Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Lebendige Dörfer, Gastronomie und idyllisches Landleben

GriechenlandLebendige Dörfer, Gastronomie und idyllisches Landleben

Abenteuer
Tauchen Sie ein in eine unvergessliche Reise durch die mythische Region Peloponnes und lassen Sie sich von Geschichte und Legenden verzaubern. Diese entdeckungsreiche Reise führt Sie durch eine der schönsten bergigen Halbinseln Griechenlands, wo antike Städte, malerische Dörfer und paradiesische Strände ein magisches Gesamtbild ergeben. Abseits der archäologischen Stätten verspricht dieses Abenteuer eine authentische Begegnung mit Griechenland, indem Sie in köstliche Aromen eintauchen und von bezaubernden Landschaften umgeben sind. Unterwegs sammeln Sie Erinnerungen an atemberaubende Wanderungen, landwirtschaftliche Workshops, bei denen Sie die Geheimnisse der Erde entdecken, sowie Verkostungen von Olivenöl und Honig, den kulinarischen Schätzen der Region. Dieser einzigartige Aufenthalt bietet alle Zutaten für ein lohnendes kulturelles Abenteuer auf noch unentdeckten Pfaden, um den verborgenen Zauber des Peloponnes zu enthüllen
Reiseidee empfohlen von
Gianna Lokale*r Griechenland Expert*in
Reisedauer
13 Tage
Preis abohne internationale Flüge
2.190 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Ankunft in Athen, der Hauptstadt Griechenlands

Tag 1: Ankunft in Athen, der Hauptstadt Griechenlands

Heute kommen Sie in Athen an. Ein privater Transfer holt Sie am Flughafen ab und bringt Sie zu Ihrem Hotel. Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, können Sie einen Spaziergang durch das Stadtzentrum unternehmen und zu Abend essen. Bei diesem Spaziergang durch das Herz von Athen wird Ihnen auffallen, dass sich die alten und modernen Teile der Stadt harmonisch ineinanderfügen und ein wertvolles Zeugnis der Geschichte der Stadt bieten.
Etappen:
Syntagma square,Monastiráki,Athens Lycabetus,Plaka,Kolonaki,Hellenic Parliament,Anafiotika

Entdecken Sie die bezaubernde Stadt Athen in Ihrem eigenen Tempo

Tag 2: Entdecken Sie die bezaubernde Stadt Athen in Ihrem eigenen Tempo

Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihre Tour durch Athen. Es ist ratsam, früh am Morgen zu beginnen, um der Hitze und den Menschenmassen zu entgehen. Sie werden auf eigene Faust die berühmten archäologischen Juwelen Athens besichtigen: den Parthenon auf dem Akropolishügel, das Odeon des Herodes Atticus und die antike Agora (alle im selben Komplex) sowie das Akropolismuseum. Auf dem Weg hinauf zur Akropolis machen Sie einen Spaziergang durch Monastiraki, Plaka und Anafiotika. Sie werden das alte Athen mit seinen kleinen Läden, schönen alten Häusern und engen Gassen, die den Eindruck eines Dorfes vermitteln, kennenlernen. Plaka und Monastiraki sind sehr touristisch, mit vielen Antiquitäten- und Souvenirläden.
Etappen:
Parthenon,Agora,Theatre of Dionysos,Anafiotika,Roman Agora

Willkommen in Olympia, der Wiege der Olympischen Spiele

Tag 3: Willkommen in Olympia, der Wiege der Olympischen Spiele

Nach dem Frühstück wird Ihr Auto von der Agentur übergeben. Sie verlassen Ihr Hotel und fahren nach Archaia Olympia, wo Sie die Nacht verbringen werden. Sie checken in Ihr Hotel ein und besichtigen auf eigene Faust die archäologische Stätte von Olympia, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Olympia ist der Geburtsort des berühmtesten und wichtigsten Sportereignisses der Antike, der Olympischen Spiele, die hier von 776 v. Chr. bis 393 n. Chr. alle vier Jahre stattfanden. Die Stätte war außerdem seit etwa dem 10. Jahrhundert eine Kultstätte, die dem griechischen Gott Zeus gewidmet war. Der Zugang zur archäologischen Stätte erfolgt über eine Straße, die von Lorbeerbäumen, Zypressen und Olivenbäumen gesäumt ist. Öffnungszeiten der Stätte von Olympia: Täglich (außer an Feiertagen: 1. Januar, 25. März, 1. Mai, Ostersonntag, 25. und 26. Dezember), von 8:30 bis 15:00 Uhr in der Nebensaison (November bis März) und von 8:00 bis 19:00 Uhr in der Hauptsaison (April bis Oktober). Da sich die Öffnungszeiten ändern können, informieren Sie sich am besten vor Ihrem Besuch auf der offiziellen Website.
Etappen:
Ancient Olympia

Reise in den Südwesten des Peloponnes

Tag 4: Reise in den Südwesten des Peloponnes

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Marathopoli, einer schönen Küstenstadt, die etwa eineinhalb Autostunden von Archaia Olympia entfernt liegt. Dort haben Sie die Möglichkeit, eine Reise in die Geschichte des Olivenöls zu unternehmen, die mit einer köstlichen Verkostung mit traditionellen Mezze endet. Anschließend fahren Sie zum berühmten Strand von Voidokilia (ca. 20 Minuten entfernt). Dort haben Sie die Gelegenheit, in seinem wunderschönen türkisfarbenen Wasser zu baden. Die heutige Reise endet in Methoni oder Finikouda, einer kleinen Küstenstadt, wo Sie die nächsten zwei Tage verbringen werden. Ungefähre Dauer der Autofahrt: 2,5 Stunden
Etappen:
Marathopolis,Methóni,Voidokilia Beach

Freier Tag zur Erkundung der Umgebung von Messenien

Tag 5: Freier Tag zur Erkundung der Umgebung von Messenien

Nach dem Frühstück haben Sie einen Tag zur freien Verfügung, um die schönen Strandstädte Methoni, Finikouda und Koroni zu erkunden. Schlendern Sie durch die engen Gassen oder verbringen Sie den Tag am Strand, um sich zu entspannen. Wir empfehlen Ihnen dringend, die wunderschön erhaltene Burg von Methoni zu besichtigen. Sie werden sich in die Zeit des Mittelalters zurückversetzt fühlen! Ein weiteres unumgängliches Ziel sind die Wasserfälle in der Polylimnio-Schlucht. Sie werden in eine Umgebung aus üppigem Grün, Wasserfällen und grünen, von Süßwasserkrabben bevölkerten Seen eintauchen, die ideal für ein entspannendes Bad sind. Die Natur des Peloponnes von ihrer besten Seite! Ungefähre Dauer der Autofahrt: 1 Stunde
Etappen:
Néa Koróni,Methoni castle,Messenien,Methóni

Entdecken Sie die magische Welt der Bienen auf dem Weg nach areopolis

Tag 6: Entdecken Sie die magische Welt der Bienen auf dem Weg nach areopolis

Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel und fahren in den Osten von Peloponnes. In der Umgebung von Kalamata wartet ein einzigartiges Erlebnis auf Sie. In einer wunderschönen Landschaft wird Sie unser Partner in die magische Welt der Bienen und des Honigs entführen. Sie werden alles über die Bienenzucht erfahren, sehen, wie ein Bienenstock funktioniert, und wenn Sie möchten, werden Sie eingeladen, an einem etwa zweistündigen Workshop (auf Englisch) teilzunehmen, in dem Sie in der Bienenzucht geschult werden. Wenn Sie Glück haben, treffen Sie vielleicht sogar die Bienenkönigin! Ihr nächstes Ziel ist das malerische Dorf Areopoli, wo Sie die nächsten zwei Tage verbringen werden. Auf dem Weg dorthin haben Sie die Möglichkeit, in Stoupa zu baden und durch die charmanten Dörfer Kardamili und Milies zu schlendern. Ungefähre Dauer der Autofahrt: 3 Stunden
Etappen:
Stoupa beach,Kardamili'S Resort,Areopoli

Entdecken Sie die Küstendörfer von Ost-Mani

Tag 7: Entdecken Sie die Küstendörfer von Ost-Mani

Heute haben Sie einen freien Tag, um die Landschaft der Mani zu erkunden! Folgen Sie der oft menschenleeren Straße, die durch malerische Dörfer und schöne, unberührte Kieselstrände führt. Machen Sie eine Pause in Limeni, einem der schönsten Dörfer an der Küste der Mani. Besuchen Sie die Höhlen von Diros, die nur eine kurze Strecke entfernt sind. Ihre Stalaktiten und Stalagmiten bieten einen einzigartigen Anblick. Alle drei Höhlen können mit dem Boot besichtigt werden. Die Bootsfahrt umfasst 1200 m und die letzten 300 m bis zum Ausgang können zu Fuß zurückgelegt werden (Eintrittskarten nicht inbegriffen). Fahren Sie weiter in Richtung Süden, um das idyllische Gerolimenas zu besuchen, ein ruhiges, kleines Dorf mit einem Fischerhafen und einem kleinen Kieselstrand, Fischtavernen, Hotels und Cafés. Mit seinen malerischen alten Steinhäusern, Fischerbooten und dem tiefblauen Meer ist es das ganze Jahr über bei Besuchern sehr beliebt. Kehren Sie nach Areopolis zurück und schlendern Sie durch die gepflasterten Straßen, vorbei an zahlreichen bunten Terrassen, kleinen Steinhäusern und traditionellen Tavernen. Ungefähre Dauer der Autofahrt: 1,5 Stunden
Etappen:
Areopoli,Gerolimenas,Órmos Limeníou,West Mani

Entdecken Sie die schöne Stadt Monemvasia

Tag 8: Entdecken Sie die schöne Stadt Monemvasia

Nach dem Frühstück fahren Sie in die schöne Stadt Monemvasia, die auf einer kleinen Insel an der Ostküste des Peloponnes liegt. Die Insel ist durch eine kleine, 200 Meter lange Brücke mit dem Festland verbunden. Wenn Sie den Felsen durch den einzigen Eingang betreten, der der Stadt ihren Namen gibt, beginnen Sie eine Reise in die Vergangenheit, vom 6. Burgen und Mauern, alte Häuser, gepflasterte Gassen, Kirchen, alte Schwibbögen, Wappen, kaiserliche Marmorthrone und byzantinische Ikonen vermitteln den Eindruck einer fantastischen Stadt, die vom Lauf der Zeit unberührt geblieben ist. Ungefähre Dauer der Autofahrt: 1 Stunde
Etappen:
Monemvasía

Versteinerter Wald oder paradiesischer Strand?

Tag 9: Versteinerter Wald oder paradiesischer Strand?

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Süden der Halbinsel. Heute können Sie den Geopark von Agios Nikolaos besuchen, einen drei Millionen Jahre alten versteinerten Wald, in dem die Zeit für immer stehen geblieben zu sein scheint. Ein einzigartiges Erlebnis, das Sie mit offenem Mund zurücklassen wird! Der versteinerte Palmenwald im Küstengebiet von Agios Nikolaos wurde in den Atlas der geologischen Denkmäler der Ägäis aufgenommen und beansprucht seinen Platz im Netzwerk der Geoparks in Europa. ODER Sie können sich auch dafür entscheiden, den Tag in Elafonissos zu verbringen... ein Paradies auf Erden! Fahren Sie nach Pounta (ca. 1 Stunde) und nehmen Sie dann die Fähre nach Elafonissos (ca. 25 Minuten). Der Strand von Simos ist der schönste und bekannteste Strand dieser bezaubernden Insel. Genießen Sie das kristallklare, türkisfarbene Wasser. Ungefähre Fahrtzeit mit dem Auto: 2 Stunden 40 Minuten
Etappen:
Elafónisos,Monemvasía

Die byzantinische Stadt Mystra und die malerische Stadt Nafplion

Tag 10: Die byzantinische Stadt Mystra und die malerische Stadt Nafplion

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Monemvasia. Mystras, das etwa eineinhalb Stunden entfernt liegt, ist einen Besuch wert. Die byzantinische Stadt Mystras, die an den Hängen eines Hügels westlich von Sparta im Bergmassiv Taygetos liegt, beeindruckt sowohl durch ihre Lage als auch durch ihre Monumente. Das "Wunder von Moria" wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Fast zwei Jahrhunderte lang war Mystras eine einflussreiche Stadt, die sich durch eine starke politische, soziale und kulturelle Dynamik auszeichnete. Fahren Sie weiter nach Norden in die charmante Stadt Nafplio, wo Sie die nächsten zwei Tage verbringen werden. Nafplio war die erste Hauptstadt des unabhängigen Griechenlands und ihre Geschichte spiegelt sich in ihrer Architektur, ihren Denkmälern und Burgen wider. Die malerische Stadt liegt am Fuße einer Klippe, die von den mächtigen Festungsmauern der Palamidi-Festung gekrönt wird. Besuchen Sie die Altstadt, die Festung, die Burg auf der Insel Bourtzi, die Burg von Akronauplia, die Museen und die Strände. Ungefähre Fahrtzeit mit dem Auto Monemvasia - Mystras - Nafplion: 3 Stunden 15 Minuten
Etappen:
Nafplion,Mystras

Einer der schönsten Wanderwege in den Mainalo-Bergen mit einem Führer

Tag 11: Einer der schönsten Wanderwege in den Mainalo-Bergen mit einem Führer

Frühstück. Treffen Sie sich mit Ihrem englischsprachigen Reiseleiter in Ihrem Hotel. Ein unvergesslicher Tag beginnt! Elati ist einer der bergigsten Orte in Menalon, da er auf einer Höhe von 1.200 m erbaut wurde. Der Wanderweg nach Vytina beginnt im Flussbett des Milaon, was ihn zu einer der schönsten Routen im Menalon-Gebirge macht. Der Weg führt durch Tannen, mächtige Platanen, Eichen und an Wasserfällen vorbei, die parallel zum Flusslauf verlaufen. Nach den Quellen von Pyrgaki (die Vytina bewässert) und dem Brunnen von Makrinos führt uns ein ca. 900 m langer Feldweg zu der griechischen Stelle, an der die antike Stadt Methydrion (5a. BC) stand. Die antike Stadt war aufgrund der natürlichen Deckung und des zerklüfteten Reliefs der Region gut befestigt, während sie an den für Belagerungsangriffe anfälligen Seiten durch das Errichten von Mauern verstärkt wurde. Obwohl heute nichts mehr an die alte Siedlung erinnert, sind die Fundamente der Gebäude und Mauern deutlich sichtbar. DAUER: DEN GANZEN TAG LEICHTES NIVEAU MAX. HÖHE/METER 1200 LÄNGE 9 km
Etappen:
Maínalo,Eláti,Arcadia,Vytína

Entdeckung der archäologischen Schätze des Peloponnes: Epidauros und Mykene

Tag 12: Entdeckung der archäologischen Schätze des Peloponnes: Epidauros und Mykene

Frühstück. Freizeit, um die archäologischen Schätze des Peloponnes auf eigene Faust zu erkunden, bevor es zurück nach Athen geht. Sie haben die Gelegenheit, Epidaurus und sein berühmtes antikes Theater zu besuchen. Diese UNESCO-Weltkulturerbestätte soll der Geburtsort von Apollons Sohn, dem Heiler Asklepios, gewesen sein und war das berühmteste Heilungszentrum der klassischen Welt. Sie können auch zum Badeort Archaia Epidaurus fahren und dort am kleinen Strand ein Bad nehmen und in einer der Tavernen in der malerischen Bucht ein gutes Essen genießen. Machen Sie sich auf den Weg nach Mykene, der homerischen Stadt der Atriden, der "goldreichen" Stadt der antiken Dichter und UNESCO-Weltkulturerbestätte. Mykene aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. war eines der wichtigsten Zentren der griechischen Zivilisation und eine militärische Festung, die einen großen Teil Südgriechenlands beherrschte. Sie sehen die zyklopischen Mauern, das Löwentor, die königlichen Gräber und den Schatz des Atreus, ein prächtiges Bauwerk aus dem 15. Rückkehr nach Athen für Ihre letzte Nacht // Abgabe des Autos. Ungefähre Dauer der Autofahrt: 2 Stunden 45 Minuten
Etappen:
Nafplion,Epidaurus,Citadel of Mycen

Ende Ihrer Reise / Rückflug

Tag 13: Ende Ihrer Reise / Rückflug

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht, um Ihren Rückflug anzutreten. Gute Heimreise!
Etappen:
Athen
Praktische Details
Preis ab2.190 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Griechenland Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Gianna wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Griechenland Reiseideen (34)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Griechenland ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration