Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Namibia im Januar

Namibia im Januar

Namibia Reisen im Januar - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Reisende
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Unsere Namibia Rundreiseideen im Januar

Kombi
  • Unbekannte Wege entdecken
Natur pur - die Nationalparks Botswanas und des Caprivi Streifens
ca. 19 Tage ab 3.330 €
  • Klassiker
Highlight-Tour zwischen Wüste, Busch und Stadt 
ca. 13 Tage ab 2.670 €
Kombi
  • Komfort & Premium
The big five – Die Safari für Großwildknipser!  
ca. 14 Tage ab 6.150 €
Kombi
  • Unbekannte Wege entdecken
Camping-Abenteuer mit Abstecher nach Botswana
ca. 19 Tage ab 1.840 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Namibische Kontraste mit Fish River Canyon Verlängerung
ca. 18 Tage ab 3.450 €
  • Klassiker
Selbstfahrer Lodge-Rundreise
ca. 14 Tage ab 2.300 €
  • Komfort & Premium
Luxusreise von Etosha bis zur Namib Wüste 
ca. 19 Tage ab 8.630 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Von Kapstadt zu den Viktoria Falls
ca. 21 Tage ab 3.490 €
Gruppenreise
  • Unbekannte Wege entdecken
Safarireise im Zelt
ca. 14 Tage ab 2.090 €
  • Sport und Abenteuer
Abenteuer für Familien mit Teens
ca. 14 Tage ab 1.700 €
Kombi
  • Klassiker
Mit der Familie von Kapstadt bis ins tiefe Namibia
ca. 22 Tage ab 2.030 €
Gruppenreise
  • Komfort & Premium
Die wilde Schönheit Afrikas entdecken! 
ca. 13 Tage ab 4.100 €

Unsere lokalen Namibia Reiseexperten

Warum nach Namibia reisen?

Namibia steht für einzigartige Naturerlebnisse. Safaris, Wüstentouren und Stadtbesichtigungen zählen zu den Highlights einer jeden Rundreise.
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Namibia Reisenden

4.8/5
106 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Namibia Reise im Januar

Entdecken Sie die artenreiche Tierwelt, sonnige Küsten und unberührte Landschaften auf einer Reise durch Namibia. Während im Landesinneren die Temperaturen im Januar rund 30°C betragen und es häufig zu langen Regenfällen kommt, ist es an der Küste und in der Namib eher trocken.

Sehenswürdigkeiten für meine Namibia Reise im Januar

In der Regenzeit ab Dezember erstrahlt Namibia in neuem Licht. Die Pflanzen blühen in Fülle und die ersten Wildtiere bekommen Nachwuchs. Im Etosha-Nationalpark lassen die kurzen, heftigen Regenschauer das Blattwerk der Bäume saftig-grün werden. Viele Vogelarten und große Antilopenherden mit ersten tapsigen Jungtieren treffen Sie daher im Park an.

Die mystische Landschaft der Skelettküste im Nordwesten Namibias lockt im Januar mit angenehmen Temperaturen. Ihren Namen verdankt die rund 400km lange Atlantikküste den unzähligen Skeletten von Schiffsbrüchigen und Walen sowie den fast 500 Schiffswracks. Im südlichen Teil der Küste, am Cape Cross, lebt eine Kolonie Ohrenrobben. Bis zu 100.000 Seebären tummeln sich am Strand – ein unvergessliches Erlebnis bei Ihrem Namibia Urlaub im Januar.

Die tollsten Aktivitäten für meine Namibia Reise im Januar

Bereisen Sie Namibia im Januar, um wunderschöne Fotos im sattgrünen Etosha-Nationalpark zu machen. Bei einer Tour kommen vor allem Vogelliebhaber auf ihre Kosten. Die Artenvielfalt, darunter Geier, Störche, Tokos und Weber ist enorm hoch. Daneben können Sie dem tapsigen Nachwuchs von Antilopen und Zebras zuschauen. Bei einer Fly-in-Safari betrachten Sie die einmalige Landschaft aus der Luft. Im Januar ist eine günstige Reisezeit für die südlichen Regionen. Mit den deutschsprachigen lokalen Reiseexperten von Evaneos können Sie sich eine maßgeschneiderte Safari zusammenstellen.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen