Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982

Galapagos Inseln Reisen Individuell

Meine Reise auf die Galapagos Inseln jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Anreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Komplett individuell anpassbare Reiseideen auf die Galapagos Inseln

Alle Reisearten
Reisedauer
Alle Budgets
Die perfekte Rundreise nicht gefunden? Passen Sie Ihre Rundreise individuell mit einer unseren lokalen Agenturen an
Lokale Reiseagentur kontaktieren
Kombi
  • Sport und Abenteuer
Sport, Strand und Abenteuer
ca. 10 Tageab2.880 €
Kombi
  • Klassiker
Anden, Dschungel und Galapagos
ca. 14 Tageab1.800 €
Kombi
  • Klassiker
Highlights mit Anden Hochland und Galapagos
ca. 15 Tageab3.150 €
Kombi
  • Klassiker
Island Hopping Galapagos und die Highlights von Peru
ca. 12 Tageab2.720 €
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Reise auf die Galapagos Inseln vor

Die Galapagosinseln liegen rund 1.000 Kilometer vor der Küste Ecuadors und gelten als wahres Naturwunder. Der Archipel mit 13 größeren und über 100 kleineren Inseln ist vulkanischen Ursprungs. Da er nie mit dem Festland verbunden war, brachte die Evolution hier Arten hervor, die wir an keinem anderen Fleck der Erde finden. So überrascht es nicht, dass schon der Naturforscher Charles Darwin von den malerischen Inseln fasziniert war.

Wann ist die beste Reisezeit für Urlaub auf Galapagos?

Das Klima der mitten im Pazifik gelegenen Galapagosinseln wird stark von den Meeresströmungen beeinflusst. Generell ist das Klima jedoch gemäßigt, weshalb Galapagos das ganze Jahr über bereist werden kann.

Als beste Reisezeit gelten die Monate Dezember bis Mai, da die Temperaturen dann auf bis zu 30 Grad steigen und das Meer zum Baden einlädt. Bei der Wahl Ihrer Reisezeit sollten Sie aber auch den Jahreszyklus der Tier- und Pflanzenwelt berücksichtigen, da manche Arten nur in bestimmten Monaten beobachtet werden können.

Was man sehen und erleben sollte

Evaneos hat für Sie die interessantesten Orte und beliebtesten Aktivitäten zusammengestellt, sodass Sie auf Ihrer Reise nach Galapagos alle Facetten des Inseltraums erleben. Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Ökosystem, das zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört.

Interessante Orte

Zahlreiche eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten auf Galapagos warten auf die Reisenden. Zu den Highlights zählen diese:

  • Charles Darwin Forschungsstation: In Puerto Ayora auf der Insel Santa Cruz befinden sich ein Informationszentrum und eine Aufzuchtstation, in der Riesenschildkröten und Landleguane gezüchtet und später ausgewildert werden.
  • Los Gemelos: Der Einsturzkrater auf Santa Cruz lässt sich bei einer Wanderung durch die üppig grüne Vegetation besichtigen, wobei sich herrliche Aussichten über die gesamte Insel bieten.
  • Playa Las Bachas: An dem Strand an der Nordküste von Santa Cruz leben Flamingos und andere Vogelarten. Darüber hinaus legen Meeresschildkröten hier ihre Eier ab.
  • Gardner Bay: Die Bucht gilt als eine der schönsten des Archipels. In dem ruhigen Wasser vor der Insel Española können Sie baden und beim Schnorcheln bunte Fische bewundern.
  • Playa Espumilla: Dieser Strand auf der Insel Santiago ist berühmt für seine Meerechsen. Ebenso lassen sich dort Fischreiher bei der Jagd nach Roten Klippenkrabben beobachten.

Aktivitäten

Galapagos ist das perfekte Reiseziel für Naturliebhaber und alle, die gerne individuell reisen. Wandern Sie durch erkaltete Lavafelder, über grüne Berghänge und durch zauberhafte Mangrovenwälder. Da die Inseln teils weit auseinander liegen, bietet es sich etwa eine Kreuzfahrt oder geführte Bootstouren an. So gelangen Sie auch zu den entlegensten Orten, die man vom Land aus nur schwer erreicht. Verbringen Sie einen unvergesslichen Honeymoon auf einem komfortablen Schiff und entdecken Sie gemeinsam Riesenschildkröten, Pinguine und Galapagosfinken. Ein besonderer Schatz der Galapagosinseln liegt unter Wasser. Beim Tauchen beobachten Sie Seelöwen, Haie, Muränen und die urtümlich aussehenden Meerechsen aus nächster Nähe.

Reisetipps

Vor Galapagos Reisen ist es nützlich, sich über Einreiseformalitäten zu informieren und Tipps für den Urlaub einzuholen. Die lokalen Experten von Evaneos sind Ihnen bei der Planung Ihrer Reise auf die Galapagosinseln mit vielen wertvollen Reisetipps behilflich.

Praktische Infos zur Einreise

Gemäß den Einreisebestimmungen benötigen EU-Bürger für Ecuador kein Visum, sofern Sie nicht länger als 90 Tage im Land bleiben. Ein gültiger Reisepass ist ausreichend. Auch für Galapagos sind keine speziellen Visa notwendig. Sie müssen sich bei der Einreise jedoch registrieren und bei der Ankunft im Nationalpark eine Gebühr bezahlen.

Welche Impfungen werden benötigt?

Für Galapagos Reisen gibt es keine bestimmten Impfempfehlungen. Checken Sie am besten noch einmal die Standardimpfungen und lassen Sie diese gegebenenfalls auffrischen.

Wo kann man auf Galapagos besonders gut Tiere beobachten und die Natur fotografieren?

Ein hervorragender Ort, um Seepferdchen und Haie zu bestaunen ist Los Tuneles im Süden der Insel Isabela. Hier haben erstarrte Lavaströme kleine Brücken und Tunnel geformt, über die Sie balancieren und unter denen Sie hindurchschnorcheln können. Eines der beliebtesten Fotomotive des Archipels finden Sie auf der Insel Bartolome. Von einer kleinen Anhöhe blicken Sie dort hinab auf sanft geschwungene Sandstrände und einen imposanten Lavaturm. Ein fantastischer Ort, um die berühmten Riesenschildkröten zu fotografieren, ist die Farm „El Chato“ im Hochland von Santa Cruz.

Vulkane, Sandbuchten und Schildkröten – Naturfreunde werden Galapagos Reisen lieben. Lassen Sie sich von dieser artenreichen Oase im Pazifik verzaubern.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten