Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Die Reize des Nordens

MadagaskarDie Reize des Nordens

Erste Begegnung
Diese Reise führt Sie in den nördlichen Teil der Insel und beginnt in Antananarivo, der Hauptstadt Madagaskars. Dann fliegen Sie nach Antsiranana, wo Sie den Nationalpark von Montagne d’Ambre und seine Wasserfälle sowie Kronenlemuren sehen. Nachher besuchen Sie den Nationalpark von Ankarana und die Tsingy mit den scharfen Spitzen aus Karsten. Diese abwechslungsreiche Landschaft endet an den traumhaften Sandstränden von Nosy Be, die Sie zum Baden und Schnorcheln einladen.
Reiseidee empfohlen von
Henintsoa Lokale*r Madagaskar Expert*in
Reisedauer
13 Tage
Preis abohne internationale Flüge
4.068 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Willkommen in Antananarivo 

Tag 1: Willkommen in Antananarivo 

Empfang am internationalen Flughafen von Ivato, Transfer zum Hotel. Dort erhalten Sie Informationen über die bevorstehende Reise. Mahlzeiten inklusive: Abendessen Unterkunft : Andry und Soa (Antananarivo)
Etappen:
Antananarivo

Flug nach Norden Madagaskars

Tag 2: Flug nach Norden Madagaskars

Je nach Flugzeit werden Sie zum Flughafen von Ivato für den Flug nach Diego Suarez gefahren. Nach dem Empfang am Flughafen von Diego Suarez werden Sie zum Hotel gefahren. Dann werden Sie in die Stadt Diego mit dem Auto gebracht. Nachher schlendern Sie durch die Hauptstadt des Nordens, Diego oder Antsiranana. Im Gegensatz zu anderen madagassischen Städten lassen sich hier viele architektonische Zeugnisse der französischen Kolonialzeit entdecken. Die zahlreichen Strassencafés laden ein, das ganz eigene Flair der Stadt und ihrer farbenfrohen Bewohner aufzunehmen. Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen Unterkunft : Grand Hotel (Diego Suarez)
Etappen:
Diego Suarez

Entdeckung der drei Buchten 

Tag 3: Entdeckung der drei Buchten 

Mit komfortablen Allradfahrzeugen fahren Sie zum nahe gelegenen, endlos weiten weißen Traumstrand von Sakalava am Indischen Ozean. Zunächst fällt Ihnen in der Bucht der „Zuckerhut“, ein verwitterter Vulkankegel, auf. Die Analogie zu demjenigen in Rio ist offenkundig, doch der Nosy Lonjo darf nicht betreten werden. Nach der Fahrt wandern Sie von der Bucht der Sakalava entlang vorbei an die Bucht von Pigeon. Der dritte Strand – Die Baie des Dunes – ist das  Non Plus Ultra des Tages. Der Kontrast zwischen weißem Sand, tiefblauem Wasser und gespenstisch bizarren dunklen Korallenfelsen ist unvergleichlich. Sie schnorcheln in dieser Traumwelt und erleben die Welt des Korallenmeeres in der geschützten Bucht. Anschließend fahren Sie zurück zum Hotel. Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen und Abendessen Unterkunft : Grand Hotel (Diego Suarez)
Etappen:
Diego Suarez

National Park von Montagne d’Ambre

Tag 4: National Park von Montagne d’Ambre

In weniger als einer Stunde tauchen Sie ein ins frische  Grün des Urwaldes der Montagne d’Ambre. Das Klima auf rund 1000m ist eine Wohltat. Im Nebelurwald entdecken Sie den höchsten Wasserfall Madagaskars, hören und sehen Lemuren und begegnen Chamäleons. Sie tauchen nicht nur ins Grün, sondern auch in einen erfrischenden Urwaldfluss. Auf der Wanderung begegnen Ihnen mächtige Baumfarne. Das Picknick wird Ihnen mitten im Urwald serviert. Danach kehren Sie ins Hotel zurück. Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen und Abendessen Unterkunft : Litchi Tree Hotel (Diego Suarez)

Besuch des Tsingy Rouge

Tag 5: Besuch des Tsingy Rouge

Nach dem Frühstück fahren Sie zu den Tsingys von Ankarana vorbei an den Tsingys Rouges, die ein Meer von feuerrot leuchtenden, hohen Türmen,  ein fantastisches Wunderwerk der Erosion sind. Dann geht es weiter zum Heiligen See von Anivorano. Sie werden dort die Legend von den Krokodilen hören. Fortsetzung der Reise bis Ankarana. Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen und Abendessen Unterkunft : Iharana Bush Camp (Ankarana)

Entdeckung der Tsingys von Ankarana 

Tag 6: Entdeckung der Tsingys von Ankarana 

An diesem Tag wird eine Wanderung durch den Park unternommen. Nach den roten Tsingys erleben Sie abermals eine der spektakulärsten Landschaften der Erde. Das hier vor 200 Millionen Jahren entstandene Korallenriff wurde aus dem Meer gehoben und verwitterte unter dem Einfluss von Regen und Wind während Millionen von Jahren. Geworden ist daraus eine Welt aus Spitzen, bis zu 50m hohen Kalksteinnadeln und messerscharfen Kämmen. Sie erkunden diesen Irrgarten von fast unzugänglichen Schluchten und tiefen, engen Spalten und Höhlen, überqueren eine Hängebrücke und tauchen in tiefe Grotten und Höhlen ein. Diese Landschaft ist außerhalb von Madagaskar nirgendwo auf der Erde zu sehen und das Faszinierenste, was die Natur zu bieten hat. Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen und Abendessen Unterkunft : Iharana Bush Camp (Ankarana)
Etappen:
Ankarana

Nosy Be, die duftende Insel 

Tag 7: Nosy Be, die duftende Insel 

Früh am Morgen fahren Sie nach Ankify über die Stadt Ambanja und die Kakaoplantagen von Ambilobe. Von dort geht es mit einem Privat Boot nach Nosy Be, die eine duftende Insel ist. Mit ihren umliegenden Inseln ist sie ein wahrhaftes Paradies. Neben ihrer üppigen, grünen Vegetation bietet die Insel wunderschöne Sandstrände. Vielfältige Exkursionen sind dort zur Auswahl. Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen und Abendessen Unterkunft : Ravintsara Wellness (Nosy Be)
Etappen:
Nosy Be

Entspannung am Meer 

Tag 8: Entspannung am Meer 

Diese 3 Tage auf Nosy Be stehen Ihnen frei zur Verfügung. Ein Ausflug auf die umliegenden Inseln kann unternommen werden, auf Nosy Komba, eine kleine Insel, die für seine schwarzen Lemuren und seine gastfreundlichen Einwohnern sehr beliebt ist oder auf Nosy Tanikely, ein beliebter Ort für seine Unterwasserwelt. Der Besuch des Reservats von Lokobe sowie der traumhaften Insel Sakatia sind auch möglich. Eine Palette von Ausflügen wird vom Hotel angeboten oder einfach Entspannen am Meer. Sie können dort auch tauchen oder schnorcheln. Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen Unterkunft : Ravintsara Wellness (Nosy Be)
Etappen:
Nosy Be

Schnorcheln oder doch nur Schwimmen

Tag 9: Schnorcheln oder doch nur Schwimmen

Diese 3 Tage auf Nosy Be stehen Ihnen frei zur Verfügung. Ein Ausflug auf die umliegenden Inseln kann unternommen werden, auf Nosy Komba, eine kleine Insel, die für seine schwarzen Lemuren und seine gastfreundlichen Einwohnern sehr beliebt ist oder auf Nosy Tanikely, ein beliebter Ort für seine Unterwasserwelt. Der Besuch des Reservats von Lokobe sowie der traumhaften Insel Sakatia sind auch möglich. Eine Palette von Ausflügen wird vom Hotel angeboten oder einfach Entspannen am Meer. Sie können dort auch tauchen oder schnorcheln. Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen Unterkunft : Ravintsara Wellness (Nosy Be)
Etappen:
Nosy Be

Umliegende Inseln entdecken

Tag 10: Umliegende Inseln entdecken

Diese 3 Tage auf Nosy Be stehen Ihnen frei zur Verfügung. Ein Ausflug auf die umliegenden Inseln kann unternommen werden, auf Nosy Komba, eine kleine Insel, die für seine schwarzen Lemuren und seine gastfreundlichen Einwohnern sehr beliebt ist oder auf Nosy Tanikely, ein beliebter Ort für seine Unterwasserwelt. Der Besuch des Reservats von Lokobe sowie der traumhaften Insel Sakatia sind auch möglich. Eine Palette von Ausflügen wird vom Hotel angeboten oder einfach Entspannen am Meer. Sie können dort auch tauchen oder schnorcheln. Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen Unterkunft : Ravintsara Wellness (Nosy Be)
Etappen:
Nosy Be

Rückflug nach Antananarivo 

Tag 11: Rückflug nach Antananarivo 

Je nach Flugzeit werden Sie zum Flughafen von Nosy Be gebracht. Dann fliegen Sie nach Antananarivo. Nach der Ankunft in Antananarivo werden Sie zum Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. Mahlzeiten inklusive: Frühstück, Mittagessen und Abendessen Unterkunft : Andry und Soa (Antananarivo)
Etappen:
Antananarivo

Besichtigung des blauen Hügels

Tag 12: Besichtigung des blauen Hügels

Am Morgen fahren Sie nach Ambohimanga, der Heimatstätte der Merina-Monarchie. Danch können Sie noch letzte Souvenir Einkäufe auf dem Handwerksmarkt erlefigen. Danach geht es zum Hotel für ein Day Use und dem letzten Abendessen auf Madagaskar. Spät in der Nacht werden Sie zum Flughafen gefahren. Mahlzeiten inklusive: Frühstück und Abendessen Unterkunft : Andry und Soa (Antananarivo)
Etappen:
Antananarivo

Auf Wiedersehen!

Tag 13: Auf Wiedersehen!

Abflug in die Heimat.
Etappen:
Antananarivo
Praktische Details
Preis ab4.068 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFahrer
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Madagaskar Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Henintsoa wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Madagaskar Reiseideen (15)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Madagaskar ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration