Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Madagaskar im Februar

Madagaskar Reisen im Februar - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Madagaskar Rundreiseideen im Februar

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Madagaskar Reise im Februar

Im Februar ist Regenzeit auf Madagaskar. Diese kann, vor allem an der Ostküste, Zyklone mit sich bringen. Reisen sind aber in den Westen und Süden durchaus empfehlenswert, denn die Nebensaison sorgt auch für niedrigere Preise.

Sehenswürdigkeiten für meine Madagaskar Reise im Februar

Sightseeing empfiehlt sich, wenn Sie Madagaskar im Februar bereisen, beispielsweise im zentralen Hochland, denn hier gibt es viele interessante Orte und Ausflugsziele zu entdecken. Fahren Sie durch farbenreiche Landschaften mit dank Regen besonders leuchtend grünen Reisterrassen, erforschen Sie die Hauptstadt Antananarivo mit dem Königinnenpalast und dem Zoo oder besuchen Sie den Rova von Ambohimanga. Lassen Sie sich von unseren lokalen Reiseexperten beraten, um die zahlreichen kleineren Orte an den jeweiligen Markttagen zu besichtigen, denn Märkte auf Madagaskar sind besonders bunt und lebhaft. In Antananarivo ist freitags Markttag, der Viehmarkt von Ambalavao findet mittwochs statt und den Bauernmarkt von Ivoamba können Sie montags besuchen.

Die tollsten Aktivitäten für meine Madagaskar Reise im Februar

Steht Ihnen der Sinn nach einem speziellen Abenteuer in Ihrem Urlaub auf Madagaskar im Februar? Eine Fahrt mit der Dschungelbahn im Südosten von Madagaskar ist ein Abenteuer, vor allem in der Regenzeit. 163km über 47 Brücken und durch 48 Tunnel führt die einspurige Strecke von Fianarantsoa im Hochland in das Küstenstädtchen Manakara an der Ostküste. Bis zu 12 Stunden sollten Sie für die Fahrt einplanen, die Sie bequem durch besonders grüne Regenwälder und urige Dörfer kutschiert. Eine angenehme Weise, den Dschungel zu sehen, tiefe Einblicke in das Leben der Dorfbewohner zu gewinnen und dabei nicht nass zu werden. Möchten Sie in Ihrem Urlaub die Natur Madagaskars mit den Wanderschuhen erforschen, so empfiehlt sich ein Besuch des Nationalparks Isalo. Der 81.540ha große Nationalpark ist ganzjährig bereisbar und meist trocken. Er überzeugt mir einer großen Diversität an Pflanzen- und Tierarten.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Expérience ajoutée !
Vous pouvez ajouter d'autres expériences à votre projet avant de le transmettre à une agence locale
Voir mon projet de voyage