Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Váï

Váï (Griechenland)

Praktische Informationen über Váï

  • Familie
  • Entspannung
  • Strand / Badeort
  • Aussichtspunkt
  • Unabdingbar
  • Unbekannte Wege
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
Zu Fuß erreichbar, die Entfernung von Palekastro beträgt 8 Kilometer
Wann ist die beste Zeit?
Im Frühling
Minimaler Aufenthalt
einige Stunden

Erfahrungen von Reisenden

Latéfa Faïz Erfahrener Reisender
139 verfasste Bewertungen

Vai ist ein großzügiger Strand aus feinem Sand und liegt im Osten der Insel Kreta.

Mein Tipp:
Ein exotischer Ort, welcher auf einer Kretareise unbedingt entdeckt werden sollte !
Meine Meinung

Der Palmenstrand von Vai ist ein ganz besonderer Ort auf Kreta ! Wie ich diesen langen Strand aus weißem, warmen Sand geliebt habe, das lichtdurchlässige Wasser sowie den ausgedehnten Palmenhain aus wunderschönen Wilddatteln ! Ein traumhafter Ort, der einen exotischen und originellen Ausflug garantiert.

Diese Palmenbäume auf Vai heißen in Wirklichkeit kretische Dattelpalme, der Fachausdruck hierfür lautet Phoenix theophrasti. Denken Sie daran, dass diese Bäume eine einzigartige Geschichte aufweisen. Auch wenn man einige Exemplare dieser Bäume verstreut in Europa auffinden kann, so ist der Palmenhain von Vai doch einzigartig hinsichtlich der Konzentration dieser Pflanzen. Eine Legende besagt, dass die von Römern und Piraten ausgespuckten Dattelpalmen anfingen zu blühen, und sich in weiterer Folge zu dem entwickelt haben, was wir heute kennen: Dem kernigen Dattelhain von Vai. Der Fachausdruck für diese Datteln wurde deswegen ausgewählt, um dem berühmten Philosophen und Naturforscher des antiken Griechenlands, Theophrastus, eine Ehre zu erweisen. Er schrieb seine Werke im dritten und vierten Jahrhundert vor Christus. Diese Werke behandelten Pflanzen und hießen: "Naturgeschichte der Gewächse" sowie "über die Ursache der Pflanzen".

Um den Strand von Vai wirklich voll auskosten zu können und um sich dort in aller Gemütlichkeit auszuruhen, sollte man im Sommer nicht dorthin verreisen. Zu dieser Jahreszeit wird der Strand nämlich von unzähligen Touristen überschwemmt und man findet dort keinen freien Zentimeter. Dann ist es unmöglich, sein Handtuch, seine Strandmatratze oder seinen Sonnenschirm irgendwo aufstellen zu können.

Strand und Palmen von Vai

Rundreisen und Aufenthalte Váï

  • Sport und Abenteuer
Zu Fuss durch den Osten der Insel 
ca. 13 Tage ab 1.110 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen