Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982

Jordanien Reisen Individuell

Meine Reise nach Jordanien jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Anreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Komplett individuell anpassbare Reiseideen nach Jordanien

Alle Reisearten
Reisedauer
Alle Budgets
Die perfekte Rundreise nicht gefunden? Passen Sie Ihre Rundreise individuell mit einer unseren lokalen Agenturen an
Lokale Reiseagentur kontaktieren
  • Klassiker
Gruppenreise zwischen Amman und Wadi Rum
ca. 7 Tageab680 €
  • Klassiker
Highlights des Landes mit Totem und Rotem Meer
ca. 8 Tageab780 €
  • Klassiker
Selbstfahrreise vom Toten zum Roten Meer
ca. 9 Tageab640 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Kulturstätten zwischen Amman und Aqaba
ca. 10 Tageab1.060 €
  • Klassiker
Highlights und Wüstenerlebnis pur! 
ca. 10 Tageab1.540 €
  • Klassiker
Abenteuer und Entspannung für Groß und Klein 
ca. 9 Tageab1.230 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Auf den Spuren der Bibel - Kombination mit Israel
ca. 9 Tageab1.450 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Zu Fuß durch die rosa Wüste
ca. 10 Tageab1.230 €
  • Charme und Luxus
Luxus und Entspannung im Bibelland
ca. 8 Tageab1.440 €
  • Charme und Luxus
Entspannen und genießen- Wellness für die Seele
ca. 8 Tageab1.160 €
  • Sport und Abenteuer
Abenteuer zwischen Wadis und Canyons
ca. 12 Tageab1.820 €
  • Klassiker
Kultur und kulinarische Highlights
ca. 8 Tageab1.490 €
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Reise nach Jordanien vor

Das Königreich Jordanien zieht seine Besucher mit seinen kulturellen Schätzen, endlosen Wüstenlandschaften und pulsierenden Städten in den Bann. Entdecken Sie die lebhafte Hauptstadt Amman mit ihren beeindruckenden Moscheen, bestaunen Sie die Felsstadt Petra, die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde, oder besuchen Sie die Taufstelle Jesu in Madaba. Wenn Sie auf der Suche nach etwas Erholung mit Ihrer Familie sind, bietet das kristallklare Wasser des Toten Meeres einen perfekten Ort zum Entspannen.

Wann ist die beste Reisezeit für Reisen nach Jordanien?

Eine Reise nach Jordanien ist zu jeder Jahreszeit möglich. In den Sommermonaten Mai bis Oktober ist es im Land sehr heiß und trocken. Im Winter kann es jedoch in den höher gelegenen Regionen sogar zu Schneefall kommen. Die beste Reisezeit für Ihre Jordanien Reise ist also ganz abhängig davon, in welche Region Sie reisen möchten und wie gut Sie an heiße Temperaturen gewöhnt sind.

Viele Reisende wählen Frühling oder Herbst als Reisezeit, da die Temperaturen dann weniger extrem sind. In den Baderegionen ist es während dieser Zeit trotzdem warm genug, um sich ins Meer zu wagen, und in der Wüste entgeht man den heißesten Temperaturen, die nicht zu unterschätzen sind.

Was man sehen und erleben sollte

Ob Aktivreise, Strandurlaub oder Sightseeingtour – in Jordanien ist für jeden etwas dabei. Evaneos hat Ihnen die interessantesten Orte und spannendsten Aktivitäten für Ihren Jordanien Urlaub zusammengefasst.

Interessante Orte

  • Amman: Die pulsierende Hauptstadt Jordaniens lockt ihre Besucher mit bunten Märkten, zahlreichen Museen, beeindruckenden Moscheen und dem romanischen Amphitheater.
  • Petra: Die majestätische Felsstadt gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes. Die Nabatäer schlugen hier Tempelfassaden in die Felsen und schafften so ein architektonisches Kunstwerk.
  • Wadi Rum: Dies ist das größte Trockental in Jordanien und zählt seit 2011 ebenfalls zum UNESCO-Welterbe. Hier können Sie prähistorische Felszeichnungen sehen, einzigartige Felsformationen bestaunen oder einfach die Stille unter dem Sternenhimmel genießen.
  • Totes Meer: Der See mit einem der höchsten Salzgehalte der Welt lädt zum entspannten Schwimmen ein und seinem Wasser wird eine heilende Wirkung nachgesagt. Entspannen Sie sich an Stränden und genießen Sie den Ausblick auf Israel.

Aktivitäten

Zu den beliebtesten Aktivitäten gehören unter anderem Wandern in den weiten Wüstenlandschaften, Canyoning in den tiefen Schluchten und Tauchen im Roten Meer. Auch individuell zu reisen bietet sich in Jordanien an – eine Selbstfahrertour durch das Land ist sicher und ein unvergessliches Erlebnis.

Reisetipps

Im Folgenden hat Evaneos Ihnen einige wichtige Reisetipps für Ihren Jordanien Urlaub zusammengestellt. Hier erfahren Sie im Vorfeld, worauf Sie bei der Einreise achten müssen und welche besonderen Vorschriften es vor Ort gibt – so müssen Sie sich vor Ort um nichts mehr Sorgen machen.

Praktische Infos zur Einreise

Um nach Jordanien zu gelangen, fliegt man üblicherweise über den internationalen Flughafen Queen Alia, der sich in der Nähe der Hauptstadt Amman befindet. Deutsche Staatsangehörige benötigen für ihren Jordanien Urlaub ein Visum. Laut Einreisebestimmungen muss Ihr Reisepass bei Ankunft noch mindestens sechs Monate gültig sein. Das Touristenvisum kann entweder im Voraus bei der Botschaft des Königreiches Jordanien in Berlin oder direkt am Flughafen beantragt werden.

Welche Impfungen werden benötigt?

Bei einer Anreise direkt aus Deutschland werden keine Impfungen vorgeschrieben. Wenn Sie aus einem Gelbfiebergebiet anreisen, wird ein Nachweis der Impfung gefordert. Empfohlen werden Impfungen gegen Hepatitis A und B sowie Tollwut. Ihre lokalen Reiseexperten von Eveanos stehen Ihnen hiermit ebenso wie mit allen weiteren Reisefragen stets zur Seite.

Ist Jordanien ein sicheres Reiseland?

Jordanien ist ein beliebtes Reiseziel und gehört zu den sichersten Reiseländern in der Region. Jedoch wird von Reisen in die Grenzgebiete zu Syrien und dem Irak abgeraten. Zudem sollten Sie Überlandfahrten nicht bei Nacht antreten, da unbeleuchtete Fahrzeuge sowie Tiere auf der Fahrbahn keine Seltenheit sind. Es wird geraten, sich im islamischen Jordanien nicht zu freizügig zu bekleiden. Beim Besuch von Moscheen sollten Frauen aus Respekt ein Kopftuch tragen.

Welche Sprache spricht man in Jordanien?

In Jordanien wird Arabisch gesprochen. Viele Jordanier, die im Tourismus arbeiten, sprechen auch Englisch. Die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Jordanier zeigt sich jedoch auch mit Sprachbarriere. Besonders freuen sich die Einheimischen über Reisende, die ein paar Höflichkeitsfloskeln auf Arabisch erwidern können.

Mit seinen weiten Wüstenlandschaften, seinem Reichtum an Kulturstätten und seinen gastfreundlichen Bewohnern zählt Jordanien zu den beliebtesten Reiseländern im Nahen Osten.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten