Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie
Madagaskar im Mai

Madagaskar im Mai

Madagaskar Reisen im Mai - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Reisende
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Unsere Madagaskar Rundreiseideen im Mai

  • Unbekannte Wege entdecken
Der üppige Osten mit Sainte Marie
ca. 13 Tage ab 1.380 €
  • Klassiker
Die Reize des Nordens
ca. 13 Tage ab 2.130 €
  • Sport und Abenteuer
Wanderungen und Begegnungen des Südens
ca. 15 Tage ab 1.770 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Baobab und Lemurensafari
ca. 10 Tage ab 1.990 €
  • Klassiker
Üppiges Hochland und traumhafte Strände
ca. 12 Tage ab 1.490 €
  • Klassiker
Höhepunkte auf der Nationalstraße 7
ca. 15 Tage ab 1.250 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Tropische Auszeit mit Lemuren und Mini-Kreuzfahrt
ca. 13 Tage ab 4.280 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Solidarische Begegnungs- und Wanderreise
ca. 15 Tage ab 1.910 €
  • Sport und Abenteuer
Begegnungen und Wanderungen im Makay-Massiv
ca. 15 Tage ab 1.960 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Der Süden mit leichten Wanderungen
ca. 15 Tage ab 1.970 €
  • Sport und Abenteuer
Abenteuer und Natur im Westen
ca. 15 Tage ab 1.890 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Durch das Land der Vanille
ca. 13 Tage ab 2.980 €

Unsere lokalen Madagaskar Reiseexperten

Salama und herzlich Willkommen auf den Urlaubsseiten von Madagaskar. Denken Sie bei Madagaskar zufällig an Lemuren und Affenbrotbäume? Gut geraten, denn die sind auf jeden Fall eine Reise wert. Neben diesen beiden außergewöhnlichen Spezies hat das auch als „rote Insel“ bekannte Land darüber hinaus auch noch einige andere reizvolle Annehmlichkeiten zu bieten... Madagaskar hat einfach eine absolut einzigartige Flora und Fauna vorzuweisen. Sie haben... Salama und herzlich Willkommen auf den Urlaubsseiten von Madagaskar. Denken Sie bei Madagaskar zufällig an Lemuren und Affenbrotbäume? Gut geraten, denn die sind auf jeden Fall eine Reise wert. Neben diesen beiden außergewöhnlichen Spezies hat das auch als „rote Insel“ bekannte Land darüber hinaus auch noch einige andere reizvolle Annehmlichkeiten zu bieten... Madagaskar hat einfach eine absolut einzigartige Flora und Fauna vorzuweisen. Sie haben dort das Glück Orchideen, fluoreszierende Farne, Flechten, Affenbrotbäume und zahllose andere Blumen und Bäume zu entdecken, die Insel birgt nicht weniger als 9000 verschiedene Pflanzenarten. Während Ihrer Reise auf Madagaskar machen Sie einzigartige Wanderungen im tropischen Dschungel, auf Hochplateaus, in Trockengebieten oder auf paradiesischen Stränden, die Landschaften sind ebenso überwältigend wie vielfältig. Dieser Reichtum erklärt sich durch die Geschichte der Insel. Sie trennte sich schon früh von Afrika und es konnte sich ein ganz eigener Lebensraum entwickeln, so als ob die Insel ein eigener Kontinent wäre, obwohl sie kaum größer ist als Frankreich! Ein Urlaub auf Madagaskar gibt Ihnen auch (ganz besonders) die Möglichkeit, ein warmherziges Volk mit einer noch nie da gewesenen Kultur kennenzulernen. Zunächst besiedelt von Asiaten, dann von Arabern und schließlich von Ostafrikanern kam nach Madagaskar eine bunte Vielfalt von Völkern, die schließlich eine einzigartige Kultur geformt haben. Daraus hervorgegangen ist eine Lebensform, die sich noch heute dem Ahnenkult und Gesang sowie der mündlichen Überlieferung, Dichtung und traditioneller Musik verbunden fühlt... Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Madagaskar Reisenden

4.7/5
152 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Madagaskar Reise im Mai

Ob Fossas und Lemuren in Nationalparks besuchen oder planschen in türkisem Wasser an paradiesisch-weißen Stränden, der Mai gilt als beliebte Reisezeit für Madagaskar, da die gesamte Insel erkundet werden kann.

Sehenswürdigkeiten für meine Madagaskar Reise im Mai

Um in Ihrem Urlaub auf Madagaskar im Mai tief in die Kultur der Madagassen einzutauchen, sollten Sie ins Hochland fahren. Hier findet jährlich im Mai das Taralily statt. Beim Reiserntefest kommen umliegende Dörfer zusammen, um gemeinsam zu musizieren, tanzen, schlemmen und feiern. Im Mai ist ganz Madagaskar bereisbar, denn die Regenzeit ist vorbei, so könnten Sie beispielsweise Antsiranana besichtigen, oft besser unter dem ehemaligen Namen Diego Suarez bekannt. Entdecken Sie die prachtvollen Kolonialbauten, relaxen Sie an den traumhaften Stränden und nehmen Sie am Zegny’Zo Festival in der dritten Maiwoche teil, wenn hunderte Musiker und Tänzer die Straßen der Hafenstadt füllen.

Die tollsten Aktivitäten für meine Madagaskar Reise im Mai

Der Mai bietet sich für Nationalparkbesuche an. Die Natur präsentiert sich nun nach der Regenzeit herrlich grün und bunt und Wasserfälle sind besonders voll. Sehenswert ist beispielsweise der Masoala Nationalpark auf der gleichnamigen Halbinsel im Norden Madagaskars. Er ist der größte des Landes und beheimatet unzählige Vogel-, Reptilien- und Amphibienarten sowie 10 verschiedene Lemurenarten. Unsere lokalen Reiseexperten sind Ihnen gerne bei der Planung behilflich, wenn Sie mehrere Parks besuchen möchten. Wenn Sie Madagaskar im Mai bereisen und ein geübter Wanderer sind, so könnte ein Ausflug in den Marojejy Nationalpark interessant für Sie sein. Er ist sehr unberührt und wild, beheimatet aber neben unzähligen anderen Tieren den anderorts bereits ausgestorbenen Seidensifaka.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen