Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kulinarische Tour durch die Peloponnes Halbinsel

GriechenlandKulinarische Tour durch die Peloponnes Halbinsel

Abenteuer
Wenn Sie eine Vorliebe für die raffinierte griechische Mittelmeerküche haben und sich auf Schatzsuche im reichen Boden Griechenlands begeben möchten, ist dieser Ausflug nach Peloponnes Ihre ideale kulinarische Reise. Gemeinsam werden wir traditionelle Dörfer erkunden und in die kulinarischen Gewohnheiten, die Geschichte und Kultur der Einheimischen eintauchen. Entdecken Sie verborgene Gourmet-Restaurants, probieren Sie authentische Rezepte aus der Peloponnes und gewinnen Sie Einblicke in ihre Kochtechniken. Unser Programm umfasst Besuche kleiner lokaler Produktionsstätten wie einer Fischfarm und einer Olivenproduktionsanlage. Begleiten Sie uns bei Verkostungen von lokalen Weinen bei regionalen Winzern und erfahren Sie mehr über die traditionelle Methode der Meersalzgewinnung der Einheimischen. Unsere Reise führt uns auch zu Gastronomie-Museen, historischen und archäologischen Stätten, und wir übernachten in gemütlichen, traditionellen Gasthäusern.  
Reiseidee empfohlen von
Zeta Lokale*r Griechenland Expert*in
Reisedauer
7 Tage
Preis abohne internationale Flüge
1.120 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Ankunft in Athen

Tag 1: Ankunft in Athen

Wir treffen uns nach Ihrer Ankunft am Athener Flughafen und fahren Sie zu Ihrem Hotel im Stadtzentrum. Nach dem Check-in haben Sie genug freie Zeit, um die Stadt zu entdecken und in einem der Restaurants, die wir Ihnen empfehlen werden, erste authentische griechische Gerichte zu probieren. Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie eine der folgenden Optionen auswählen: kulinarischer Rundgang in Athen, Führung im Archäologischen Nationalmuseum von Athen, Besuch bei einem Winzer im Messogaia-Bezirk, Besuch des neuen Akropolis-Museums und eine Mahlzeit in dessen Restaurant. Übernachtung in einem Boutique-Hotel in Athen.
Etappen:
Athen

Museum der Bienenzuchtkunst, Olivenmühle in Korinth und Weinverkostung in Nemea

Tag 2: Museum der Bienenzuchtkunst, Olivenmühle in Korinth und Weinverkostung in Nemea

Morgens fahren wir von Athen zur Peloponnes und beginnen unsere kulinarische Tour in Korinth, wo wir das Museum der Bienenzuchtkunst besuchen. Dort erfahren wir bei einer geführten Besichtigung alles über die Honigproduktion. Eine weitere Option in der Region ist der Besuch einer Olivenmühle, wo wir eine Verkostung genießen und an einem Seminar über die Olivenproduktion teilnehmen können. Danach erforschen wir die Region von Nemea, die größte Weinbauzone Griechenlands: aus ihren ausgedehnten Weinbergen stammt der Agiorgitiko-Rotwein, der wegen seiner tiefroten Farbe auch als „Herkules-Blut“ bezeichnet wird. Beim Besuch eines lokalen Winzers verkosten wir den legendären Nemea-Wein und weitere lokale Weinsorten, und später probieren wir in einer Taverne der Gegend den weltbekannten Souvlaki, den griechischen Fleischspieß. Nach dem Essen fahren wir nach Nafplio, wo wir übernachten. Übernachtung in einem Boutique-Hotel in Nafplio
Etappen:
Nemea,Nafplion,Korinth

​Wanderung auf Parnonas, Kochkurs im Dorf Vamvakou

Tag 3: ​Wanderung auf Parnonas, Kochkurs im Dorf Vamvakou

Heute Morgen können wir einen Streifzug durch Nafplio unternehmen. Wir schlendern durch die gepflasterten Straßen der Stadt in Richtung Syntagma-Platz, wo wir dem Archäologischen Museum einen Besuch abstatten, wie auch der Vouleftiko-Moschee, die das erste griechische Parlament beherbergte. Anschließend fahren wir zum Berg Parnonas, genauer gesagt in das Dorf Vamvakou. Dort besteht die Möglichkeit, am Berg eine Wanderung zu machen und danach an einem Kochkurs mit lokalen Produkten teilzunehmen. Übernachtung in einem traditionellen Gasthaus in Vamvakou.
Etappen:
Párnonas Óros,Vamvakoú

Fischfarm, byzantinische Stadt Mystras & Areopolis

Tag 4: Fischfarm, byzantinische Stadt Mystras & Areopolis

Unser Tag beginnt mit dem Besuch einer lokalen Fischfarm, wo frische und geräucherte Produkte mit hohem Nährwert wie Forelle, Lachs, Stör und Kaviar produziert werden. Ferner besuchen wir die byzantinische Burg von Mystras. Wir machen einen Spaziergang durch die gepflasterten Wege des Ortes und bewundern die Kirchen und ihre Fresken. Nach einer köstlichen Mahlzeit und einer kurzen Erholungspause fahren wir am Nachmittag in die Stadt Sparta und begeben uns in dem interessanten „Museum der Olive und des griechischen Olivenöls“ auf eine Kulturreise in die Geschichte des Olivenbaumes und die Technik der Olivenölproduktion in Griechenland von der prähistorischen Zeit bis Anfang des 20. Jahrhunderts. Am Abend fahren wir nach Areopolis, eine traditionelle, gut erhaltene Siedlung, die Hauptstadt der Lakonischen Mani, wo wir übernachten werden.
Etappen:
Kastoreio,Mystras,Areopoli

Kulinarische ​Geheimnisse in Mani (Areopolis, Stupa, Kardamyli)

Tag 5: Kulinarische ​Geheimnisse in Mani (Areopolis, Stupa, Kardamyli)

Unser Morgen beginnt mit einem Spaziergang: wir schlendern durch die malerischen Gassen von Areopolis und halten vor der ältesten Bäckerei der Peloponnes mit ihrem traditionellen 100-jährigen Holzofen, wo man Gerstenzwieback, Lalaggia (eine Art Pfannkuchen) und andere Spezialitäten der Mani-Region kaufen kann. Anschließend fahren wir in das Küstenfischerdorf Karavostasi, um zu erfahren, wie die Einheimischen das Meersalz aus natürlichen Salzwiesen gewinnen. Dort probieren wir auch Kapern, Oregano und Salbei. Unsere nächste Station ist Kardamyli, ein wunderschönes Küstendorf mit Ziegeldächern und restaurierten Türmen. Wir besichtigen den Turm der Familien Troupakis und Mourtzinos, welcher als Museum eingerichtet worden ist. Am Nachmittag fahren wir nach Pylos, in Richtung Westmessenien und der Bucht von Navarino. Übernachtung in einem Gasthaus in Pylos.
Etappen:
Kardamyli,Areopoli

Entdeckung der Region (Voidokilia, lokale Weine, Palast des Nestor)

Tag 6: Entdeckung der Region (Voidokilia, lokale Weine, Palast des Nestor)

Unser Morgenbesuch führt uns nach Yalova und an den berühmten Strand von Voidokilia, einen der schönsten Strände der Peloponnes. Wir wandern durch die Dünen bis hoch zur Burg Paliokastro, mit einer tollen Aussicht auf das Meer, und wenn das Wetter es erlaubt, gehen wir auch schwimmen. Eine weitere Option ist ein halbtägiger Bootsausflug zur Insel Sfaktiria. Unser nächster Halt heißt Pyrgos: beim lokalen Winzer probieren wir biologische Weine der Trifyllia-Region. Am Nachmittag erkunden wir eine einmalige archäologische Stätte, den Palast des Nestor, einen mykenischen Palast aus dem 13. Jahrhundert v. Chr., den König Nestor errichten ließ. In dieser Zeit verwandelte sich Pylos in die zweitwichtigste Stadt der mykenischen Welt hinter Mykene. Anschließend fahren wir zurück nach Athen. Übernachtung in einem Boutique-Hotel in Athen.
Etappen:
Marathopolis,Voidokilia Bay,Athen

Letzter Reisetag in Athen

Tag 7: Letzter Reisetag in Athen

Heute ist der letzte Tag unserer kulinarischen Tour durch die Schätze der griechischen Mittelmeerküche. Nach einer Fülle von Erfahrungen und Gaumenfreuden ist es Zeit für die Rückkehr in die Heimat. Sie werden vom Hotel zum Flughafen gebracht, um den Rückflug anzutreten.  Es sei denn, Sie wollen noch ein paar Tage in Griechenlands spannender Hauptstadt oder gemütlich am Strand verbringen ...
Etappen:
Athen
Praktische Details
Preis ab1.120 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Griechenland Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Zeta wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Griechenland Reiseideen (34)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Griechenland ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration