den Hügel von Ösjkuhlío oder den Naturpark Snæfellsjökull, die zu den besten Orten gehören, um dieses Naturspektakel zu beobachten. Ein magischer Moment erwartet Sie!

Die ideale Reisedauer für einen Familienurlaub in Island beträgt mindestens 10 Tage. Unsere Reisenden verbringen durchschnittlich 10 Tage in Island. Die Dauer hängt natürlich davon ab, was Sie sehen möchten.

Eine Rundreise entlang der West- und Südküste der Insel, auf der Suche nach Nordlichtern und heißen Quellen, dauert in der Regel 8 Tage. Wenn Sie nur Reykjavik und die Umgebung entdecken möchten, planen Sie etwa 4 bis 5 Tage ein.

Für ein außergewöhnliches Erlebnis abseits der ausgetretenen Pfade empfehlen wir etwa 15 Tage, um Highlights wie den Goldenen Kreis oder den Hvalfjördur-Fjord zu entdecken. Im Endeffekt hängt die Reisedauer aber von Ihrer Route, Ihren Vorlieben und den Vorlieben Ihrer Kinder ab.

Für eine Familienreise nach Island sollten Sie Folgendes einpacken:

Warme Kleidung, die den winterlichen Temperaturen standhält und leicht übereinander getragen werden kann (Thermo-Unterwäsche, Wollpullover, Daunenjacke, Windbreaker...).
Badesachen, um als Familie die warmen Thermalquellen genießen zu können.
Winterzubehör wie Handschuhe, Mützen und Schals.
Wanderschuhe, um gemeinsam mit der Familie die isländischen Pfade zu erkunden.
Eine Schlafmaske für erholsamen Schlaf während der Sommernächte, wenn die Mitternachtssonne scheint.
Sonnencreme und Sonnenbrille.
Einige wichtige Medikamente zur Behandlung kleiner Beschwerden.
Eine wiederverwendbare Trinkflasche und eine Stofftasche, um Einwegplastik zu vermeiden.

Um Ihre Familienreise nach Island optimal zu organisieren, überprüfen Sie die Gültigkeit der Ausweisdokumente aller Familienmitglieder. Beachten Sie, dass Island zwar nicht zur EU gehört, aber dem Schengen-Raum angehört. Sie können also mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass nach Island reisen.

Unsere Tipps für Ihre Island Reise

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Island Reisenden

4.7284 Bewertungen
Karin Portmann
5
Es hat alles prima geklappt. Das Reisebüro war immer für uns da, kann ich nur empfehlen.
Mehr lesen
Piia
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Piia
Agentur anzeigen
Sandra
5
Alles war super organisiert und Piia hat uns auch während dem Aufenthalt geholfen. Die Unterkünfte waren wie erwünscht. Unser Programm war super auf uns abgestimmt und wir konnten trotzdem noch selber entscheiden, je nach Wetter. Ich würde Evaneos jederzeit wieder gebrauchen uns sicherlich weiter empfehlen.
Mehr lesen
Piia
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Piia
Agentur anzeigen
Ariane P.
5
Wir hatten eine großartige Reise mit den Kindern. Vor allem der Norden und der Osten haben unsere Erwartungen wirklich übertroffen. Wir haben uns im Großen und Ganzen an den Reiseplan gehalten aber auch Dinge abgeändert oder hinzugebucht. Besonders in Erinnerung wird uns die Viking Sushi Tour in Stykkishólmur bei grandiosem Wetter sowie die Whale Watching Tour in Húsavík- am darauffolgenden Tag hat unser großer Sohn dann selbst in einem Fjord einen Orca entdecken können den wir 2 Stunden lang beobachten durften.
Mehr lesen
Piia
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Piia
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen