Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 19:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 19:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982

Brandberg

Reiseführer Namibia

Praktische Informationen über Brandberg

  • Wüste
  • Berge
  • Archeologische Sehenswürdigkeiten
  • Unabdingbar
4 / 5 - 2 erfahrungen
Wie kann man anreisen?
225 km von Swakopmund mit dem Auto
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr über
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Erfahrungen von Reisenden

Emmanuelle Bluman Erfahrener Reisender
72 verfasste Bewertungen

Ein Wüsten-Massiv mit wundervollen Felsmalereien, das ein paar schöne Ausflüge zum wichtigsten Gipfel des Landes ermöglicht, dem Königstein.

Mein Tipp:
Prüfen Sie die Öffnungszeiten für den Besuch von White Lady und nehmen Sie Wasser mit, denn Sie sollten 45 Minuten bis 1 Stunde Fußmarsch bis dorthin einplanen.
Meine Meinung

Im Herzen des Damaraland gelegen, einer der schönsten Regionen Namibias , sticht das Brandberg-Massiv durch seine rosa Farbe hervor. Die Wüstenregion ist sehr steinig, man hat das Gefühl, dass das Massiv nur aus aufeinander gehäuften Felsen besteht.

Die Straße führt bis ins Unendliche zwischen diesen Felsen, die recht zerbrechlich aussehen. Hier und da sprießen grüne Büsche hervor, die ständig gegen die Hitze anzukämpfen scheinen.

Das Brandberg-Massiv ist dafür bekannt, den höchsten Gipfel des Landes zu beherbergen. Ich habe ihn nur aus der Ferne gesehen, ohne hochzusteigen. Aber es ist vor allem für seine Felsmalereien berühmt, die sehr gut erhalten sind und unter dem Namen White Lady bekannt sind. Ein örtlicher Guide hat uns zu ihnen geführt und uns den Ursprung der Malereien erklärt. Ein berührender Besuch, wenn man bedenkt, vor wie vielen Jahrhunderten diese im Freien gemalt wurden. 

Marlène Marceau Erfahrener Reisender
33 verfasste Bewertungen

Brandberg ist ein Ort in der wundervollen Region des Damaraland, 3,5 Stunden Fahrt von Swakopmund entfernt. 

Mein Tipp:
Um zu der berühmten Felsmalerei "White Lady" zu kommen (die mittlerweile gut geschützt ist), muss man eine Wanderung machen (5 km hin und zurück), in Begleitung eines persönlichen Guides, nachdem Sie eine Eintrittskarte gekauft haben.
Meine Meinung

Ich bin unterwegs mit unserem einheimischen Guide, um die Wanderung zur "White Lady" zu machen: eine Wanderung, die eine echte Entdeckung ist, mit beeindruckenden Berglandschaften (in denen Leoparden, Geparden und Paviane leben), mit einer teilweise üppigen und beeindruckenden Vegetation.

Wir kommen zu diesen Felsmalereien, ich versuche alles zu erkennen, was mein Guide mir zeigt und erklärt: Menschen, Jagdszenen mit Tieren (Zebras, Oryxantilope, Giraffe, Gnus, usw.) Ein Reise in die Vergangenheit unserer Geschichte. Sie werden bestimmt genauso beeindruckt sein wie ich!

Für Fans und Interessierte von Felsmalereien, ist Brandberg eine besonders interessante Etappe!