Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Madagaskar Solidarische Begegnungs- und Wanderreise

  • Unbekannte Wege entdecken
Sie sind daran interessiert in Madagaskar nicht nur Land und Leute zu entdecken sondern auch das Leben vor Ort aus dem Blickwinkel der gemeinnützigen Verbände und NGOs zu erleben und daran teilzuhaben? Dann ist diese Reise von der Hauptstadt Antananarivo, über die Hochebenen bis in den Süden der Insel zum Mosambikkanal das Richtige für Sie! Diese Solidaritätstour entlang der berühmten RN7 bietet n...

Sie sind daran interessiert in Madagaskar nicht nur Land und Leute zu entdecken sondern auch das Leben vor Ort aus dem Blickwinkel der gemeinnützigen Verbände und NGOs zu erleben und daran teilzuhaben? Dann ist diese Reise von der Hauptstadt Antananarivo, über die Hochebenen bis in den Süden der Insel zum Mosambikkanal das Richtige für Sie! Diese Solidaritätstour entlang der berühmten RN7 bietet nicht nur ein großes Mosaik aus Farben, Landschaften, Kultur und Handwerk, sondern auch die Möglichkeit in das tägliche Leben der madagassischen Dorfgemeinschaften einzutauchen. Es werden zahlreiche Besuche zur Unterstützung der Aktionen von Verbänden und NGOs durchgeführt und Sie kommen gleichzeitig in den Genuss der atemberaubenden Naturkulisse des Isalo Nationalparks, die Halbwüstenlandschaften des Südens und der paradiesischen Meeresküsten von Ifaty. Ein Reise die Sie nachhaltig beeindrucken wird!

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Solidarischer Tourismus
    Solidarischer Tourismus
  • Wandern und Trekking
    Wandern und Trekking
  • Austausch mit der lokalen Bevölkerung
    Austausch mit der lokalen Bevölkerung
  • Berge
    Berge
  • Kunst und Handwerk
    Kunst und Handwerk

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Willkommen in Madagaskar!

Wir holen Sie am Flughafen Ivato ab und bringen Sie zu Ihrem Hotel. Dort erhalten Sie alle Informationen zu Ihrer Reise und die angebotenen Aktivitäten. Die Einweisung kann auch am nächsten Morgen vor der Abfahrt auf der Tour erfolgen wenn Sie erst sehr spät im Hotel ankommen.


15 km - 1 Stunde

Etappen
Antananarivo
Unterkunft
Chalet des Roses (Antananarivo)

Tag 2: ​Das Hochland und seine Dörfer

Nach dem Frühstück fahren Sie von Antananarivo nach Andriambiany, einem Dorf, das 57km südlich von Tana an der RN7 liegt. Entdecken Sie den mythischen « Lalan’andriana“, den Weg des Herrschers. Hier ist auch die Wiege des gemeinnützigen Vereins der “7 Hügel”. Sie werden vom Dorfverband begrüßt, können lokale Handwerker und Bauern treffen und sich über deren Kunst und Lebensweise informieren.


57 km - 2 Stunden / Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
AntananarivoAndriambilany
Unterkunft
Gite Andriambilany (Andriambilany)

Tag 3: ​Auf den Spuren der Königinnen Madagaskars!

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg, um das Dorf Andriambilany und seine Umgebung zu erkunden. Der Spaziergang ist unterhaltsam. Es geht über Eisenbahnschiene, schmale Passagen vorbei an Wasserfällen und entlang der Deiche der Reisfelder, bis zu einem Bewässerungsdamm. Wenn Sie möchten können Sie bei landwirtschaftlichen Aktivitäten helfen oder bei einem Kochkurs die kulinarischen Schätze der Insel entdecken.



12 km - 4 Stunden / Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Andriambilany
Unterkunft
Gite Andriambilany (Andriambilany)

Tag 4: Tsinjoarivo - Sommerresidenz der letzten Königinnen

Heute geht es nach Tsinjoarivo, einem Dorf, das reich an Geschichte und Legenden ist. Entdecken Sie die hölzernen Sommerpaläste der letzten Königinnen des Königreichs Madagaskar und einige andere Gebäude in der Ortschaft. Sie können hier die Ausstellung über die Natur und Traditionen der Region besuchen und sich einen Überblick über die Frühgeschichte des Ortes und der Dynastien der Merinakönigreiche verschaffen. 



60 km - 3,5 Stunden / Frühstück, Mittagessen, Abendessen / Übernachtung : Gite Tsinjoarivo - Andohariana 

Etappen
Andriambilany, Tsinjoarivo

Tag 5: Antsirabe - die “Pousse-Pousse” Hauptstadt 

Morgens bleibt noch etwas Zeit um sich weiter mit den Mitgliedern des Dorfverbandes auszutauschen. Dann brechen Sie Richtung Antsirabe auf, der Hauptstadt der Region Vakinankaratra und Hauptstadt der „Pousse-Pousse“ Kutschen. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die Stadt in einer PoussePousseund entdecken den Halbedelsteimarkt, die heißen Quellen und eine traditionelle Süßwarenfabrik.


145 km - 4,45 Stunden / Frühstück, Abendessen

Etappen
Tsinjoarivo, Antsirabe
Unterkunft
Madalief Residence (Antsirabe)

Tag 6: Ambositra - kleine Stadt großes Kunsthandwerk

Morgens haben Sie die Möglichkeit das Projekt von Madalief zu besuchen, bevor Sie Ihre Reise nach Antoetra über die Stadt Ambositra fortsetzen. Das Handwerk nimmt hier einen dominanten Platz ein und so ist diese kleine Stadt ein wichtiger Ort Madagaskars geworden. Die umliegenden Dörfer haben sich auf den Reisanbau spezialisiert, der eine große Rolle in der ethnischen Gruppe dieses Gebietes spielt.



130 km - 3 Stunden / Frühstück, Abendessen
 

Unterkunft
Nacht im Sous Le Soleil De Mada (Antoetra)

Tag 7: ​Holzbaukunst der Zafimaniry in Antoetra

Das Dorf Antoetra, bekannt als Hauptstadt der Holzarbeiten der Zafimaniry,besticht durch seine einmalige Architektur in der alle Holzkonstruktionen ohne Nägel auskommen. Seit dem 31. Dezember 2003 gehört der Ort zum UNESCO-Weltkulturerbe um die Erhaltung der Holzbearbeitung, die Entwicklung des Kulturtourismus und des Ökotourismus sowie die Erhaltung der biologischen Vielfalt sicherzustellen. 


5 Stunden / Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Antoetra
Unterkunft
Nacht im Sous Le Soleil De Mada (Antoetra)

Tag 8: Vom Zafimaniry Land ins Land der Betsileo

Am Morgen setzen Sie Ihre Reise in Richtung Fianarantsoa fort und durchqueren das Land der Betsileo. Die hübschen, terrassenförmig angelegten Reisfelder auf den Hügeln zeugen vom besonderen Know-how dieser Volksgruppe. Am Nachmittag können Sie eine kleine Wanderung machenum die Altstadt,ihre religiösen Gebäude, sowie die Umgebung mit Reisfeldern und traditionelle Dörfern zu entdecken.



170 km - 4 Stunden / Frühstück, Abendessen

Etappen
AntoetraFianarantsoa
Unterkunft
La Rizière (Fianarantsoa)

Tag 9: Das Eingangstor zum Andringitra Park

Nach dem Besuch der Papiermacherwerkstatt Antemoro, besichtigen Sie den Dorfpark Anja und machen sich auf die Suche nach Catta-Lumuren. Anschließend genießen Sie die landschaftliche Veränderung bei Ihre Fahrt durchsBetsilo Land und das Bara-Gebiet, einer Region mit riesigen Wiesen und Satranapalmen. Sie erreichen Isalo am späten Nachmittag. 



300 km - 7 Stunden / Frühstück, Abendessen

Etappen
Fianarantsoa, AmbalavaoRanohira
Unterkunft
Isalo Ranch (Ranohira)

Tag 10: ​Wanderung durch den Isalo Nationalpark

Der 81.540 Hektar große Isalo-Nationalpark bietet zahlreiche Wandermöglichkeiten durch herrliche Landschaften, außergewöhnliche Natur, reich an vielfältiger Fauna und Flora. Wählen Sie eine Wanderung Ihres Geschmacks mit dem Reiseleiter aus und freuen Sie sich auf einen schönen Tag mit Picknick in der Natur. Ein Muss ist der Sonnenuntergang am Fenster des Isalo, der die Felsen in eine prächtige rot-orangene Farbe taucht. 


Wanderungen : 5 bis 7 Stunden / Frühstück, Abendessen

Etappen
Ranohira
Unterkunft
Isalo Ranch (Ranohira)

Tag 11: Ein Dorf am Mosambikkanal

Heute fahren Sie nach Ankilibe, das 20 km von Tulear entfernt liegt. Sie kreuzendie ersten Baobabs und können unterwegsdie Stadt Ilakaka und Dörfer von Edelsteinsuchern besuchen, bevor Sie am Ende der Nationalstraße am Mosambikkanal, ein typischesVézo-Fischerdorf entdecken. Sie betreten das Gebiet der ethnischen Gruppen Antandroy und Mahafaly, zwei der wichtigsten Völker des Südens.


250 km - 5 Stunden / Frühstück, Abendessen

Etappen
RanohiraAnkilibe
Unterkunft
Famata Lodge (Ankilibe)

Tag 12: Eintauchen und entdecken der Vezo Dörfer

Heute gelangen Sie aufeiner traditionellen Piroge in das Dorf Sarodrano, um dort an einer geführten Tour teilzunehmen. Anschließend geht es mit dem Auto weiter und Sie machen sich im Moringa Wald auf die Suche nach dem Baum der tausend Tugenden. Den Nachmittag verbringen Sie in St. Augustin. Wie wäre es mit dem Besuch der Binakely Höhle und einem Bad im Naturschwimmbecken?


14  km - eines Tages / Frühstück, Mittagessen, Abendessen 

Etappen
Ankilibe
Unterkunft
Famata Lodge (Ankilibe)

Tag 13: Rückkehr in das Land von Bara

Nach dem Frühstück ist es Zeit, sich zu verabschieden! Wir verlassen Ankilibe, um zuerst die Stadt Tulear zu erreichen und kehren von dort nach Ranohira zurück.


250 km - 5 Stunden / Frühstück, Abendessen

Etappen
Ankilibe, Ranohira
Unterkunft
Isalo Ranch (Ranohira)

Tag 14: Vom Süden? Im Bara Land bis zum Eingang des Betsileo-Gebietes

Nach einer erholsamen Nacht und einem leckeren Frühstück setzen Sie Ihre Reise durch die unterschiedlichen Landschaftskulissen fort. Sie fahren entlang derbeeindruckendenNatur des Isalo Nationalparks bis zur Savanne des Ihorombe-Plateaus und ihrer Bergkette.  



460 km - 9 Stunden / Frühstück, Abendessen 

Etappen
RanohiraFianarantsoa
Unterkunft
Chez l'Artisan (Ambositra)

Tag 15: Rückkehr in die Stadt der Meilen

Heute brechen Sie früh auf um nach einem Zwischenstopp in Antsirabe, Antananarivo zu erreichen. Nach einem letzten gemeinsamen Abendessen bringen wir Sie zum Flughafen Ivato und Sie treten die Heimreise an.



Frühstück, Abendessen

Etappen
Fianarantsoa, AntsirabeAntananarivo
Unterkunft
Au Bois Vert (Antananarivo)

Antananarivo Andriambilany Tsinjoarivo Antsirabe Antoetra Fianarantsoa Ambalavao Ranohira Ankilibe

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.910 € / 15 Tage
Ohne internationale Flüge
Bei Doppelbelegung2 Pers4 Pers6 Pers
Preis pro Person (Nebensaison als Hauptsaison) 1.910 €1.340 €1.130 €

Im Preis enthalten

  • Alle Flughäfen zu Hotels, Hotels zu Flughafentransfers
  • Unterkunft in ½ Pension
  • Mittagessen auf Tag 2, Tag 3, Tag 4, Tag 11 und Tag 12
  • Ein Fahrzeug mit Fahrer auf allen Straßenstufen
  • Ein deutschsprachiger Führer, wenn Option Guide
  • Mahlzeiten und Unterbringung für Fahrer und Reiseleiter (falls Option)
  • Kraftstoff für Fahrzeuge
  • Besuche der genannten Orte, Parks und Reservate (Tickets und Führungen)
  • Die erwähnten Land- und Meereswanderungen

Nicht im Preis enthalten

  • Aktivitäten, die von Hotelbetrieben angeboten werden
  • Alle Mittagessen außer Tag 2, Tag 3, Tag 4, Tag 11 und Tag 12
  • Verschlossene, extra und  Getränke
  • Krankenversicherung und Rückführung
  • Internationaler Flug
  • Visagebühren (ca. 35€)
Buchen Sie Ihre Flüge nach Madagaskar
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Vivia in Madagaskar wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Madagaskar Reiseideen (16)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen