Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Entdecke drei Länder entlang der Seidenstrasse!

UsbekistanEntdecke drei Länder entlang der Seidenstrasse!

Erste Begegnung
Erleben Sie eine faszinierende und abwechslungsreiche Reise durch Turkmenistan, Usbekistan und Kirgistan entlang der Seidenstraße. In Turkmenistan spielt sich das Leben in den Oasen ab. Hier entdecken Sie neben der traditionellen Teppichherstellung, Sehenswürdigkeiten wie Nisa und Merw, die von den alten Kulturen zeugen. Genießen Sie die bunte Pracht künstlerischer Ausdrucksformen und die architektonische Vielfalt in bedeutenden Städten Usbekistans. Samarkand und Buchara werden Sie in eine Märchenwelt entführen, die aus Geschichten von 1001 Nacht angeregt ist. Kirgistan bietet Ihnen abschließend eine unverfälschte, einzigartige Gebirgslandschaft fernab von jedem Massentourismus und eine gastfreundliche Bevölkerung mit nomadischen Traditionen. Alles in allem erwartet Sie hier eine Reise, von der Sie mit vielen schönen Eindrücken nach Hause zurückkehren werden!
Reiseidee empfohlen von
Nargiza Lokale*r Usbekistan Expert*in
Reisedauer
18 Tage
Preis abohne internationale Flüge
2.800 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Willkommen in Turkmenistan! 

Tag 1: Willkommen in Turkmenistan! 

Nach Ihrer Ankunft in Aschgabat werden Sie per Transfer zu Ihrem Hotel gebracht. Hier können Sie sich ausruhen, bevor Sie die Stadt besichtigen, die malerisch am Fuße der Kopet Dag Berge in einer fruchtbaren Oase inmitten der Karakum-Wüste liegt. Sie entdecken die turkmenische Handwerkskunst, das Nationalmuseum, die Ausgrabungsstätte von Nisa, die Moschee Kipchak und die Ausgrabungen aus der Bronzezeit “Parzdepe”.   Aktivität : Besuch des Nationalmuseums  Frühstück  Unterkunft : Grand Turkmen (Aschgabat)
Etappen:
Aschgabat

Ausflug nach Mary 

Tag 2: Ausflug nach Mary 

Heute geht es per Inlandflug in die Stadt Mary. Nachdem Sie dort gelandet sind, fahren Sie zu den Ruinen der 20 Kilometer entfernt liegenden Oasenstadt Merw. Hier besichtigen Sie die Siedlung Erk Kala, die Gyaur Kala Festung, das 38 Meter hohe Mausoleum von Sultan Sanjar, die kleine und große Gyz Kala Festung und vieles mehr. Nachmittags fliegen Sie wieder zurück nach Aschgabat.  Frühstück  Unterkunft : Grand Turkmen (Aschgabat)
Etappen:
Mary

Bedeutende Bauwerke in Kunja-Urgentsch

Tag 3: Bedeutende Bauwerke in Kunja-Urgentsch

Heute fliegen Sie nach Kunja-Urgentsch am Rande der Wüste. Die Stadt war einst eine der bedeutendsten Städte von ganz Zentralasien und ist reich an vielen geschichtsträchtigen Bauwerken. Sie besichtigen das Minarett Kutlug Timur aus dem 15. Jahrhundert, die Karawanserei Dasch Kala und das älteste Monument der Stadt: das Mausoleum von Il-Arslan. Anschließend überqueren Sie die turkmenisch-usbekische Grenze und fahren weiter in die Oasenstadt Chiwa.  250 Km  Frühstück  Unterkunft : Nacht im Orient Star Khiva (Chiwa)
Etappen:
Xiva

Chiwa – Oasenstadt an der Seidenstraße 

Tag 4: Chiwa – Oasenstadt an der Seidenstraße 

Heute erkunden Sie die Oasenstadt Chiwa, eine der am besten erhaltenen Städte an der Seidenstraße. In der Altstadt besuchen Sie Itchan Kala, mit dem wunderschön verzierten Islam-Khodja-Minarett, die Palvan-Kari-Anlage, die Kunya-Ark-Festung und das Pakhlavan-Mahmud-Mausoleum. Ein Besuch der architektonisch interessanten Medrese Allakuli Khan bietet Ihnen abschließend Einblick in die Handwerkskunst der Teppichknüpfer und Seidenweber.   Frühstück  Unterkunft : Nacht im Orient Star Khiva (Chiwa)
Etappen:
Xiva

Durch die Wüste nach Buchara 

Tag 5: Durch die Wüste nach Buchara 

Während der Fahrt durch die Kyzylkum-Wüste werden Sie entdecken, dass auch die scheinbare Einöde viel zu bieten hat. Sie fahren entlang des Amudarja-Flusses, dem lebenspendenden Strom Zentralasiens. Außerdem wird Ihr Reiseleiter die Zeit nutzen, um Ihnen Interessantes über Land und Leute zu erzählen. Sie können sich also auf eine abwechslungsreiche Fahrt freuen.  470 Km - 6,5 Stunden Frühstück  Unterkunft : Sasha & Son (Buchara)
Etappen:
Buchara

Buchara – die Prächtige Stadt

Tag 6: Buchara – die Prächtige Stadt

In Buchara besuchen Sie das Mausoleum des einstigen Samaniden-Herrschers Ismael Samani, Chashmai Ayub, sowie die wunderschöne Bolo-Hauz-Moschee. Weitere Höhepunkte sind die gigantische Ark-Zitadelle und die Poi-Kalon-Anlage. Außerdem können Sie das tägliche Treiben in den drei überkuppelten Basaren und auf dem Seidenmarkt hautnah erleben. Ihr Reiseleiter weiht Sie in die Geheimnisse des Komplexes Labi Hauz ein, bevor eine Tanz-Aufführung in einer Medrese den Tag beschließt.  Aktivität : Besuch der Teestuben im Labi Hauz Komplex  Frühstück  Unterkunft : Sasha & Son (Buchara)
Etappen:
Buchara

Die Sehenswürdigkeiten im Umland 

Tag 7: Die Sehenswürdigkeiten im Umland 

Morgens geht es in die Umgebung Bucharas und Sie besuchen die Chor-Minor-Moschee. Anschließend weiht Sie Ihr Reiseleiter in die Geheimnisse des Sommerpalasts des letzten Emir von Buchara ein und zeigt Ihnen das Mausoleum Chor Bakr, sowie das Bakhauddin-Nakhshbandi-Ensemble. Diese Grabstätte wird täglich von Pilgern besucht und gewährt Ihnen einen Einblick in den lebendigen Islam. Mit dem Schnellzug geht es schließlich nach Samarkand.  Frühstück  Unterkunft : Malika Prime (Samarqand)
Etappen:
Samarqand

Orientalisches Ambiente in Samarkand 

Tag 8: Orientalisches Ambiente in Samarkand 

Duftende Basare, gewaltige Moscheen und eine geheimnisvolle Atmosphäre: Das ist Samarkand. Hier angekommen, sehen Sie gleich die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Sie starten mit dem Gur-Emir-Mausoleum, der letzten Ruhestätte des berühmten Herrschers Tamerlan. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie das Herz Samarkands, den wunderschönen Registan-Platz mit seinen drei prächtigen Medresen: Ulugbek, Shir Dor und Tillya-Kari.  Frühstück  Unterkunft : Malika Prime (Samarqand)
Etappen:
Samarqand

Samarakand- City Tour 

Tag 9: Samarakand- City Tour 

Sie haben noch längst nicht alles gesehen! Ihr Reiseleiter wird heute mit Ihnen die Besichtigung des atemberaubenden Samarkand fortsetzen. Die Totenstadt Shah-I-Zinda, das Observatorium Ulugbek und die wunderschönen Bibi-Khanum-Moschee stehen auf dem Programm. Natürlich dürfen Sie sich auch einen Bummel über den orientalischen Basar nicht entgehen lassen, bevor es mit dem Schnellzug weiter nach Taschkent geht.  Aktivität : Besuch des Observatoriums Ulugbek / Besuch de Bibi-Khanum-Moschee  Frühstück  Unterkunft : Nacht im Hotel City Palace (Taschkent)
Etappen:
Taschkent

Erkundungstour durch Taschkent 

Tag 10: Erkundungstour durch Taschkent 

Ihren  heutigen Tag in Usbekistan können Sie ganz der facettenreichen Hauptstadt widmen. Zunächst besichtigen Sie den Khasti-Imon-Platz mit der wunderschönen Barak-Khan-Medrese, der Tillya-Sheikh-Moschee und dem Kaffal-Shashi-Mausoleum. Auch das interessante Museum für angewandte Kunst und die Kukeldash-Medrese stehen auf Ihrem Programm. Entdecken Sie den modernen Teil der Stadt, den Unabhängigkeitsplatz, die Taschkenter U-Bahn mit ihren kunstvoll gestalteten U-Bahn-Stationen und den riesigen Chorsu-Basar.  Unterkunft : Nacht im Hotel City Palace (Taschkent)
Etappen:
Taschkent

Kulturreiches Fergana-Tal 

Tag 11: Kulturreiches Fergana-Tal 

Morgens fahren Sie über den malerischen Pass Kamtschik ins Fergana-Tal. Dort machen Sie einen Zwischenstopp in Kokand, einst ein wichtiger Knotenpunkt entlang der Seidenstraße und mit 300 Moscheen religiöser Mittelpunkt des Fergana-Tals. Sie entdecken die Juma-Moschee mit ihren 98 imposanten Holzsäulen und den wunderschönen Khudajar-Khan-Palast. Auf Ihrer Weiterfahrt nach Fergana besuchen Sie noch den Al Ferganiy Nationalpark und ein regionales Theater.   Aktivität : Besuch des  Khudajar-Khan-Palasts  320 Km - 5 Stunden Frühstück  Übernachtung im Hotel Club 777  3* 
Etappen:
Fergana

Auf nach Kirgistan! 

Tag 12: Auf nach Kirgistan! 

Nicht weit von Fergana entfernt liegt Margilan, das Zentrum der usbekischen Seidenindustrie. Sie besuchen hier eine Seidenweberei und lernen alles über den Produktionsprozess der edlen Stoffe und erkunden die Stadt. Dann geht über die Kirgische Grenze bis nach Osch und dem berühmten Suleiman-Berg, der seit 2009 das erste kirgisische Weltkulturerbe ist.  Aktivität : Besuch des Suleiman-Bergs 120 Km - 3 Stunden  Unterkunft : Sun Rise  (Osh)
Etappen:
Osch

Usgens markante Ziegelbauwerke 

Tag 13: Usgens markante Ziegelbauwerke 

Heute geht es in die Schlucht Tschitschkan. Unterwegs machen Sie einen kleinen Abstecher nach Usgen am Ostrand des Ferghana-Beckens, um die sehr markante Ziegelbauwerke des Reiches der Karakhaniden aus dem 11. Jahrhundert zu besichtigen. Die drei gruppierten Mausoleen, sowie ein Minarett sind mit ihren Ornamenten an den Portalseiten besonders sehenswert. Ebenso der schöne orientalische Markt, der zu einem Bummel einlädt.  55 Km - 1,5 Stunden Frühstück  Übernachtung im Motel Oson 
Etappen:
Chichkan

Atemberaubender Ala-Bel-Pass und malerische Suusamyr-Hochebene 

Tag 14: Atemberaubender Ala-Bel-Pass und malerische Suusamyr-Hochebene 

Heute geht Ihre Reise über den Ala-Bel-Pass (3.300 m) und Sie genießen eine sagenhafte Aussicht über eine phantastische Berglandschaft! Freuen Sie sich auf die Weiterfahrt über die Suusamyr-Hochebene mit sattgrünen Sommerweiden und Viehherden und durch die spektakuläre Kokomoron-Schlucht nach Kochkor, wo Sie die Nacht bei einer Gastfamilie verbringen.   98 Km - 2 Stunden  Frühstück - Abendessen  Übernachtung in einer Gastfamilie 

Skaska – märchenhafte Felsformationen 

Tag 15: Skaska – märchenhafte Felsformationen 

Von Kochkor fahren Sie nach Tamga entlang des zweitgrößten Binnensees der Welt, Issyk-Kul. In Skaska entdecken Sie mystisch aussehende Steinfelsen, die über viele Jahre durch Wind, Regen und Sonne geformt wurden. Mit etwas Fantasie können Sie einen Drachen, ein Kamel, ein Krokodil oder ein Nilpferd erkennen. Nach einer Wanderung in der Tamga-Schlucht geht es weiter nach Jety-Oguz einem der malerischsten Plätze Kirgistans.  Aktivität : Wanderung in der Tamga-Schlucht / Besuch von Jety-Oguz 180 Km Frühstück - Abendessen  Übernachtung in einem Einfachen Guesthouse 
Etappen:
Tamga

Wanderung durch die Barskaun- und die Djety-Oguz Schlucht 

Tag 16: Wanderung durch die Barskaun- und die Djety-Oguz Schlucht 

Heute unternehmen Sie eine Wanderung in der Schlucht Barskaun zum schönen „Träne des Schneeleoparden”- Wasserfalls. In der Djety-Oguz Schlucht, auch als die „Sieben Bullen“ bekannt, entdecken Sie eine wunderschöne Berglandschaft mit fantastischen Felsformationen aus rotem Sandstein inmitten eines Blumenmeers. Am Nachmittag erkunden Sie das alte koloniale Karakol. Sie sehen die hölzerne Dungan-Moschee, die orthodoxe Dreifaltigkeitskirche, die ehemalige Frauenschule und das ehemalige Bürgermeisterhaus.  100 Km  Frühstück  Unterkunft : Green Yard Hotel (Karakol)
Etappen:
Karakol

Entlang des Issyk-Kul-Sees nach Bischkek 

Tag 17: Entlang des Issyk-Kul-Sees nach Bischkek 

Heute fahren Sie nach Bischkek entlang des Nordufers des Issyk-Kul-Sees. Unterwegs machen Sie einen Abstecher zur Semenow-Schlucht, die für ihre Schönheit und für die Pracht der umgebenden wald- und wiesenreichen Landschaft bekannt ist. Der Burana-Turm, dessen Geheimnisse seit Jahrhunderten nicht gelüftet wurden, wird Sie während Ihres Ausflugs mit ein paar mysteriösen Legenden verzaubern. In Bischkek bleibt Zeit für eine kurze Stadtbesichtigung.  420 Km Frühstück  Unterkunft : Asia Mountains Hotel (Bishkek)
Etappen:
Bischkek

Auf Wiedersehen und gute Heimreise! 

Tag 18: Auf Wiedersehen und gute Heimreise! 

Heute geht Ihr Abenteuer entlang der Seidenstraße zu Ende und wir bringen Sie mit vielen schönen Erinnerungen, pünktlich für Ihre Heimreise zum Flughafen.  Frühstück 
Etappen:
Bischkek
Praktische Details
Preis ab2.800 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFahrer
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Im Preis enthaltenNationale Flüge
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Usbekistan Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Nargiza wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Usbekistan Reiseideen (16)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Usbekistan ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration