Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Sossusvlei

Praktische Informationen über Sossusvlei

  • Wüste
  • Unabdingbar
5 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
Dune 45 befindet sich 45 km vom Eingang des Parks.
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr über
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Erfahrungen von Reisenden

Emmanuelle Bluman Erfahrener Reisender
72 verfasste Bewertungen

Sossusvlei, genau wie Deid Vlei, befindet sich im Innern des Nationalparks von Namib Naukluft. Hier befinden sich die berühmten, orangefarbenen Sanddünen, die berühmteste und unverzichtbare Landschaft in Namibia. 

Mein Tipp:
Gehen Sie zum Park, wenn dieser öffnet, und profitieren Sie vom Sonnenaufgang auf den Dünen, um das Spektakel zu bewundern!
Meine Meinung

Sossulvei ist ein magischer Ort. Ich bin während 45 km über eine Asphaltpiste gefahren, bevor ich die Dune 45 erreichte, ein sehr bekannter Ort. Hier steige ich aus und erklimme den Gipfel der Düne, die nicht die höchste ist, aber dennoch ein herrliches Panorama bietet. Wenn die Sonne aufgeht, sind die Dünen orangefarben und die Schatten klar zu erkennen. Tagsüber verschwindet das Ganze, wenn die Sonne alles erdrückt!

Nach der Dune 45, geht es weiter zur Big Daddy Dune. Ich habe rund 50 Minuten gebraucht, um sie zu besteigen! Es war nicht einfach im Sand zu gehen. Nicht viele wagen sich hier hoch, die meisten besteigen lieber Big Mama, die kleiner ist! Der Abstieg ist viel schneller, vor allem wenn man anfängt zu rennen und Luftsprünge im Sand macht!

Dead Vlei liegt in direkter Nähe. Dieser Tag in Sossusvlei ist eine meiner schönsten Erinnerungen an meine Namibia-Reise.  

Marlène Marceau Erfahrener Reisender
33 verfasste Bewertungen

Das Sossusvlei ist eine Wüstengebiet im Namib-Naukluft-Nationalpark südlich von Swakopmund. Die Gegend ist bekannt für die zahlreichen orangefarbenen Sanddünen, darunter die Düne 45, sowie das Deadvlei.

Mein Tipp:
Sossusvlei ist die meistbesuchte Touristenattraktion Namibias und ich empfehle Ihnen daher, hier ein oder sogar zwei Nächte zu verbringen, um diese atemberaubende Wüstengegend in vollen Zügen genießen zu können.
Meine Meinung

Vom Eingang zum Namib-Naukluft-Nationalpark sind es noch 45 Minuten mit dem Auto bis zu den berühmten Dünen. Aufgrund der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 60 km/h entdecke ich im Vorbeifahren zahlreiche Tiere wie Straußen, Springböcke, Oryxantilopen und kann auch die Dünenlandschaft in einem der trockensten und ältesten Ökosystemen des Planeten bewundern. 

Auf dem Weg erblicke ich ebenso die bekannte Düne 45 und beschließe, später hier anzuhalten um den Sonnenuntergang zu beobachten. 

Nach 45 Minuten Fahrt bin ich angekommen und es fehlen nur noch die fünf letzten Kilometer bis zu den berühmten Dünen. Diese Strecke kann man allerdings nur mit einem Allradfahrzeug oder zu Fuß zurücklegen. Ich entscheide mich fürs Laufen: Nach einem Spaziergang von fünf Kilometern durch diese märchenhafte Umgebung erreiche ich das Deadvlei, eine Senke aus weißem Ton am Fuße einer der höchsten Dünen der Welt - ein faszinierender und magischer Anblick!

Einen Besuch des Sossusvlei und von Sesriem sollten Sie vorzugsweise sehr früh am Morgen planen, um den Sonnenaufgang zwischen den Dünen bewundern zu können - alternativ ein paar Stunden vor Sonnenuntergang. Beachten Sie, dass die Sonne hier tagsüber sehr stark vom Himmel brennt.

Alexandra Maillet Erfahrener Reisender
13 verfasste Bewertungen

Die unglaubliche Salzwüste von Sossuslei ist eine der meist besuchten Stätten Namibias und ein Sinnbild des Landes mit ihren orangefarbenen Sanddünen, die sich bis ins Unendliche erstrecken.

Mein Tipp:
Um die Sonne über einer der höchsten Dünen der Welt aufgehen zu sehen (lassen Sie sich das nicht entgehen!), sollte man im Sesriem Campsite oder im NWR Sossus Dune Lodge übernachten. Nur diese Orte geben Zugang zum Park vor dem Sonnenaufgang...
Meine Meinung

Nicht entgehen lassen! Sossusvlei ist ein Muss in Namibia und auch wenn es der wichtigste, touristische Ort des Landes ist, fällt das nicht wirklich auf. Es gibt aber auch reichlich Platz für alle... Ein orangefarbener Dünen-Ozean erstreckt sich vor Ihnen in einem Umkreis von 100 km bis zum Atlantik!

Ich für meinen Teil fand diese Landschaften atemberaubend, diese Farben, die sich vor Ihnen erstrecken, werden Sie sicher nicht kalt lassen. Naturliebhaber und Fans von wilden Ebenen kommen hier voll auf ihre Kosten, Hobby-Fotografen können sich hier austoben, Sportler erwartet mit den 300 Meter hohen Dünen eine echte Herausforderung, sogar Hitzeempfindliche werden die Schönheit des Ortes genießen (wenn Sie zwei Liter Wasser pro Person und einen guten Kopfschutz einplanen!). Kurzum: Sie werden Sossusvlei lieben! Lassen Sie nichts entgehen, solche Landschaften sieht man nicht jeden Tag…

Rundreisen und Aufenthalte Sossusvlei