Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen

Gruppenreisen Indien

Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
im

Bereiten Sie Ihre Gruppenreise in Indien gut vor

Entdecken Sie bei unserer Gruppenreise nach Indien eine tausendjährige Kultur, sagenumwobene prächtige Tempelanlagen und unberührte Landschaften. Das Land der tausend Farben und Gerüche führt Sie von den paradiesischen Badestränden im Süden über die ethnischen Regionen im Nordosten bis hin an den Rand des Himalaja-Gebirges im äußersten Norden Indiens. Sie entdecken vergessene Kultstätten und vibrierende Märkte. Bei Ihrem Gruppenurlaub in Indien treffen Sie überall auf die tiefe Spiritualität der Einheimischen, deren Leben eng mit dem Hinduismus und dem Buddhismus verknüpft ist.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten während Ihrer Gruppenreise in Indien

Bei einer Gruppenreise nach Indien nehmen Sie sich das größte Land in Südostasien vor, das neben Millionenstädten auch zahlreiche versteckte Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Diese entdecken Sie am besten mit einem der deutschsprachigen Reiseexperten von Evaneos, die direkt im Land leben. Abseits bereits bekannter Pfade erleben Sie die Kultur und Traditionen Indiens hautnah.

Arunachal Pradesh: Schatzkammer unberührter Natur

Im äußersten Nordosten des Landes erstreckt sich der Bundesstaat Arunachal Pradesh und dehnt sich bis an den Fuß des Himalajas aus. Mit nur rund 17 Einwohner pro Quadratkilometer weist dieser nicht nur für indische Verhältnisse eine sehr dünne Besiedelung auf. Umso mehr Platz haben Flora und Fauna, um in den unberührten Nebel- und Regenwäldern ungestört zu gedeihen. Die Monpa, ein Urvolk aus der Region, lebt schon seit Jahrtausenden an den Berghängen in den subtropischen Wäldern.

Kalkuttas Kulturschätze in Westbengalen

Was wäre eine Gruppenreise nach Indien, ohne einige Zeit in den quirligen Metropolen des Landes zu verbringen? Die ehemalige Hauptstadt Britisch-Indiens ist vor allem für ihre großartige Kolonialarchitektur, ihre Kunstgalerien und Kulturfestivals bekannt. Die Haora-Brücke gilt als eines der Wahrzeichen Kalkuttas. Sie ist die verkehrsreichste Brücke der Welt und verbindet die Metropole mit ihrer Zwillingsstadt Haora. Noch mehr über die Kultur und Geschichte der Stadt erfahren Sie im Indischen Museum, das 1895 errichtet wurde.

In Rajasthan einen Traum aus 1001 Nacht erleben

Der Zauber der Maharaja-Städte und die prächtigen Bauwerke wie der Palast der Winde in Jaipur ziehen Besucher sofort in ihren Bann. Nachfahren der stolzen Rajputen halten bis heute das Erbe dieser Zeit am Leben. Das Taj Mahal in Agra und die „blaue Altstadt“ von Jodhpur sind weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie in dieser Region erwarten. Islam und Hinduismus sind gleichbedeutend und mittelalterliches Dorfleben, majestätische Palastanlagen, Wüste und Palmen verschmelzen zu einem abwechslungsreichen Bild.

Die beste Reisezeit für Gruppenreisen in Indien

Die beste Reisezeit für Indien richtet sich ganz danach, wohin der Urlaub führen soll. Im tropischen Süden, Westen, Osten und Zentrum eines der größten Länder Asiens ist die ideale Reisezeit von Oktober bis März während der nicht ganz so heißen trockeneren Phase. Im Norden hingegen können Sie während der regenarmen  Monate zwischen Oktober und Februar Skifahren, wohingegen sich das Frühjahr zum Trekken und Wandern ideal eignet. Die ideale Reisezeit für Indien in den Bergregionen ist vom Frühsommer bis in dem September hinein.

Wann nach Indien reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Die beste Jahreszeit für eine Reise nach Indien ist der Winter, also von November bis März. Aber Indien ist ein riesiges Land, die Klimaunterschiede zwischen den einzelnen Regionen können daher beträchtlich sein. Im Dezember und im Januar kann es beispielsweise im Norden sehr kalt werden. An der Südostküste und im Süden des Landes sind hingegen in der Zeit von Oktober bis Anfang Dezember starke Regenfälle zu erwarten. Passen Sie also Ihre Reisezeit an die Region an, die Sie besuchen möchten, aber meiden Sie in jedem Fall den Monsunregen, der ab Ende Mai bis Oktober über das Land zieht.

Beste Reisezeit entdecken
Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Indien Reisenden

4.5228 Bewertungen
Carina & Sebastian
4
Wir haben im Rahmen eines 5 tägigen Aufenthaltes in Nordindien Delhi, Agra einschließlich Taj Mahal sowie Jaipur besucht. Gerade für einen ersten Aufenthalt in Indien waren wir sehr froh über unseren Fahrer sowie die einzelnen Guides Vorort, die uns stets mit Rat und Tat zur Seite standen. Ohne diese super Unterstützung wäre der Trip nicht so erlebnisreich und gleichzeitig so sicher verlaufen. Sehr gut gefallen hat uns der Austausch und die Gastfreundlichkeit in den Guesthouses. Highlights waren der Besuch des Baby Taj sowie des Taj Mahals in Agra. Ebenso wie die facettenreiche Stadtbesichtigung Delhis. Darüber hinaus war in Jaipur während unseres Aufenthaltes das Holi Fest, welches wir in einem eigens für Touristen eingerichteten Festivallegendes mitfeiern konnten (in der ****). Wir reisen mit vielen eindrucksvollen Erinnerungen und neuen Erfahrungen weiter.
Mehr lesen
Christina
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Christina
Agentur anzeigen
W+M
5
Keinerlei zeitlicher Verzug. Organisation war perfekt und individuell auf uns abgestimmt!
Mehr lesen
Neetesh
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Neetesh
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen