Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen

Schnorcheln und Tauchen Jordanien Reisen

Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
im

Schnorcheln und Tauchen Jordanien: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Spaß und Abenteuer für die ganze Familie!
Spaß und Abenteuer für die ganze Familie!
9 Tage ab 1.910 €
  • Madaba
  • Amman
  • Wadi Ibn Hammad
  • Mount Nebo
  • Ḑānā
  • Petra
  • Ash Shawbak
  • Aqaba
  • Aqaba
  • Wadi Rum
  • Totes Meer
Katrin
Die lokale Agentur von Katrin
Selbstfahrreise vom Toten zum Roten Meer
Selbstfahrreise vom Toten zum Roten Meer
9 Tage ab 1.100 €
  • Amman
  • Jerash
  • Ajloun
  • Madaba
  • Mount Nebo
  • Karak
  • Ḑānā
  • Petra
  • Shobak
  • Wadi Rum
  • Aqaba
  • Totes Meer
Tala
Die lokale Agentur von Tala
Lokale Agenturen Jordanien
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.5225 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Bereiten Sie Ihre Tauchreise nach Jordanien gut vor

Kristallklares Wasser, erstaunliche Sichtweiten und faszinierendes Leben – lassen Sie sich von Jordaniens Meereswelt im Tauchurlaub verzaubern.

Tauchen und Schnorcheln in Jordanien

Entdecken Sie während Ihres Tauchurlaubs in Jordanien die reiche Artenvielfalt in der gesunden Welt des Roten Meeres. Trotz der vergleichbar kurzen Küste ist das orientalische Land eine der weltweit beliebtesten Tauchdestinationen mit über 20 Unterwasserplätzen, die zwei Dinge gemeinsam haben: eine Sichtweite von bis zu 30m – oftmals sogar noch darüber hinaus – und atemberaubende Lebewesen. Egal, ob Sie schon ein Profi sind, den Wassersport erlernen oder in Jordanien auf eigene Faust schnorcheln möchten – die professionellen Tauchschulen und die abwechslungsreichen Bedingungen bieten für jeden das Richtige.

Wo kann man in Jordanien schnorcheln?

South Beach

Der South Beach liegt etwa 5km südlich des Zentrums der Hafenstadt Akaba und wird Sie im Schnorchelurlaub in Jordanien entzücken. Entlang des ca. 12km umfassenden Küstenabschnitts im Norden des Golfs von Akaba wechseln sich Sandstrände und seichte Buchten ab. Auf der gesamten Länge säumen nur wenige Meter vom Meeresufer entfernt lebhafte Riffe das glasklare Wasser. Mittendrin begeistert der Tauchplatz Power Station fortgeschrittene Wassersportler mit einer üppig von farbenprächtigen Korallen- und Schwammformationen bewachsenen Wand. Zu den Besonderheiten dieser Unterwasserschönheit gehört das größte Vorkommen an Großfisch der Region.

Al-Yamania Beach

Der öffentliche Al-Yamania Beach erstreckt sich über 7km ganz im Süden der Küste Jordaniens und gilt als Tor zum Akaba-Meerespark mit seinen unberührten Rifflandschaften. In dem geschützten Gewässer bestaunen Sie unter anderem über 127 verschiedene Arten von Korallen. Besuchen Sie hier beispielsweise die Muränen-Oase Eel Canyons, wo die schlangenförmigen Knochenfische aus sämtlichen Spalten und Löchern herausblicken. Wenn Sie Erfahrung und eine Ausbildung im Tec-Tauchen haben, dann gleiten Sie durch das perfekt erhaltene Wrack der im Jahr 2008 versenkten Al Shorouk auf einer Tiefe von teilweise über 60m.

Berenice Beach

Auch der Privatstrand des Berenice Beach Club lädt gegen eine geringe Eintrittsgebühr zum Tauchen in Jordanien ein und Ihr lokaler Reiseexperte von Evaneos weiß genau, wo es dort am meisten zu sehen gibt. Neben dem quirligen Hausriff ist auch der Tauchspot Black Rock direkt vom Ufer aus erreichbar. Während die Korallenwälder in den flachen Bereichen bunt leuchten, faszinieren diese ab 27m in seltenem Schwarz. Das Akaba-Meeresforschungszentrum unterstützt an einigen Stellen das Korallenwachstum mit künstlich angelegten Gebilden, in denen Sie durch schillernde Fischschwärme hindurchschwimmen.

Die beste Reisezeit in Jordanien für einen Schnorchelurlaub

Das ganzjährig warme Wetter im Süden des Landes sorgt für Wasserspaß in Jordanien zu jeder Reisezeit. Im Sommer kann es mit bis zu 40°C sehr heiß werden, wobei die angenehme Brise am Golf von Akaba stets für Erfrischung sorgt. Frühling und Herbst gelten aufgrund der ausgeglicheneren Temperaturen bei vielen Tauchurlaubern als beste Reisezeit für Jordanien, um sich ihrer Leidenschaft zu widmen. Wenn Sie es kühler bevorzugen, ist der Winter Ihre optimale Reisezeit in Jordanien mit Tages- und Wassertemperaturen von um die 20°C.


Wann nach Jordanien reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Entdecken Sie ein geschichtsträchtiges Land mit faszinierender Kultur und großer Gastfreundschaft der Einheimischen. Besuchen Sie Petra und Wadi Rum oder brechen Sie auf zur Eroberung der Wüste in diesem prächtigen Land des Nahen Ostens. Die besten Zeiten für eine Jordanreise sind Frühling und Herbst, da die Temperaturen dann angenehm sind. Zwischen November und März gibt es viele Niederschläge. Im Winter ist es manchmal sehr kalt und es kann sogar schneien. Erkundigen Sie sich nach den Klimaunterschieden zwischen den Regionen: Während es in der östlichen Wüste im Sommer erträglich ist, liefert die südliche Wüste einen brutalen Beweis dafür, wie heiß es hier werden kann.

Beste Reisezeit entdecken
Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Jordanien Reisenden

4.5225 Bewertungen
Andrea W.
5
Wir sind begeistert, alles verlief reibungslos. Die Planung und Kommunikation mit Katrin war super, sie hat immer sofort reagiert, Fragen beantwortet und unsere Wünsche umgesetzt. Mohammed, unser Fahrer, war toll und ist uns sehr ans Herz gewachsen. Und Jordanien ist eine Reise wert, auch und gerade in der aktuellen Situation. Wir haben uns zu jeder Zeit sicher gefühlt.
Mehr lesen
Katrin
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Katrin
Agentur anzeigen
IsaB
5
Wir haben das erste Mal eine Reise über so einen Reiseanbieter (und Vermittler) gebucht. Es war die beste Entscheidung! Von Anfang an hat alles wunderbar und reibungslos geklappt. Die Privatreise mit einem Privat-Fahrer und Auto hat uns so viel ermöglicht: wir haben in einer Woche das Optimum aus Jordanien rausgeholt und so viel gesehen - unsere Kameras „glühten“. Ein ganz dickes Dankeschön geht an unseren Fahrer Amjad. Ohne ihn wäre es nur halb so toll gewesen. Er hat uns herzlich aufgenommen und Ecken gezeigt, die wir ohne ihn nie gefunden hätten. Tausend Dank!
Mehr lesen
Tala
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Tala
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen