Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00-13 Uhr und 14-18:00 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Anmelden
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00-13 Uhr und 14-18:00 Uhr
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982

Reise nach Island

Meine Reise nach Island jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Zu zweit
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen nach Island

Alle Reisearten
Reisedauer
Alle Budgets
Die perfekte Rundreise nicht gefunden? Passen Sie Ihre Rundreise individuell mit einer unseren lokalen Agenturen an
Lokale Reiseagentur kontaktieren
Urbanes Reykjavik - Tagestouren mit Nordlichtern
ca. 5 Tageab1.040 €
Per Mietwagen rund um die Insel
ca. 8 Tageab1.020 €
Game of Thrones – Land von Feuer und Eis 
ca. 9 Tageab1.370 €
Winterparadies Südisland
ca. 8 Tageab920 €
Kurztrip zur Wunderwelt der Nordlichter
ca. 5 Tageab830 €
Der magische Westen und die Nordlichter
ca. 6 Tageab1.420 €
Aktiv-Reise mit extra Nervenkitzel
ca. 11 Tageab2.840 €
Nordlichter Fotoreise (Herbst/Winter) 
ca. 6 Tageab3.240 €
Island für Wanderer - Der Klassiker 
ca. 12 Tageab3.590 €
Mit dem Mietwagen über die sagenhafte Insel brausen
ca. 8 Tageab1.280 €
Höhepunkte auf der Ringstraße
ca. 11 Tageab1.260 €
Die geologische Wunderwelt Island
ca. 12 Tageab3.690 €
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Reise gut vor

Was gibt es auf Island zu entdecken?

Island, das heißt eine traumhafte Landschaft, unberührte Natur, gastfreundliche Einheimische und Fabelwelten.
Mit ca. 340.000 Einwohnern, gehört die Insel zu den am wenigsten besiedelten Ländern Europas. Während einer Wanderung ist es daher nicht unüblich stundenlang niemanden zu begegnen und stattdessen kleine Häuser zu erspähen, die für die kleinsten Bewohner der  Insel erbaut wurden - den einheimischen Elfen.

Vorallem Freunde der Natur, der Fotografie und Outdoor Liebhaber werden sich auf Island wohlfühlen. Vulkane, Lavawüsten, Fjorde, Gletscher, Geysire und Wasserfälle… auf Island übertrifft sich die Natur immer wieder aufs Neue.

Diese Highlights sollten Sie auf Island nicht verpassen:

    • Den Wasserfall Godafoss bestaunen: Dieses Naturschauspiel wird nicht ohne Grund auch “der Wasserfall der Götter” genannt.
    • In heißen Quellen baden: Diese natürlichen Badewannen gibt es beinahe überall auf der Insel zu entdecken und stellen besonders im Winter ein unvergessliches Erlebnis dar.
    • Die Nordlichter beobachten: Die beste Reisezeit hierfür ist von September bis März
    • Whale Watching: Island liegt auf der Route von über elf Walarten und sogar der Blauwal wird dort ab und zu gesichtet.

Sollten Sie ein Fan von der Serie Game of Thrones sein, wird es sie begeistern, dass einige Episoden auf der Vulkaninsel gedreht wurden. Ihr lokaler Reiseexperte wird Ihnen gerne verraten, wo sich die Drehorte befinden.

Was muss ich auf meiner Island Reise mitnehmen?

Wenn Sie die Reiselust gepackt hat und sie sich für eine Reise nach Island entscheiden, sollten folgenden Sachen nicht in Ihrem Koffer vergessen:

  • Wanderschuhe
  • Wetterfeste Kleidung
  • Fotoapparat
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Einen warmen Pulli
  • Badesachen
  • Ihren Führerschein, wenn Sie die Insel mit dem Auto erkunden möchten

Wann ist die beste Zeit für eine Reise nach  Island?

Zu welcher Jahreszeit Sie nach Island fahren sollten, hängt ganz davon ab, was Sie auf Ihrer Reise erleben möchten.

Island Im Winter: Sollten Sie sich dazu entscheiden zwischen Dezember und Februar nach Island zu reisen, haben Sie das große Glück, die Polarlichter am Himmel bewundern zu können. In den Wintermonaten verwandelt sich die grüne Insel in eine weiße Märchenwelt. Sie können Touren mit Schlittenhunden unternehmen, Schneeschuhwanderungen machen und in einigen Gebieten auch Skifahren.

Island im Juli und August: In den Sommermonaten, erstrahlen die Landschaften in kräftigen Grüntönen. Mit ein bisschen Glück sind die Temperaturen angenehm warm und eignen sich perfekt für ausgedehnte Spaziergänge, Wanderungen und Stadtbesichtigungen.

Die Insel lässt sich zu dieser Jahreszeit sehr gut mit dem Mietwagen erkunden.

Für die die sich nicht entscheiden können, wann Sie die Insel bereisen möchten: Viele Isländer sagen, im Sommer kann man, wenn gewollt, sogar alle Jahreszeiten an einem Tag erleben.

Wann kann man in Island die Polarlichter sehen?

Sie möchten die Nordlichter mal mit eigenen Augen sehen? Ab Mitte September, wenn die Nächte wieder länger werden, beginnt die Zeit der Aurora Borealis. Diese erstreckt sich oft noch bis in den März hinein. Je länger Sie auf der Insel bleiben, desto höher ist Ihre Chance, das Farbenspiel am Himmel zu sichtigen. Teilen Sie Ihrem lokalen Experten auf jeden Fall mit, dass Sie die Lichter gerne sehen möchten. Er wird Ihnen gerne dabei behilflich sein, den passenden Tag und den schönsten Ort dafür herauszufinden!

Wie reise ich nach Island?

Bis nach Reykjavik fliegen von Deutschland aus mehrmals täglich Flieger - Die meisten sogar ohne Zwischenstopp. Rechnen Sie je nach Saison und dem Zeitpunkt Ihrer Reservierung zwischen 100 und 300€. Als Deutscher, Österreichischer oder Schweizer Staatsbürger, können Sie sowohl mit Ihrem Reisepass, als auch mit Ihrem Personalausweis in das Land einreisen.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten