Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Mit dem Camper von Windhoek bis zu den Victoria Falls

NamibiaMit dem Camper von Windhoek bis zu den Victoria Falls

Abenteuer
Verbringen Sie gerne die Nacht unter dem südlichen Nachthimmel und lassen Sie sich gerne von den Geräuschen der Natur in den Schlaf wiegen um vom roten Sand der Wüste, der Abendsonne auf fantastischen Felsformationen, wilden Tieren und tosenden Wasserfällen zu träumen? Dann ist diese Rundreise genau das Richtige für Sie! Erleben Sie einen spannenden Roadtrip durch die Highlights Namibias, schlagen Sie Ihr Dachzelt am Fuße der Dünen des Sossusvlei und nur wenig später an der Antlantikküste auf. Gehen Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug in den großen Nationalparks wie Etosha, Bwabwata und dem Chobe Nationalpark auf Safari und sehen Sie Löwen, Elefanten, Giraffen und so viele Tiere mehr. Lassen Sie sich von der deutschen Kultur überraschen, die Ihnen oft begegnen wird und machen Sie sich auf die Suche nach einheimischen Traditionen, Geschichten und Kulturschätzen um am Ende, nach einer langen Fahrt reich an Abenteuern ehrfürchtig vor den großen Victoria Falls zu stehen!
Die Rundreise auf einen Blick
  • WüsteWüste
  • SafariSafari
  • SavanneSavanne
  • NaturNatur
  • Beobachtung Flora und FaunaBeobachtung Flora und Fauna
Reiseidee empfohlen von
Sylvia Lokale*r Namibia Expert*in
Reisedauer
15 Tage
Preis abohne internationale Flüge
2.200 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Auf sandigen Straßen in die Kalahari Wüste

Tag 1: Auf sandigen Straßen in die Kalahari Wüste

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie von einem Vertreter der Mietwagen Firma nach Windhoek gefahren, wo Sie Ihren Mietwagen empfangen. Ihr erster Reisetag führt, durch die Berge, um Windhoek und das Städtchen Rehoboth nach Mariental. In den roten Dünen der Kalahari erwartet Sie die Kalahari Anib Lodge, die Sie, wenn Sie möchten auch über eine Schotterstraße durch wellige Sanddünen erreichen können. ​ Fahrzeiten : 279.44 km - 2:43 Stunden Unterkunft : Kalahari Anib Lodge (Mariental)

​Traumhafte Landschaft auf dem Weg nach Sossusvlei

Tag 2: ​Traumhafte Landschaft auf dem Weg nach Sossusvlei

Heute ist Schotterstraße angesagt, also schalten Sie einen Gang zurück, lassen Sie es ruhig angehen und genießen Sie die einzigartigen Wüstenlandschaften der Namib. Nach einem zeitigen Frühstück fahren Sie erst nach Maltahöhe, von wo Ihre Reise Sie über den Tsaris Pass führt und dann wieder nördlich zu Ihrem Ziel entgegen dem Tor zum Sossusvlei. Fahrzeiten: 311.29 km - 3:58 Stunden Unterkunft : Sossus Oasis Campsite (Sossusvlei)
Etappen:
Sossusvlei

​Auf den größten Dünen Namibias - Sossusvlei

Tag 3: ​Auf den größten Dünen Namibias - Sossusvlei

Eine grandiose Erfahrung erwartet Sie, wenn Sie die höchsten Dünen der Welt im Sossusvlei und Dead Vlei besuchen. Fahren Sie früh los, um pünktlich zum Sonnenaufgang an der Einfahrt von Sesriem zu sein. Je eher Sie beginnen auf eine der Dünen zu steigen, desto kühler ist es und desto faszinierender ist das Farbenspiel der Morgensonne. Der Blick ist einfach fantastisch! Unterkunft : Sossus Oasis Campsite (Sossusvlei)
Etappen:
Sossusvlei

Durch das Gaub- und Kuiseb-Gebiet bis Swakopmund

Tag 4: Durch das Gaub- und Kuiseb-Gebiet bis Swakopmund

Nach einem leckeren Stück Apfelkuchen in der Raststätte Solitaire, führt Sie die Route durch die faszinierenden, von Schluchten durchfurchten Landschaften des Gaub- und Kuiseb-Gebiets bis nach Walvis Bay und von dort zwischen gelben Sanddünen und dem türkisgrünen Wasser bis nach Swakopmud. Die Küstenstadt bietet unzählige Aktivitäten, die gleich bei Ihrer Ankunft gebucht werden sollten.  Fahrzeiten: 346.82 km - 4:29 Stunden Unterkunft : Nacht im Hotel Alte Brücke Resort (Swakopmund)

Die Kulturschätze des Damaralands

Tag 5: Die Kulturschätze des Damaralands

Heute folgen Sie der Salzstraße die Küste entlang Richtung Norden nach Henties Bay und weiter ins Inland, vorbei an Uis und dem Brandberg, der höchsten Erhebung Namibias. Bei Ihrer Fahrt durchs Damaraland, halten Sie Ausschau nach den farbenfrohen Verkaufständen von Hererofrauen. Entdecken Sie die Felsgravuren von Twyfelfontein eine der reichsten Rock-Art-Konzentrationen in Afrika! Fahrzeiten: 324.18 km / 4:18 Stunden Unterkunft : Mowani Mountain Camp (Damaraland)

​Geschichten von versteinerten Bäumen und Orgelpfeifen

Tag 6: ​Geschichten von versteinerten Bäumen und Orgelpfeifen

Der Tag steht weiter im Zeichen der Kultur und Geschichte. Nach den Felsgravuren von Twyfelfontein sind die Orgelpfeifen und der verbrannte Berg einen Ausflug wert. Das Damara Living Museum gewährt Ihnen einen tiefen Einblick in die Kultur des Damaralands. Auf dem Rückweg zum Camp sollten Sie unbedingt beim Versteinerten Wald einen weiteren Stopp einlegen. An dieser Stelle kamen Hunderte Millionen Jahre alte versteinerte Baumstämme durch Erosion wieder ans Tageslicht. Unterkunft : Mowani Mountain Camp (Damaraland)
Etappen:
Damaraland

Der Etosha-Nationalpark ruft!

Tag 7: Der Etosha-Nationalpark ruft!

Von der Damara Mopane Lodge führt Sie der Weg in den kleinen Ort Outjo, der zu einem Tankstopp, Kaffee und Snacks einlädt. Bleiben Sie nicht zu lange, denn die Etoshapfanne ruft! Falls Sie früh genug im Halali Campingplatz eintreffen, können Sie gleich einen ersten Ausflug in den 10 km entfernten Nationalpark unternehmen und zum Sonnenuntergang zurückkehren. Fahrzeiten: 408.52 km - 5:00 Stunden Unterkunft : Halali Camp (Etosha National Park)

​Die vielen Gesichter des Etosha Parks

Tag 8: ​Die vielen Gesichter des Etosha Parks

Etosha heißt in der Sprache der Ovambo „Großer weißer Platz“. Eine riesiger Märchenwelt mit einer kargen Salzwüste, wo in der Trockenzeit die Fata Morgana den Horizont regiert. Areale voller Mopanebäume und Grasflächen ziehen Elefanten mit Springbock- und Zebraherden an. Hier bezaubert Sie die reiche Tierwelt Namibias vor einer einzigartigen Kulisse. Der westliche Teil des Parks bietet eine weitere Facette die sich sehen lässt. Unterkunft : Halali Camp (Etosha National Park)

Meteoriten und Holzschnitzereien in Rundu

Tag 9: Meteoriten und Holzschnitzereien in Rundu

Heute machen Sie sich auf den Weg, um den letzten Vertreter der Big Five in Augenschein zu nehmen - den Büffel. Machen Sie einen kleinen Umweg zwischen Otavi und Grootfontein, um sich den Hoba-Meteoriten anzusehen. Weiter geht es in Richtung Rundu und zur Hakusembe River Lodge. In dieser grünen Oase werden Sie nach einem langen Reisetag herzlich empfangen und rundum verwöhnt. Fahrzeiten: 502.51 km - 5:42 Stunden / Übernachtung im River Lodge Camping 

Üppige Natur und reiche Wasserläufe im Bwabwata Nationalpark

Tag 10: Üppige Natur und reiche Wasserläufe im Bwabwata Nationalpark

Sie setzen Ihre Fahrt in den äußersten Nordosten Namibias fort. Der ehemalige Caprivi-Zipfel heißt heute Sambesi-Region und besticht landschaftlich durch seinen dichten Baumbestand und die vielen Wasserläufe. Hier lebt eine überwältigende Zahl an Wildtieren und Vögel. Halten Sie Ausschau nach Elefanten und den seltenen afrikanischen Wildhunden. Am Flussufer des Kwando gelegen bietet der Namushasha River Lodge Campingplatz einen fantastischen Blick auf die grüne Landschaft. Fahrzeiten: 436.31 km - 4:30 Stunden Unterkunft : Namushasha River Lodge (Kongola)
Etappen:
Rundu,Bwabwata

Safari oder Kultur? Beides!

Tag 11: Safari oder Kultur? Beides!

Unternehmen Sie einen Ausflug in den Bwabwata Nationalpark und erleben Sie im äußersten Nordosten des sonst trockenen Namibias, welche lebenspendende Wirkung Wasser hat. Hier und im benachbarten Nkasa Rupara Nationalpark sind alle Tiere heimisch, die Wasser lieben, darunter Krokodile, Flusspferde, Wasserböcke, Sitatungas und viele mehr. Für Kulturinteressierte bieten sich Besuche im Living-stone-Museum oder einem der Handwerksmärkte der Gegend an. Unterkunft : Namushasha River Lodge (Kongola)
Etappen:
Bwabwata

Chobe River Front in Botswana

Tag 12: Chobe River Front in Botswana

Verlassen Sie die Kwando Region und fahren weiter den Kaprivi Zipfel entlang nach Katima Mulilo und dann weiter zur Grenze nach Botswana. Auf Ihrer Fahrt zum Chobe River halten Sie Ausschau nach Elefanten und andere Wildarten. Wenn Sie rechtzeitig ankommen haben Sie die Möglichkeit eine Bootsfahrt auf dem Chobe zu unternehmen oder einfach am Pool zu entspannen. ​ Fahrzeiten: 252.15 km - 3:00 Stunden Unterkunft : Chobe Safari Lodge (Chobe National Park)
Etappen:
Chobe National Park

​Wildtierfotoparadies im Chobe Nationalpark

Tag 13: ​Wildtierfotoparadies im Chobe Nationalpark

Stehen Sie heute früh auf und entdecken Sie den einzigartigen Chobe Nationalpark! Die verschiedenen Ökosysteme bieten Lebensraum für eine Vielzahl afrikanischer Wildtiere. Hier haben Sie große Chancen, zusätzlich zu den Chobos, große Pachyderm-Herden, auch Löwen, Leoparden, Hyänen, wilde Hunde, Impalas, Wasserböcke, Kudus, Zebras, Gnus, Giraffen und Warzenschweine zu sehen zu bekommen. Der Traum eines jeden Safarifotografen!  Unterkunft : Chobe Safari Lodge (Chobe National Park)
Etappen:
Chobe National Park

​Das Tosen der Victoria Falls

Tag 14: ​Das Tosen der Victoria Falls

Heute geben Sie Ihren Wagen ab und fahren mit einem Transfer nach Simbabwe, um dort die atemberaubenden Victoria Fälle zu entdecken. Eines der ursprünglichen Naturwunder der Welt und bekannt als 'The Smoke that thunders', der tosende Rauch, ist dieses Spektakel von Sambia und Simbabwe zugänglich. Einen natürlichen Laufsteg über den Wasserfällen bietet Ihnen hier eine spektakuläre Aussicht! Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Bayete Guest House (Victoria Falls)
Etappen:
Chobe National Park,Victoria Falls

​Mit tollen Erfahrungen zurück nach Hause!

Tag 15: ​Mit tollen Erfahrungen zurück nach Hause!

Leider geht Ihre Reise dem Ende zu. Je nach Abflugszeit werden Sie mit einem Transfer zum Victoria Falls Flughafen gebracht, um von dort wieder nach Hause zu fliegen.
Etappen:
Victoria Falls
Praktische Details
Preis ab2.200 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Namibia Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Sylvia wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Namibia Reiseideen (25)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Namibia ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration