Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Mochlos

Praktische Informationen über Mochlos

  • Familie
  • Entspannung
  • Begegnungen vor Ort
  • Strand / Badeort
  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • auf dem Land
  • Berge
  • Archeologische Sehenswürdigkeiten
  • Historische Orte oder Monumente
  • Unbekannte Wege
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
30 km östlich von Agios Nikolaos mit dem Auto
Wann ist die beste Zeit?
Im Frühling
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Latéfa Faïz Erfahrener Reisender
139 verfasste Bewertungen

Das nette Fischerdorf an der Küste von Lassithi.

Mein Tipp:
Ideal für botanische Wanderungen und Mountainbike-Touren.
Meine Meinung

Das Dorf Mochlos ist absolut Postkarten tauglich, mit seinen Gassen, die mit Drillingsblumen und Geranien geschmückt sind. Fernab des Trubels der Badeorte an der nördlichen Küste, ist Mochlos ein angenehmer Ort, den Sie während Ihres Kreta-Urlaubs besuchen sollten.

Falls Sie Blumen und wilde Pflanzen lieben, sollten Sie durch Mochlos spazieren und die Umgebung erkunden, um die kretische Flora der Region zu entdecken: Platterbsen, Agaven, Iris, wilde Artischocken... Beim Wandern über Bergpfade und durch schöne grüne Täler, habe ich die vielfältigen Düfte genossen, während ich Jahrhundert alte Olivenbäume, die nur hier zu finden sind, und abgelegene Weinberge entdeckte... Ich hatte sogar das Vergnügen, beeindruckende Geier zu beobachten, die am Himmel kreisten.

Gegenüber des Hafens des Dorfs, sollten Geschichtsinteressierte zur Insel Mochlos übersetzen: eine kleine Insel, die Archäologen regelmäßig durchsuchen. Die Insel Mochlos ist eine minoische Stätte, Anfang des 20. Jahrhunderts wurden minoische Grabstätten entdeckt, mit wundervollen, antiken Juwelen, Vasen und Kristallen. Die Goldjuwelen sind nunmehr im archäologischen Museum von Heraklion zu bewundern, genau wie die Vasen-Sammlung in den archäologischen Museen von Sitia und Agios Nikolaos.