Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982

Individualreisen Griechenland

Meine Reise nach Griechenland jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Anreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Komplett individuell anpassbare Reiseideen nach Griechenland

Alle Reisearten
Reisedauer
Alle Budgets
Die perfekte Rundreise nicht gefunden? Passen Sie Ihre Rundreise individuell mit einer unseren lokalen Agenturen an
Lokale Reiseagentur kontaktieren
  • Klassiker
Zwischen Antike und Moderne 
ca. 7 Tage ab 920 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Die feinen Weine des Peloponnes
ca. 7 Tage ab 1.000 €
  • Klassiker
Der Zauber der Kykladen
ca. 9 Tage ab 1.000 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Unerforschtes Epirus
ca. 7 Tage ab 900 €
  • Charme und Luxus
Unvergessliche Flitterwochen
ca. 10 Tage ab 3.250 €
Kombi
  • Klassiker
Hohe Gebirge und unendliche blaue Buchten
ca. 11 Tage ab 700 €
Kombi
  • Sport und Abenteuer
Trekking in der Wildnis
ca. 12 Tage ab 780 €
Kombi
  • Unbekannte Wege entdecken
Auf den Spuren der Olive
ca. 8 Tage ab 880 €
Kombi
  • Unbekannte Wege entdecken
Der wilde Charme im Osten der Insel
ca. 8 Tage ab 600 €
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Reise nach Griechenland vor

Griechenland ist seit Jahrzehnten eines der bevorzugten Reiseziele der Deutschen. Das kristallklare Wasser der Ägäis, die weißgetünchten Häuser auf den kleinen Inseln, die naturbelassenen Strände und die überbordende Kultur der Antike ziehen jeden in ihren Bann. Die Auswahl an Ausflugszielen und Ferienorten ist dabei schier unüberschaubar, sodass Urlaub in Griechenland immer für eine Entdeckung gut ist. Oder wussten Sie, dass über 3000 Inseln zu Griechenland gehören?

Was ist die beste Reisezeit für Griechenland?

Griechenland wird von mediterranem Klima geprägt, der Hochsommer ist insbesondere im Süden des Landes und auf Kreta mit bis zu 35°C sehr heiß. Die Winter sind mild und vor allem im Norden regnerisch, in Makedonien muss man in den Bergen im Januar und Februar sogar mit Schnee rechnen.

Zur besten Reisezeit für Rundreisen und Sightseeing zählen das Frühjahr und der Herbst, auch dann ist das Wasser der Ägäis mit über 20°C schon warm genug zum Baden. Auf den Inseln ist im Oktober die Saison zwar schon vorüber, umso schöner aber wird es dann dort für Individualreisende.

Was man sehen und erleben sollte

Die schiere Anzahl an Sehenswürdigkeiten in Griechenland ist überwältigend. Neben den antiken Stätten gibt es kleine Fischerdörfer, abgelegene Strände und authentische Tavernen zu entdecken. Die beiden größten Städte des Landes, Athen und Thessaloniki, locken mit Museen, modernen Loungecafés und einem abwechslungsreichen Nachtleben. Evaneos hat für Ihren Griechenland Urlaub die interessantesten Orte und Aktivitäten zusammengefasst.

Interessante Orte

  • Mykonos und Santorin gelten als beliebteste Urlaubsorte des Kykladen-Archipels. Während Mykonos vor allem für Partys und Nachtleben bekannt ist, glänzt Santorin durch die unvergleichliche Lage am Rande eines erloschenen und vom Meer gefluteten Vulkankraters.
  • Weitere beliebte Ferieninseln sind die sogenannten Dodekanes, die schönsten Strände bieten Kos und Rhodos.
  • Auf dem Festland zählt die Hafenstadt Volos mit ihrer sichelförmigen Bucht zu den wichtigsten Reisezielen. Von dort aus gelangen Sie mit der Fähre auf die Inselgruppe der Sporaden.
  • Die Hauptstadt der Insel Korfu, Kerkyra, ist venezianischen Ursprungs und bietet eine verwinkelte Altstadt, die seit 2007 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Badeurlaub ist südlich von Kerkyra, zum Beispiel am langen Strand von Benitses, möglich.
  • An Athen führt bei einer Rundreise durch Griechenland kein Weg vorbei. Allein die Akropolis ist ein Muss, ganz abgesehen vom Syntagmaplatz und den belebten Altstadtvierteln Philopappos, Plaka, Monastiraki und Thiseion.

Aktivitäten

Die schönste Strände Griechenlands lassen sich am besten mit dem Schiff erkunden, „Inselhopping“ zwischen den Kykladen gehört zu den Klassikern eines Urlaubs in Griechenland. Daneben können Sie in der Ägäis auch auf Kreuzfahrt gehen und die schönsten Hafenstädte ansteuern. Für Familienurlaub am Strand eignet sich überdies die Halbinsel Chalkidiki ganz im Norden oder die Peloponnes im Süden.

Reisetipps

Eine Rundreise durch Griechenland ist vor allem eine logistische Herausforderung. Nicht überall verkehren ausreichend Linienbusse und außerhalb der Saison ist der Fährverkehr stark eingeschränkt. Gerne stehen Ihnen daher die lokalen Reiseexperten bei der Planung ihres Urlaubs in Griechenland zur Seite und versorgen Sie mit individuellen Reisetipps.

Praktische Informationen zur Einreise

Griechenland gehört zur EU und zum Schengenraum, die Einreisebestimmungen für Griechenland sind vollkommen unkompliziert. Für die Einreise genügt ein Personalausweis. Einen Reisepass oder ein Visum benötigen deutsche Staatsbürger nicht.

Wo befinden sich die berühmtesten antiken Stätten Griechenlands?

Delphi mit dem berühmten Apollon-Tempel stellte für die Griechen einst den Nabel der Welt dar. Heute kommt dieser Status sicherlich der Millionenmetropole Athen mit dem Parthenon und dem Theater des Dionysos zu. Antike Stätten finden sich aber in fast allen Landesteilen (mit Ausnahme des gebirgigen Hinterlandes): Auf der Peloponnes ist es mit Olympia die Geburtsstätte der Olympiade, bei Sounion auf der Attika-Halbinsel der Tempel des Poseidon und auf Kreta sind es die farbenfrohen Überreste der minoischen Kultur. Die Reiseexperten von Evaneos stellen Ihnen gerne einen maßgeschneiderte Besichtungstour zusammen.

Sonniges Klima, türkis schimmernde Buchten, Strandtavernen und Antike: Urlaub in Griechenland ist etwas für alle, die Kulturerfahrung mit Badefreuden verbinden wollen.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten