Informationen zu den Reisezielen
100% CO₂-Emissionsausgleich
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Naturreisen Indien

Naturreisen Indien

Naturreisen Indien - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Reisende
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Unsere Rundreiseideen für Naturreisen in Indien

  • Klassiker
Höhepunkte Nordindiens - Von Rajasthan nach Mumbai
ca. 12 Tage ab 1.390 €
Kombi
  • Klassiker
Kultur und Natur von Nordindien nach Sri Lanka
ca. 15 Tage ab 1.270 €
  • Klassiker
Natur und Kultur im Norden
ca. 16 Tage ab 1.460 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Spiritualität, Yoga und Meditation 
ca. 13 Tage ab 790 €
  • Sport und Abenteuer
Hoch zu Rad durch Keralas verträumte Teelandschaften
ca. 16 Tage ab 1.700 €
  • Klassiker
Die Juwelen Rajasthans
ca. 14 Tage ab 1.470 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Authentische Begegnungsreise 
ca. 14 Tage ab 2.230 €
  • Klassiker
Im Land der Wunder
ca. 15 Tage ab 1.630 €
  • Klassiker
Der Süden: im Land von Tempel und Palmen
ca. 17 Tage ab 1.830 €
  • Klassiker
Entdeckungsreise durch Südindien
ca. 15 Tage ab 1.250 €
  • Komfort & Premium
Rajasthan im königlichen Stil
ca. 13 Tage ab 5.890 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Königliche Rundreise durch Rajasthan
ca. 13 Tage ab 1.470 €

Unsere lokalen Indien Reiseexperten

Warum nach Indien reisen?

Indien ist das Land prunkvoller Paläste, wilder Tiger in Nationalparks, scharfer Currys an Straßenständen und palmengesäumter Sandstrände. Ein Land in der Größe eines Kontinents, die Wiege der großen Religionen, Menschen in tausendfacher Vielfalt, Indien fasziniert, Indien zieht an, Indien nervt manchmal, aber Indien ist niemals langweilig. Der Reichtum der tropischen Strände an den Salzseen des Himalajas, die Eiswüsten von Ladakh oder die Tempel... Indien ist das Land prunkvoller Paläste, wilder Tiger in Nationalparks, scharfer Currys an Straßenständen und palmengesäumter Sandstrände. Ein Land in der Größe eines Kontinents, die Wiege der großen Religionen, Menschen in tausendfacher Vielfalt, Indien fasziniert, Indien zieht an, Indien nervt manchmal, aber Indien ist niemals langweilig. Der Reichtum der tropischen Strände an den Salzseen des Himalajas, die Eiswüsten von Ladakh oder die Tempel von Rajasthan Maharadjah, die Liste der majestätischen Plätze ließe sich in das Unendliche fortsetzen. Eine Reise nach Indien ist eine Zusammenfassung einzigartiger Erlebnisse, entweder durch die unvergleichlichen Landschaften oder die pulsierenden Großstädte mit ihren unerwarteten Begegnungen. Dazu kommt die Schönheit des Lebens, mit all seinen Facetten und dramatischen Farben. Überall ist Musik, Glocken an den Füßen der Frauen, die ihre Litaneien in den Tempeln beten, schimmernde Sarispaletten und lebendige Farben der Turbane. Grenzenlose Energie, scharfe und offene Augen mit einem großzügigen generösen Lächeln. Sie suchen eine Reise nach Indien abseits der ausgetretenen Wege, wo Sie Ruhe und reines Vergnügen finden? Suchen Sie nicht weiter! Mit Evaneos stellen Sie die Reise zusammen, die zu Ihnen passt. Sie werden die Ausläufer des tibetischen Himalaja während einer Fahrt mit dem Motorrad entdecken oder Sie lassen sich von dem Charme von Rajasthan oder des Taj Mahal in der Luxus-Version begeistern. Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Indien Reisenden

4.5/5
175 Bewertungen von Reisenden

Bereiten Sie Ihren Natururlaub in Indien gut vor

Entdecken Sie die schönsten Naturorte in Indien

Kaum ein Land der Welt bietet so viele verschiedene Landschaften und eine vielfältige Tierwelt wie Indien. Auf dem Subkontinent können Sie sich hinauf in die Berge des Himalajas begeben und den Blick auf mächtige 8.000er genießen. Beim Trekking kommen Sie dabei an idyllischen kleinen Dörfern, buddhistischen Klöstern und den Teefeldern von Darjeeling vorbei. Abseits davon lernen Sie in den dichten Urwäldern die Flora und Fauna Indiens bei einer Wanderung kennen. Eher selten wird man dabei auf den Bengalischen Tiger treffen, der in vielen Regionen jedoch immer noch verbreitet ist. In Madhya Pradesh lohnt sich der Besuch im Kanha-Nationalpark in den Ausläufern des Satpuragebirges. Das Gebiet ist Lebensraum der seltenen Sambarhirsche, Tiger und Leoparden. Häufiger werden Sie hier auf Naturreisen in Indien den vielen Affen begegnen. Im Süden erleben Sie Indiens Landschaften am besten in Kerala mit den fruchtbaren Backwaters und Mangroven. Wer danach entspannen möchte, kann sich noch einige Tage an den traumhaften Stränden von Goa entspannen.

Diesen Aktivitäten können Sie an den schönsten Naturorten Indien nachgehen

Für einen waschechten Natururlaub in Indien empfehlen wir in erster Linie Wanderungen. Dabei begeben Sie sich hinauf in die Berge, streifen durch den Dschungel oder zu den idyllischen kleinen Kolonialdörfern mit angenehm mildem Klima. Unvergesslich dürften zudem die Bootstouren in den Backwaters von Kerala weit im Süden sein. Dabei haben Sie auch die Gelegenheit, die tamilische Kultur besser kennenzulernen. Wer nach der Herausforderung sucht, begibt sich in das Himalajagebirge in Indien und kann hier eine ganze Reihe an anspruchsvollen Wegen finden. Für einen Aufbruch ins Hochgebirge empfehlen wir einige Tage Akklimatisation, denn die Luft ist dünner in der Region.

Mit der Familie, Freunden und als Paar: Wie man diese Naturorte entdeckt

Familien mit Kindern und ältere Menschen entscheiden sich meist für eine eher lockere Tour, die sich mit Wanderungen in vielen der Nationalparks Indiens organisieren lässt. Selbst im Himalaja gibt es kurze Etappen. Wer möchte, kann außerdem Pferde für solche Ausflüge nutzen. Der Nachwuchs wird zudem von Safaris begeistert sein, auf denen sich seltene Tierarten wie die Bengaltiger sichten lassen. Paare kombinieren ihren Aufenthalt in der Natur meist mit einem Abstecher zum romantisch wirkenden Taj Mahal südlich von Delhi. Für anspruchsvolle Naturreisen nach Indien mit Freund*innen empfehlen die lokalen Expert*innen den Bundesstaat Madhya Pradesh und das Hochgebirge.

Wann lohnt es sich, die schönsten Naturorte in Indien zu erkunden?

Bei einem so vielfältigen Land wie Indien sind Reisen das gesamte Jahr über möglich – Sie müssen nur die passende Region zur richtigen Zeit wählen. Im Süden können wir insbesondere die milden Monate von Oktober bis März empfehlen. Danach kommt es häufiger zu Niederschlägen, was aber gerade den Touren in den höheren Lagen kein Abbruch tut. Für den Himalaja suchen sich die meisten Reisenden den Sommer aus. Die restlichen Gebiete Indiens lassen sich prinzipiell das ganze Jahr bereisen, wobei es im vielerorts von etwa November bis April etwas kühler und nicht so drückend heiß ist.


Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen