Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Lassen Sie sich Ihren Reisevorschlag erstellen Das Team von Zeta freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen zu planen.

Die lokale Agentur von
Zeta Reiseexpertin für Griechenland

6 Bewertungen
  • Klassiker
Wollen Sie Griechenland anders sehen und außergewöhnliche Erlebnisse abseits der Touristenpfade erleben? Ich bin durch ganz Griechenland gereist und habe jede Ecke dieses schönen Landes erkundet. Seit zwei Jahren arbeite Ich als Tour-Agent und helfe Ihnen gerne, die verborgenen kulturellen Schätze meines Landes zu entdecken, unbekannte Wege zu erforschen, die griechische Geschichte, Philosophie un... Wollen Sie Griechenland anders sehen und außergewöhnliche Erlebnisse abseits der Touristenpfade erleben? Ich bin durch ganz Griechenland gereist und habe jede Ecke dieses schönen Landes erkundet. Seit zwei Jahren arbeite Ich als Tour-Agent und helfe Ihnen gerne, die verborgenen kulturellen Schätze meines Landes zu entdecken, unbekannte Wege zu erforschen, die griechische Geschichte, Philosophie und Kultur kennenzulernen und aussergewöhnliche Momenten zu erleben. Mehr sehen
Evaneos Mitglied: vor 3 Jahren
Agenturerfahrung: 5 Jahre
Mit Sitz in: Athen, Griechenland
Sprachen: Französisch, Spanisch, Deutsch, Englisch

Bewertungen der Reisenden

6 Bewertungen der Reisenden in der Evaneos Community
Kommunikation mit dem Reiseexperten
Rundreise (Länge, Etappen)
Empfang und Professionalität
Reiseführer
Reiseunterlagen
Unterkünfte
Transfer
Preis-Leistungsverhältnis
Sortieren nach:
Nach Aktualität sortiert
Anzeigen:
  • Humi
    Humi
    15. April 2019
    Am meisten:
    eine Folge des regnerischen Wetters: es war sehr grün und überall haben Margriten geblüht.
    Am wenigsten:
    Obwohl wir vor der Saison auf Santorini waren, hatte es unheimlich viele Touristen, mehrheitlich Asiaten. In der Hochsaison muss das schrecklich sein.
    Kommentar :
    Wir haben Naxos und Santorini besucht und auf beiden Inseln ein Auto gemietet und ein Rundtour gemacht. Naxos ist noch viel einfacher und bietet mit dem Berg Zas und den Stränden viel Abwechslung. San...Wir haben Naxos und Santorini besucht und auf beiden Inseln ein Auto gemietet und ein Rundtour gemacht. Naxos ist noch viel einfacher und bietet mit dem Berg Zas und den Stränden viel Abwechslung. Santorini ist teilweise sehr mondän und nobel und entsprechend teuer. Da aber nicht hoch gebaut werden darf und die Architektur meist althergebracht und typisch griechisch geblieben ist,, sind die Häuser in weiss und blau wunderschön anzusehen.Mehr sehen
    Zeta
    Antwort der Reiseagentur
    Zeta
    Liebe Humi, Vielen Dank für Ihre positive Bemerkungen. Wir sind immer sehr froh schöne Erlebnisse zu unseren Reisenden zu bieten. Unser Hauptziel ist Reisenden näher zur griechischen Kultur und Gesch...Liebe Humi, Vielen Dank für Ihre positive Bemerkungen. Wir sind immer sehr froh schöne Erlebnisse zu unseren Reisenden zu bieten. Unser Hauptziel ist Reisenden näher zur griechischen Kultur und Geschichte zu bringen. Santorini ist eine wunderschöne Insel, doch ist es nicht leicht ihre Einzigartigkeit mit so vielen Leuten zu bewundern. Es wird uns sehr viel freuen, Sie in Griechenland wiederzusehen und die Möglichkeit zu haben, Sie an andere schöne Ecken dieses faszinierenden Landes zu bringen. Bis dann viele Grüße aus Athen! Zeta und ihr TeamMehr sehen

  • Kerstin
    Kerstin
    7. November 2018
    Am meisten:
    Die Individualität der Reise und die perfekte Organisation durch die Reiseagentur. Die Gastfreundlichkeit der Griechen. Das leckere Essen in schönen Tavernen. Die Unterkünfte auf den Inseln. Die privaten Führungen.
    Am wenigsten:
    Die Insel Mykonos war für uns persönlich nicht so geeignet. Ein maximaler Aufenthalt auf Mykonos von 2 Tagen hätte uns gereicht. Die Insel hat außer Stränden, Mykonos-Stadt und dem Ausflugsziel Delos nur wenig zu bieten. Ende Oktober wirkten die verlassenen Strandorte wie Geisterstädte. Bedingt durch den Massen-Tourismus im Sommer auf Mykonos stimmen auch das Preis-Leistungsverhältnis und der Service absolut nicht.
    Kommentar :
    Die Reise war sehr abwechslungsreich und kurzweilig. Wir haben sehr viele Eindrücke gewonnen. Mit dem Flugzeug sind wir nach Athen geflogen und haben uns Athen für einen Tag anschauen können. Am n...Die Reise war sehr abwechslungsreich und kurzweilig. Wir haben sehr viele Eindrücke gewonnen. Mit dem Flugzeug sind wir nach Athen geflogen und haben uns Athen für einen Tag anschauen können. Am nächsten Tag ging es mit der Fähre weiter auf die Insel Syros, wo wir einen 2-tägigen Aufenthalt in einem exklusiven Stadthotel und eine sehr außergewöhnliche, aber eindrucksvolle private Führung mit einer griechischen Künstlerin hatten, die uns insbesondere einen Eindruck der Lebensweise und der Menschen auf Syros vermittelt hat. Das war wirklich TOP ! Weiter ging es per Fähre auf die Insel Tinos, wieder mit einem 2-tägigen Aufenthalt in einem Spa-Hotel in der Nähe vom Strand. Auf Tinos konnten wir mit einem Mietwagen auf eigene Faust die Insel erkunden und haben neben vielen kulturellen auch leckere kulinarische Entdeckungen machen können. Das nächste Ziel mit der Fähre war dann Mykonos. Hier hatten wir für 4 Tage ein schönes Hotel in wirklich perfekter Lage mit Blick auf den alten Hafen, in dem wir von unserem Hotelbalkon tagtäglich den Sonnenuntergang bewundern konnten. Auf Mykonos hatten wir für einen Tag einen Mietwagen, mit dem wir über die Insel gefahren sind und vor allem Strände besichtigt haben. Einen Tag lang haben wir dann mit einer sehr netten und witzigen privaten Reiseführerin Mykonos-Stadt und die Insel Delos besichtigt. Aufgrund der Jahreszeit war es abends nicht ganz so einfach, nette Lokale zu finden, die nicht so touristisch sind und noch geöffnet haben. Aber wir haben immer ein Restaurant gefunden und wurden auch nicht enttäuscht. Mit der Fähre ging es dann nach 4 Tagen wieder zurück nach Piräus. Wir hatten dann noch einmal wie am ersten Tage eine Übernachtung mitten in der Plaka von Athen in einem netten Hotel mit schöner Dachterrasse und Blick auf die Akropolis. Abschließend möchten wir auch noch den sehr hilfsbereiten und netten Taxifahrer loben, der uns jeweils sehr bemüht und just in time den Transfer vom Flughaften ins Hotel und nach Piräus ermöglicht hat und in sehr gutem Deutsch Informationen und Tipps gegeben hat.Mehr sehen
    Zeta
    Antwort der Reiseagentur
    Zeta
    Liebe Freunde, Kerstin und Thomas, Vielen Dank für Ihre positive Bemerkungen. Wir sind immer sehr glücklich, wenn wir erfahren, daß die Menschen, die mit uns reisen, schöne und unvergessliche Erlebn...Liebe Freunde, Kerstin und Thomas, Vielen Dank für Ihre positive Bemerkungen. Wir sind immer sehr glücklich, wenn wir erfahren, daß die Menschen, die mit uns reisen, schöne und unvergessliche Erlebnisse haben. Unser Hauptziel ist Reisenden in einzigartigen und unerforschten Orten zu bringen, ihnen näher zur griechischen Kultur und Geschichte zu bringen und ihnen die Lebensweise der Einheimischen weg von den Touristenmassen anzuzeigen. Es wird uns sehr viel freuen, Sie in Griechenland wiederzusehen und die Möglichkeit zu haben, Sie an andere schöne Ecken dieses faszinierenden Landes zu bringen. Bis dann viele Grüße aus dem sonnigen Athen! Zeta und TeamMehr sehen