Naturreisen Indien

Unsere Rundreiseideen für Naturreisen in Indien

Majestätische Jäger - "Inside the Big Cats Fortress"
  • Neu-Delhi
  • Chandni Chowk
  • Agra
  • West Kūno Reserved Forest
  • East Kūno Reserved Forest
  • Ranthambore National Park
  • Jaipur
  • Jawai
  • Udaipur
  • Udaipur
Ravindra Singh
Die lokale Agentur von Ravindra Singh
Aktives Familien-Abenteuer im Süden des Landes
  • Kochi
  • Marari Beach Villas
  • Alleppey
  • Kumarakom
  • Periyār
  • Madurai
  • Suryanelli
  • Kerala
  • Cherai Beach
Christina
Die lokale Agentur von Christina
Entdeckungsreise durch Südindien
  • Bengaluru
  • Mysuru
  • Wayanad district
  • Kochi
  • Munnar
  • Madurai
  • Periyar National Park
  • Thekkady Wild Corridor
  • Alleppey
Christina
Die lokale Agentur von Christina
Nebensaison-Spezial: Kultur und Natur Südindiens erleben
  • Bangalore Palace
  • Mysuru
  • Somanāthapura
  • Udagamandalam
  • Mudumalai
  • Coonoor
  • Wayanad district
  • Kabini River
  • Coorg Hallimane
  • Bangalore (South)
Christina
Die lokale Agentur von Christina
Unglaubliches Nordostindien - Sikkim, Assam und Meghalaya
  • Pride Kolkata
  • Gauhati
  • Cherrapunjee
  • Shillong
  • Mawphlang
  • Meghalaya
  • Kaziranga
  • Sikkim
  • Darjiling
Aditi
Die lokale Agentur von Aditi
Romantische Hochzeitsreise im Zauber von S"udindien
  • Kochi
  • Munnar
  • Kumily
  • Thekkady Wild Corridor
  • Alleppey
  • Marari Beach Villas
Christina
Die lokale Agentur von Christina
Die Zivilisation des Indus-Tals und das königliche Rajasthan
  • Neu-Delhi
  • Indus Valley
  • Mandāwa
  • Osiān
  • Jodhpur
  • Udaipur
  • Udaipur
  • Pushkar
  • Jaipur
  • Bharatpur
  • Agra
Ravindra Singh
Die lokale Agentur von Ravindra Singh
Familienabenteuer: Von Keralas Backwaters zu Karnatakas kulturellen Schätzen
  • Fort Cochin
  • Alleppey
  • Kerala
  • Wayanad district
  • Mysuru
  • Bengaluru
Christina
Die lokale Agentur von Christina
Exklusivreise im traumhaften Süden
  • Kerala
  • Fort Cochin
  • Munnar
  • Dindigul
  • Kumarakom
  • Kottayam
  • Mararikulam
  • Alappuzha
  • Marari Beach Villas
  • Kovalam
Aditi
Die lokale Agentur von Aditi
Rajasthan im königlichen Stil
Rajasthan im königlichen Stil
13 Tage ab 6.475 €
  • Delhi
  • Jodhpur
  • Jawai
  • Ranakpur
  • Udaipur
  • Jaipur
  • Karauli
  • Agra
Aditi
Die lokale Agentur von Aditi
Unvergessliche Tage im Land der Maharadschas
  • Delhi
  • Jaisalmer
  • Jodhpur
  • Udaipur
  • Jaipur
Aditi
Die lokale Agentur von Aditi
Tempel, Tiger und Paläste
Tempel, Tiger und Paläste
15 Tage ab 2.929 €
  • Delhi
  • Satpura National Park
  • Bhopal
  • Indore
  • Maheshwar
  • Aurangabad
  • Ellora Caves
  • Mumbai
Aditi
Die lokale Agentur von Aditi
Weitere Indien Reiseideen (28)

Unsere Agenturen sind wirklich vor Ort. Und das macht den Unterschied.

Unsere Expert*innen für Naturreisen in Indien

Was ist ein Local Hero?

  • Einzigartige Expertise und außergewöhnliche Betreuung
  • Außergewöhnliche Reisendezufriedenheit
  • Verpflichtete Agenturen für Better Trips

Bereiten Sie Ihren Natururlaub in Indien gut vor

Entdecken Sie die schönsten Naturorte in Indien

Kaum ein Land der Welt bietet so viele verschiedene Landschaften und eine vielfältige Tierwelt wie Indien. Auf dem Subkontinent können Sie sich hinauf in die Berge des Himalajas begeben und den Blick auf mächtige 8.000er genießen. Beim Trekking kommen Sie dabei an idyllischen kleinen Dörfern, buddhistischen Klöstern und den Teefeldern von Darjeeling vorbei. Abseits davon lernen Sie in den dichten Urwäldern die Flora und Fauna Indiens bei einer Wanderung kennen. Eher selten wird man dabei auf den Bengalischen Tiger treffen, der in vielen Regionen jedoch immer noch verbreitet ist. In Madhya Pradesh lohnt sich der Besuch im Kanha-Nationalpark in den Ausläufern des Satpuragebirges. Das Gebiet ist Lebensraum der seltenen Sambarhirsche, Tiger und Leoparden. Häufiger werden Sie hier auf Naturreisen in Indien den vielen Affen begegnen. Im Süden erleben Sie Indiens Landschaften am besten in Kerala mit den fruchtbaren Backwaters und Mangroven. Wer danach entspannen möchte, kann sich noch einige Tage an den traumhaften Stränden von Goa entspannen.

Diesen Aktivitäten können Sie an den schönsten Naturorten Indien nachgehen

Für einen waschechten Natururlaub in Indien empfehlen wir in erster Linie Wanderungen. Dabei begeben Sie sich hinauf in die Berge, streifen durch den Dschungel oder zu den idyllischen kleinen Kolonialdörfern mit angenehm mildem Klima. Unvergesslich dürften zudem die Bootstouren in den Backwaters von Kerala weit im Süden sein. Dabei haben Sie auch die Gelegenheit, die tamilische Kultur besser kennenzulernen. Wer nach der Herausforderung sucht, begibt sich in das Himalajagebirge in Indien und kann hier eine ganze Reihe an anspruchsvollen Wegen finden. Für einen Aufbruch ins Hochgebirge empfehlen wir einige Tage Akklimatisation, denn die Luft ist dünner in der Region.

Mit der Familie, Freunden und als Paar: Wie man diese Naturorte entdeckt

Familien mit Kindern und ältere Menschen entscheiden sich meist für eine eher lockere Tour, die sich mit Wanderungen in vielen der Nationalparks Indiens organisieren lässt. Selbst im Himalaja gibt es kurze Etappen. Wer möchte, kann außerdem Pferde für solche Ausflüge nutzen. Der Nachwuchs wird zudem von Safaris begeistert sein, auf denen sich seltene Tierarten wie die Bengaltiger sichten lassen. Paare kombinieren ihren Aufenthalt in der Natur meist mit einem Abstecher zum romantisch wirkenden Taj Mahal südlich von Delhi. Für anspruchsvolle Naturreisen nach Indien mit Freund*innen empfehlen die lokalen Expert*innen den Bundesstaat Madhya Pradesh und das Hochgebirge.

Wann lohnt es sich, die schönsten Naturorte in Indien zu erkunden?

Bei einem so vielfältigen Land wie Indien sind Reisen das gesamte Jahr über möglich – Sie müssen nur die passende Region zur richtigen Zeit wählen. Im Süden können wir insbesondere die milden Monate von Oktober bis März empfehlen. Danach kommt es häufiger zu Niederschlägen, was aber gerade den Touren in den höheren Lagen kein Abbruch tut. Für den Himalaja suchen sich die meisten Reisenden den Sommer aus. Die restlichen Gebiete Indiens lassen sich prinzipiell das ganze Jahr bereisen, wobei es im vielerorts von etwa November bis April etwas kühler und nicht so drückend heiß ist.


Wann nach Indien reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Die beste Jahreszeit für eine Reise nach Indien ist der Winter, also von November bis März. Aber Indien ist ein riesiges Land, die Klimaunterschiede zwischen den einzelnen Regionen können daher beträchtlich sein. Im Dezember und im Januar kann es beispielsweise im Norden sehr kalt werden. An der Südostküste und im Süden des Landes sind hingegen in der Zeit von Oktober bis Anfang Dezember starke Regenfälle zu erwarten. Passen Sie also Ihre Reisezeit an die Region an, die Sie besuchen möchten, aber meiden Sie in jedem Fall den Monsunregen, der ab Ende Mai bis Oktober über das Land zieht.

Beste Reisezeit entdecken

Unsere Tipps für Ihre Indien Reise

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Indien Reisenden

4.5232 Bewertungen
Familie D. aus Luxemburg
4
Die Reise war beeindruckend auf verschiedenen Ebenen. Die Aktivitätem auf unserer Route waren vielfältig und es war fpr jeden unserer sechsköpfigen Familie etwas dabei: Tempel, Märkte, Paläste, Zip Lines, wilde Tiere... Highlight: Das Raj Mahal früh morgens, die Tiger in Ranthambore. Die Hotels entsprachen überwiegend unseren Erwartungen, allerdings hätten wir nicht erwartet, dass ein 5-Sterne-Hotel neben der Base der Airfirce stehen würde und regelmäßig Düsenjets 100 Meter über unseren Köpfen mit ohrenbetäubendem Lörm brettern würden. Und Nagetiere (Ratten) in gleich 2 Schlafräumen... bitte nicht!! GmRiesengroßes Lob an unseren Fahrer Perdrip, der immer souverän und freundlich war. Die Reiseführer sprachen durchweg sehr gut Deutsch. Sie waren pünktlich und höflich und konnten uns die Kultur im Detail erklären. Manchmal hätten wir uns mehr Flexibilität gewünscht hinsichtlich der Tagesplanung. Tarun in Agra war der Beste!!Sehr kritisch: Unser Reiseführer Amar führte uns in Jaipur, seiner Heimatstadt (...) zu verschiedenen Geschäften (Schmuck, Kleidung/Stoffe, Teppiche), deren Sortimente er uns uns Schnäppchen anpries. Wir vertrautem ihm. U.a. nahmen wir Maß für Anzüge und ein Kleid. Die Lieferung erfolgte in unser Hotel, wo wir auf einer Anprobe bestanden - undbichts passte, und der Rezeptionist uns darauf aufmerksam machte, dass die Prieuse fünf mal so hoch waren wie normal. Wir bestanden dann, mit viel Diskussionen jnd Zeitverlust auf einer Stornierung. Aber die ganze Situation war extrem unangenehm und auch enttäuscht, dass der Guide, den wir bezahlen, und der uns in unserem Sinne beraten soll, uns ausnutzt und Provision kassieren will. Das zweite Fragwürdige war die Einseitigkeit, mit der er sein Land präsentierte und teilweise log (wir waren zuvor schon in Indien, haben dort zeitweise gearbeitet und haben indische Freunde, also auch Insiderwissen) konkret was Kinderarbeit, Frauenrechte, Luftverschmutzung angeht. Es hätte unserer Faszination von Indien nicht geschadet, wenn Amar diese Dinge ehrlicher erklärt hätte. Aber Amars politische Haltung - sein WhatsApp Bild ist Modi...- hat ihm das vielleicht nicht gestattet.... schade. Insgesamt aber waren wir mit der Organisation der Agentur zufrieden. Die Kommunikation klappte sehr zuverlässig -und auch wenn man vom Auto aus weniger Kontakt zu Land und Leuten hat, war es für uns als Familie eine sichere und bequeme Option.
Mehr lesen
Neetesh
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Neetesh
Agentur anzeigen
Michael
5
Eine sehr schöne Reise. Tolle, sehr abwechslungsreiche Unterkünfte und der Fahrer sowie der Reiseleiter waren sehr nett. Man hat sich umfassend um uns gekümmert.
Mehr lesen
Aditi
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Aditi
Agentur anzeigen
Carina & Sebastian
4
Wir haben im Rahmen eines 5 tägigen Aufenthaltes in Nordindien Delhi, Agra einschließlich Taj Mahal sowie Jaipur besucht. Gerade für einen ersten Aufenthalt in Indien waren wir sehr froh über unseren Fahrer sowie die einzelnen Guides Vorort, die uns stets mit Rat und Tat zur Seite standen. Ohne diese super Unterstützung wäre der Trip nicht so erlebnisreich und gleichzeitig so sicher verlaufen. Sehr gut gefallen hat uns der Austausch und die Gastfreundlichkeit in den Guesthouses. Highlights waren der Besuch des Baby Taj sowie des Taj Mahals in Agra. Ebenso wie die facettenreiche Stadtbesichtigung Delhis. Darüber hinaus war in Jaipur während unseres Aufenthaltes das Holi Fest, welches wir in einem eigens für Touristen eingerichteten Festivallegendes mitfeiern konnten (in der ****). Wir reisen mit vielen eindrucksvollen Erinnerungen und neuen Erfahrungen weiter.
Mehr lesen
Christina
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Christina
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen