Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Griechenland Reiseziele

Griechenland ist in den Vorstellungen Reisender ein Synonym für Sonne. Über den engen gepflasterten Gassen liegt der verlockende Duft einer exquisiten Küche. Vergessen Sie dabei nicht den enormen Einfluss, den dieses kleine Land auf die Weltgeschichte hatte, einen Einfluss, den Sie im Verlauf Ihrer Griechenlandreiseimmer wieder aufs Neue entdecken können.

Bei einem Besuch in der chaotischen Hauptstadt Athen , werden Sie sicher den ganz speziellen griechischen Kaffee probieren, oder auch den Anislikör Ouzo, einen exzellenten griechischen Aperitif. Im berühmten Parthenon können Sie die architektonischen Wunder des antiken Griechenlands bewundern. Dieses legendäre Bauwerk wird Sie noch mehr erstaunen, wenn Sie die Besonderheiten seiner Konstruktion aus der Nähe betrachten.

Im Norden liegt Thessaloniki, die luxuriöse Küstenstadt, die in erster Linie etwas für Hedonisten zu sein scheint. Luxus-Shopping und ein Spaziergang an der Mittelmeerküste sind hier die wichtigsten Beschäftigungen. Zögern Sie nicht, hier Souvlaki zu probieren – ein bisschen wie Kebab, aber mit einem delikaten griechischen Touch.

Die berühmtesten griechischen Inseln sind die Kykladen, die von Touristen sehr stark frequentiert sind. Darunter das romantische Santorin mit seinen Stränden in verschiedenen Farben und der vulkanischen Caldera, die das Tauchen zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Mykonos erscheint mit seinen schier endlosen, verrückten Nächten erinnert stark an Ibiza. Es gibt noch andere griechische Inseln, in die Besucher sich unweigerlich verlieben, sobald Sie anfangen, sich für diese zu interessieren. Die Ionischen Inseln, darunter insbesondere Paros, sind von Literatur durchdrungen, die Sporaden zeichnen sich durch prachtvolle Landschaften aus.

Schließlich umfasst Griechenland auch heute noch beeindruckende historische Relikte wie die Metéora-Klöster und viele archäologische Stätten im ganzen Land.

Ein ideales Reiseziel, egal welche Bedürfnisse Sie haben.

Marie Foucaut
Amorgos, eine wunderbare Kykladen-Insel, ist eine ruhigere Alternative zu den touristischen und belebteren Inseln wie Mykonos oder Santorin.
Balos (Griechenland)
Balos
5/5
Die Lagune von Balos liegt an der Halbinsel Gramvousa, am Kap Tigani.
Es ist eine der bekanntesten Aussichten der Kykladen: die Caldera von Santorin ist ein Muss auf einer Reise durch die griechischen Inseln.
Delos (Griechenland)
Delos
5/5
Delos ist eine kleine Insel der Kykladen, die in der Antike sehr bedeutend war.
Delphi (Griechenland)
Delphi
5/5
Damals reisten aus ganz Griechenland Menschen nach Delphi, um das berühmte Orakel Pythia zu befragen.
Halbinsel im Südwesten der Region Chania, einige Dutzend Meter vom Strand entfernt.
Epidauros ist für sein gut erhaltenes Amphitheater berühmt.
Die Schlucht Agia Irini liegt in einem schönen Tal in der Umgebung von Sougia und ist mit einer Länge von 8 Kilometern perfekt für eine Wanderung.
Ein kleines Dorf am östlichen Ende der Insel Kreta.
Korinth ist berühmt für seinen Kanal... und seine Trauben.
Kreta (Griechenland)
Kreta
5/5
Die Wiege der minoischen Kultur, Kreta, ist die fünftgrößte Insel im Mittelmeer.
Bei Meteora, den „in die Höhe gehobenen Klöstern”, handelt es sich um eine Reihe von christlich-orthodoxen Klöstern, die im nördlichen Griechenland auf Felsen thronen.
Das nette Fischerdorf an der Küste von Lassithi.
Mykene (Griechenland)
Mykene
5/5
Mykene ist eine Hochburg des antiken Griechenlands.
Nafplio ist der Badeort der Bewohner von Athen.
Die antike Stadt Olympia auf der Peloponnes war eines der größten Kulturzentren der griechischen Welt.
Die Schluchten von Samaria sind seit 1962 ein eingetragener Nationalpark und hier verbergen sich herrliche Landschaften.
Váï (Griechenland)
Váï
5/5
Vai ist ein großzügiger Strand aus feinem Sand und liegt im Osten der Insel Kreta.
Agía Eiríni zeigt einmal wieder, dass das Beste nicht unbedingt auch immer groß sein muss. Es ist ein kleines Kloster auf der Insel Kreta.
Ein sympathisches Dorf, das Sie während Ihres Aufenthalts auf Kreta erkunden können!
Agios Nikolaos: Hauptstadt der Region Lassithi und das Saint-Tropez von Kreta!
Aegiali ist eine Kleinstadt voller Charme und liegt im Norden der Insel Amorgos.
Akrotiri, die südwestliche Spitze von Santorin, wird oftmals zu Unrecht von den Touristen vernachlässigt, da ihnen die Zeit auf Santorin fehlt.
Alexandroupoli ist eine griechische Stadt, die an der Grenze zur Türkei liegt.
Alíki (Griechenland)
Alíki
4/5
Aliki ist eine Halbinsel im Süden von Thesos, auf der Insel Paros. Sie ist übersät von alten Marmorsteinbrüchen.
In direkter Nähe von Paros liegt die kleine Insel Antiparos, die gemütlich, naturbelassen und fern vom Massentourismus der zahlreichen Kykladen-Inseln ist.
Athen (Griechenland)
Athen
4/5
Die griechische Hauptstadt Athen war Gastgeber der Olympischen Spiele 2004. Als eine Stadt mit einer bewegten Vergangenheit und Wiege der griechischen Mythologie ist Athen vermutlich eine der lebendigsten Städte Europas.
Chania (Griechenland)
Chania
4/5
Chania ist eine Stadt im Nordwesten Kretas. Mit ihren 55 000 Einwohnern ist es die zweitgrößte Insel der Stadt.
Fira (Griechenland)
Fira
4/5
Seit einigen Jahren wacht das Dorf Thira mit seinen hohen, weißen Häusern von der Spitze einer Klippe über die Ankommenden.
Ia (Griechenland)
Ia
4/5
Oia ist einer der bekanntesten Orte auf Santorin. Auf dem nördlichen Teil der Insel bietet er mit seinen weißen Häusern herrliche Aussichten auf das Meer.

Unsere individuell anpassbaren Griechenland Reiseideen

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen