Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Madagaskar

Madagaskar Urlaub Reisezeit

Ein paar Ratschläge, um für die Besichtigung jeder Region der Großen Insel die beste Jahreszeit zu wählen.

Auf einen Blick

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Na, wann soll die Reise zur Großen Insel losgehen?

Von Dezember bis März herrscht in den meisten Regionen Regenzeit, und es besteht sogar Zyklongefahr! Diese Monate sind also nicht gerade ideal.

Im Winter (von Juni bis August) kann es in hochgelegenen Gebieten recht kühl werden. Kurz gesagt, die besten Jahreszeiten für eine Rundreise in Madagaskar sind der Frühling und der Herbst, wenn die Temperaturen nicht ganz so hoch steigen und das Wetter ziemlich trocken ist.

Die beste Reisezeit für das Hochlandgebiet

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Das zentrale Hochland ist die gemäßigtste Region Madagaskars.

Wie in anderen Regionen der Insel herrscht auch hier Wechselklima: die Trockenzeit von ca. April bis Oktober, und die Regenzeit von November bis März.

Aufgrund der mittleren Höhenlage sind die Temperaturen hier nicht ganz so hoch wie in anderen Regionen, und im Winter kann es sogar sehr kalt werden - bis 0°C in Antsirabe! -, das heißt in den Monaten Juni, Juli und August.

Die beste Reisezeit für den Norden der Insel

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

In dieser Region herrscht ein tropenartiges Klima.

Hier folgt auf die Trockenzeit mit gemäßigten Temperaturen von Mai bis November eine heiße und regnerische Saison von Dezember bis Mai.

Die durchschnittlichen Temperaturen liegen bei 25°C und können während der Regenzeit 30°C erreichen. Nicht selten weht in dieser Region etwas Wind und kühlt die Temperaturen ein wenig ab!

Die beste Reisezeit für den Osten der Insel

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Der östliche Teil Madagaskars ist die niederschlagsreichste Region des Landes, wodurch sich seine üppige Vegetation erklärt.

Das subäquatoriale Klima ist hier weniger klar abgegrenzt als woanders, und es regnet regelmäßiger als in anderen Regionen, selbst während der Trockenzeit…

Die beste Reisezeit für diese Region sind die Monate September, Oktober und November. Von Januar bis April besteht Zyklongefahr … also Vorsicht!

Die beste Reisezeit für den Westen der Insel

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Diese Region ist durch ein semiarides Tropenklima und sehr geringe Niederschläge gekennzeichnet, was sich auf die Vegetation auswirkt, die hauptsächlich aus Trockenwäldern und Dornbüschen besteht.

Hier ist es sehr heiß und es fällt wenig Regen, besonders zwischen April und Oktober ist die Region der Trockenheit ausgesetzt. Im November kann die Region von heftigen Gewittern heimgesucht werden.

Die beste Reisezeit für den Süden der Insel

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Im Süden Madagaskars ist es ebenfalls sehr heiß und trocken.

Hier herrscht ein wüstenähnliches Klima mit bedeutenden Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht. Die heißesten Monate sind Januar und Februar, am „kühlsten“ ist es im Juni, Juli und August.

Hier regnet es selten, außer manchmal in den Monaten Dezember, Januar und Februar.

Simon Hoffmann
172 Beiträge
Aktualisiert am 21 Oktober 2019

Rundreiseideen

  • Klassiker
Die Reize des Nordens
ca. 13 Tage ab 2.130 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Baobab und Lemurensafari
ca. 10 Tage ab 1.990 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Gruppenreise von Süd nach Ost
ca. 15 Tage ab 1.740 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen