Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Island im April

Island im April

Island Reisen im April - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Reisende
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Unsere Island Rundreiseideen im April

  • Klassiker
Verlängertes Wochenende auf der Insel
ca. 5 Tage ab 760 €
  • Klassiker
Natur und Abenteuer für die ganze Familie
ca. 12 Tage ab 1.540 €
  • Klassiker
Mit dem Mietwagen über die sagenhafte Insel brausen
ca. 8 Tage ab 1.050 €
  • Klassiker
Kurztrip zur Wunderwelt der Nordlichter
ca. 5 Tage ab 730 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Game of Thrones – Land von Feuer und Eis 
ca. 9 Tage ab 1.140 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Gruppenrundreise für Naturfreunde
ca. 10 Tage ab 2.990 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Entspannen und erleben der nördlichen Naturwunder
ca. 5 Tage ab 990 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Die Westfjorde - abseits der üblichen Wege
ca. 11 Tage ab 1.650 €
  • Klassiker
In ruhigem Tempo um die Insel
ca. 15 Tage ab 1.990 €
  • Sport und Abenteuer
Wandern und Wellness in der Natur
ca. 11 Tage ab 1.480 €
  • Sport und Abenteuer
Abenteuer im Land der Geysire und Vulkane mit privatem Guide
ca. 6 Tage ab 4.740 €
  • Sport und Abenteuer
Kurztrip ins Land aus Feuer und Eis mit privatem Guide
ca. 3 Tage ab 3.280 €

Unsere lokalen Island Reiseexperten

Warum nach Island reisen?

Góðan dag und herzlich willkommen auf Island! Während Ihrer Islandreise werden Sie unter anderem erfahren, dass die Mehrheit der Isländer an Elfen und Feen glaubt. Aber neben dieser zweifelsohne einzigartigen Kultur, wird Sie Island vor allem durch seine überwältigenden Naturschätze auf diesem Stück Erde am Rand des Polarkreises begeistern. Ein Aufenthalt in Island ist in jedem Moment eine wahre Ode an die Natur. Sie glauben wir übertrieben? Dann... Góðan dag und herzlich willkommen auf Island! Während Ihrer Islandreise werden Sie unter anderem erfahren, dass die Mehrheit der Isländer an Elfen und Feen glaubt. Aber neben dieser zweifelsohne einzigartigen Kultur, wird Sie Island vor allem durch seine überwältigenden Naturschätze auf diesem Stück Erde am Rand des Polarkreises begeistern. Ein Aufenthalt in Island ist in jedem Moment eine wahre Ode an die Natur. Sie glauben wir übertrieben? Dann lesen Sie weiter: in einer langen Winternacht können Sie in Island Polarlichter bewundern. Sie werden mit der größten Eiskappe in der Welt Bekanntschaft machen. Sie werden, wenn Sie staunend vor dem Großen Geysir stehen, verstehen, warum man heute sämtliche Geysire auf der Welt nach diesem Naturereignis benennt. Sie können ein Bad in der Blauen Lagune nehmen, einem in einem Lavafeld gelegenen natürlichen Thermalbad… Island steht außerdem für außergewöhnliche Begegnungen mit der Tierwelt: Wale lassen sich leicht bei einem Bootsausflug beobachten. Von den Spitzen der Klippen aus werden Sie von einzigartigen Vogelarten beobachtet, wie dem Papageientaucher mit seinem hübschen, vielfarbigen dreieckigen Schnabel… Eine Islandreise ist natürlich ideal für Naturliebhabe, eignet sich aber auch als Familien-Reiseziel sehr gut: Seine atemberaubenden Landschaften und Outdoor-Aktivitäten begeistern Jung und Alt. Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Island Reisenden

4.6/5
154 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Island Reise im April

Der April gilt auf Island als wechselhaft – entsprechend günstig sind viele der Tickets für einen Urlaub auf Island in dieser Zeit. Der Schnee schmilzt allmählich, die Temperaturen steigen und die Sonne ist wieder da!

Sehenswürdigkeiten für meine Island Reise im April

Besuchen Sie z.B. das Tal des Rauches im kleinen Dörfchen Hveragerði. Hier wird der Dampf aus dem Boden u.a. zum Kochen, aber auch für Experimente botanischer Art genutzt. So ist es in der Vergangenheit gelungen, Bananen in Gewächshäusern anzubauen. Bereisen Sie im April in Island weiterhin die benachbarte Gemeinde Selfoss, wo Sie den Tafelvulkan Ingólfsfjall bewundern können. Seit dem Ausbruch im Jahr 2010 ist außerdem der Eyjafjallajökull bei Hella ein beliebtes Fotomotiv. Viele Teilnehmer von Reisen mit Evaneos lassen sich von den Reiseleitern vor Ort zu den schönsten Aussichtspunkten auf den Feuerberg bringen – mit den Experten für Individualreisen stellen Sie sich ihr eigenes Urlaubsprogramm zusammen.

Die tollsten Aktivitäten für meine Island Reise im April

In Ihrem Urlaub im April auf Island können Sie erste Roadtrips und Wanderungen unternehmen. Einige der Nationalparks sind bereits zugänglich – diese liegen meist in der Nähe der Küste und sind innerhalb von 1h mit dem Allradfahrzeug erreicht. Widmen Sie sich in diesem Monat vor allem kurzen Ausflügen und steuern Sie beispielsweise abgeschieden liegende heiße Quellen wie die in Landmannalaugar an. Außerdem können Sie Ausflüge rund um den benachbarten Vulkan Hekla unternehmen, der mit seiner 1.491m hohen schneebedeckten Spitze maßgeblich das Landschaftsbild im Süden prägt.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen