Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982

Individualreisen Madagaskar

Meine Reise nach Madagaskar jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Anreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Komplett individuell anpassbare Reiseideen nach Madagaskar

Alle Reisearten
Reisedauer
Alle Budgets
Die perfekte Rundreise nicht gefunden? Passen Sie Ihre Rundreise individuell mit einer unseren lokalen Agenturen an
Lokale Reiseagentur kontaktieren
  • Klassiker
Die Reize des Nordens
ca. 13 Tage ab 2.130 €
  • Klassiker
Höhepunkte auf der Nationalstraße 7
ca. 15 Tage ab 1.250 €
  • Klassiker
Der abwechslungsreiche Süden
ca. 13 Tage ab 1.200 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Baobab und Lemurensafari
ca. 10 Tage ab 1.250 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Der üppige Osten mit Sainte Marie
ca. 13 Tage ab 1.380 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Safari entlang der Südwestküste 
ca. 13 Tage ab 2.580 €
  • Sport und Abenteuer
Wanderungen und Begegnungen des Südens
ca. 15 Tage ab 1.640 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Bootsfahrt zu den Tsingy  von Bemaraha
ca. 13 Tage ab 2.330 €
  • Klassiker
Eindrucksvoller Charme des Südens
ca. 8 Tage ab 2.300 €
  • Klassiker
Üppiges Hochland und traumhafte Strände
ca. 12 Tage ab 1.490 €
  • Charme und Luxus
Verliebt unter Palmen
ca. 13 Tage ab 2.780 €
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Reise nach Madagaskar vor

Madagaskar, das verbinden die meisten Reisenden mit einer großen exotischen Insel voller Dschungel, Traumstrände und einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Aufgrund der einzigartigen Natur wird die „rote Insel“ als achter Kontinent bezeichnet. Den flächenmäßig zweitgrößten Inselstaat der Welt teilen sich etwa 25Mio. Einwohner, die aufgrund der verschiedenen Ethnien eine bunte kulturelle Vielfalt versprechen. Doch nicht nur Natur- und Kulturfreunde finden während Ihrer Rundreise auf Madagaskar Paradies vor: Die weiten traumhaften Strände locken gleichermaßen Badeurlauber und Wassersportler.

Beste Reisezeit

Das Klima in Madagaskar ist tropisch und wird von Regen- und Trockenzeit sowie von großen regionalen Unterschieden bestimmt. Das Klima im Hochland unterscheidet sich beispielsweise stark von den Verhältnissen in den Küstenregionen. Während die Landschaft der Ostküste relativ häufig von Regen gespeist wird, erfreut sich der Südwesten der Insel an viel Sonnenschein.
Die beste Reisezeit für Madagaskar zu bestimmen, ist aufgrund der unterschiedlichen Höhenlagen schwierig. Grundsätzlich kann man sich daran orientieren, dass sich die Temperaturen über 900m deutlich abkühlen.
Das angenehmste Wetter in den meisten Regionen herrscht in den Monaten April, Mai, September und Oktober. Dann regnet es weniger, die Luftfeuchte ist geringer und es besteht keine Gefahr von Zyklonen.
Bei der Frage in welchem Teil der Insel es bei Ihrer Madagaskarreise am schönsten ist, wird Ihnen gerne Ihr Reiseexperte vor Ort helfen.

Was man sehen und erleben kann

Madagaskar ist eine Insel, die an Vielfalt kaum zu überbieten ist. Das fängt bei den 9.000 Pflanzenarten an und hört bei dem bunten Völkergemisch der Einwohner auf. So verwundert es auch nicht, dass der achte Kontinent die unterschiedlichsten Reisenden anzieht. Hier kommen sowohl Abenteuerhungrige, Bade- als auch Kultururlauber auf ihre Kosten. Es gibt unzählig viele Sehenswürdigkeiten und interessante Orte, die Sie während Ihrer Madagaskar Reise nicht missen sollten.

Interessante Orte

  • Antananarivo: Die Hauptstadt liegt im Hochland und bietet als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Madagaskars reizvolle Attraktionen. Zu den interessanten Orten gehören der alte Königspalast Rova und ein spannendes Piratenmuseum.
  • Périnet-Naturreservat: In kaum einem anderen Naturreservat Madagaskars ist die Artenvielfalt größer. Neben Lemuren und Orchideen treffen Sie auf viele seltene Schmetterlinge.
  • Nosy Be: Eine der beliebten Sehenswürdigkeiten ist die Trauminsel vor der Westküste Madagaskars, die mit Chamäleons und Geckos, einer kolonialen Hafenstadt sowie paradiesischen Stränden bezaubert.
  • Hauts Plateaux: Ein Besuch in dieser Bergkette, die die ganze Insel von Norden nach Süden durchzieht, gehört zu jeder Reise durch Madagaskar. Hier kann man wandern und die Natur genießen.
  • Ranomafana Nationalpark: Das dicht bewachsene Areal ist neben Wasserfällen und Thermalbädern besonders für die hier lebenden zwölf Lemurenarten bekannt. Der Goldene Bambuslemur ist einer von ihnen.

Aktivitäten

Bei einer Rundreise durch Madagaskar gehören Baden, Trekking, Tauchen, Schnorcheln, Surfen sowie Ausflüge in die zahlreichen Naturreservate zu den möglichen Aktivitäten. Während Kulturfans sich auf Sightseeing in der Hauptstadt Antananarivo freuen, zieht es Tierfreunde an die Küsten, wo sie vorbeiziehende Buckelwale beobachten können.

Reisetipps

Wenn Sie einen Urlaub in Madagaskar planen, sollten Sie sich auf ein in jeder Hinsicht äußerst buntes Land einstellen. Die Vielfalt, die vor allem die Natur betrifft, sucht auf der Welt ihresgleichen und kann in zahlreichen Reservaten bestaunt werden. Von Ihrem lokalen Reiseexperten vor Ort; erhalten Sie nach Ihrer Ankunft weitere wertvolle Reisetipps für Madagaskar.

Praktische Infos zur Einreise

Die Anreise nach Madagaskar erfolgt fast ausschließlich aus der Luft. Die Hauptstadt Antananarivo wird aus Europa angeflogen und ist daher auch ein idealer Startpunkt für Ihre Rundreise über den achten Kontinent. Ein weiterer Flughafen befindet sich auf Nosy Be. 

Welche Impfungen werden benötigt?

Für eine Reise nach Madagaskar sind die üblichen in Deutschland notwendigen Impfungen zu empfehlen. Darüber hinaus machen insbesondere bei längeren Reisen Injektionen gegen Hepatitis A und B sowie Typhus Sinn. Für einige Impfungen ist längere Zeit einzuplanen. Zusätzlich sollte man sich mit Moskitospray vor Dengue-Fieber und Malaria schützen.

Reiseführer

Welche der vielen Tiere und Pflanzen sollte man gesehen haben?

Ein Land, das durch seine isolierte Lage auch als achter Kontinent bezeichnet wird, hat zurecht eine sehr große Artenvielfalt zu bieten. Die Tier- und Pflanzenwelt gehört zu den größten Attraktionen Madagaskars. Während der eine Nationalpark durch Thermalbäder und viele Lemuren begeistert, zieht ein weiteres Naturreservat seine Besucher durch Orchideen und Schmetterlinge in den Bann. Wo weitere Highlights, wie Affenbrotbäume warten, verrät der lokale Reiseexperte an Ihrer Seite.

Besonders Freunde der Natur und begeistere Fotografen treffen mit der „roten Insel“ eine gute Wahl. Mit einer Reise durch Madagaskar kommen Sie in den Genuss artenreicher Regenwälder, einsamer Strände und kultureller Vielfalt.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten