Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen

Strand und Meer Namibia Reisen

Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
im

Strand und Meer Namibia: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Von Windhoek nach Kaptstadt - Entdecken Sie Wüsten, Canyons und Geisterstädte
Von Windhoek nach Kaptstadt - Entdecken Sie Wüsten, Canyons und Geisterstädte
20 Tage ab 5.295 €
  • Windhoek
  • Kalahari
  • Lüderitz
  • Augrabies Falls
  • Great Namaqualand
  • Clanwilliam
  • Clanwilliam
  • Kapstadt
  • Flughafen Kapstadt
Kathrin
Die lokale Agentur von Kathrin
Spielarten der Natur zwischen Windhoek und Sossusvlei 
Spielarten der Natur zwischen Windhoek und Sossusvlei 
14 Tage ab 4.600 €
  • Windhoek
  • Okonjima Bush Camp
  • Ongava Private Game Reserve
  • Damarland
  • Swakopmund
  • Gondwana Canyon
  • Sossusvlei
Sylvia
Die lokale Agentur von Sylvia
Auf den Spuren von wilden Tieren und den San Bushman
Auf den Spuren von wilden Tieren und den San Bushman
15 Tage ab 3.285 €
  • Windhoek
  • Omaruru
  • Karibib
  • Spitzkoppe
  • Swakopmund
  • Cape Cross
  • Henties Bay
  • Grootberg
  • Hobatere
  • Etosha
  • Otjiwarongo
Kathrin
Die lokale Agentur von Kathrin
Lokale Agenturen Namibia
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.7191 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Namibia Urlaub am Meer

Beeindruckende Wüstenlandschaften, zahlreiche Wildtiere und menschenleere Traumstrände machen Namibia zu einem spannenden Reiseziel im Südwesten Afrikas. Auf Ihrer Rundreise durch den sogenannten Diamanten Afrikas können Sie die faszinierende Tierwelt bei einer spektakulären Safaritour erkunden und Elefantenherden oder Löwenrudel aus nächster Nähe beobachten. Die vielzähligen Küstenstädte entlang des Atlantiks bieten Reisenden ein großes Angebot an ereignisreichen Aktivitäten am Meer und laden zu einem facettenreichen Strandurlaub in Namibia ein. Erleben Sie die einzigartige Mischung aus afrikanischen und europäischen Einflüssen auf einer Rundreise durch Namibia und baden Sie an einem der fantastischen Strände des Landes im rauen Atlantik.

Welche Strände in Namibia besuchen?

Cape Cross – Kreuzkap

Das Cape Cross in der Region Erongo ragt als Landspitze in den Atlantik hinein. Besucher können hier das Denkmal zum historischen Landungspunkt besichtigen. An diesem setzte Diego Cão im Jahre 1485 als erster Europäer Fuß auf namibischen Boden. Darüber hinaus befindet sich hier eine der größten Robbenkolonien der Welt. In der Zeit zwischen Oktober und November erwartet Sie am Cape Cross ein enorm großes Aufkommen von Ohrenrobben, die hier ihre entzückenden Jungtiere zur Welt bringen.

Walvis Bay – Bucht der Wale

Walvis Bay ist eine Stadt an der Atlantikküste in Namibia mit einem fantastischen Strand. Der Hafenort ist ein wahres Paradies für natur- und tierbegeisterte Urlauber. Die Lagune ist durch die natürliche Sandbank Pelican Point geschützt und verfügt über einen Wattbereich. Dort treffen Sie auf eine artenreiche Vogelwelt, darunter Damaraseeschwalben, Flamingos und Pelikane. Vom Hafen aus können Sie während einer entspannten Bootstour entlang der Küste Delfine, Wale und Robben beobachten. Östlich der Bucht beginnt mit Küstendünen die Namib-Wüste, deren Besuch Ihnen ein unbeschreibliches Naturerlebnis bietet.

Swakopmund

Die Küstenstadt Swakopmund ist mit ihrer bunten Promenade ein beliebtes Urlaubsziel am Strand in Namibia. Geprägt durch eine imposante Architektur aus der deutschen Kolonialzeit lässt Sie die Stadt am Meer unvergleichbare, afrikanische Eindrücke gewinnen. Besuchen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie die Jetty, ein 300m langer Landungssteg, der in den flachen Südatlantik reicht, oder das Heimat- und Naturkundemuseum von Swakopmund direkt am Strand. Angebotene Aktivitäten wie Quad-Fahrten, Fallschirmsprünge, Ballonfahrten, Sandboarding, Reiten oder Rundflüge über die Namib und Skelettküste versprechen einen abwechslungsreichen Aufenthalt am Strand von Swakopmund.

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Namibia

Rund 300 Sonnenstunden im Jahr lassen die Reisezeit nach Namibia flexibel gestalten. Die namibischen Wintermonate zwischen Mai und September sind sehr trocken, während in den Sommermonaten zwischen November und März in den Abendstunden etwas Regen zu erwarten ist. Die Monate April bis Juni sind als optimale Reisezeit nach Namibia zu empfehlen, um bei 25°C und stets blauem Himmel einen wunderbaren Urlaub am Meer zu verbringen. Evaneos bietet Ihnen die Möglichkeit, eine komplett personalisierte Rundreise nach Ihren Wünschen zusammenzustellen. Die Begleitung eines deutschsprachigen, lokalen Reiseexperten garantiert Ihnen einen unvergesslichen, authentischen Urlaub in Afrika.

Wann nach Namibia reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Die beste Zeit, um nach Namibia zu reisen, ist die Trockenzeit zwischen April und November: Dann herrscht im ganzen Land warmes und schönes Wetter. Wer auf Menschenmassen allergisch reagiert, sollte Anfang November oder im April kommen: Dann fängt es zwar langsam zu regnen an, aber das Reisen macht trotzdem viel Spaß und man stößt auf weniger Touristen. Unbedingt vermeiden sollten Sie jedoch die Regenzeit.

Beste Reisezeit entdecken

Unsere Tipps für Ihre Namibia Reise

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Namibia Reisenden

4.7191 Bewertungen
Namibien Entdecker A&H
4
Mit Evaneos zu planen und zu reisen können wir nur empfehlen . Eine herzliche und kompetente Reise Planung.
Mehr lesen
Sylvia
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Sylvia
Agentur anzeigen
Nathalie
5
Unsere Reise war perfekt organisiert. Es war eine wunderbare Zeit. Namibia ist ein wunderschönes Land. Ich kann diese Agentur empfehlen.
Mehr lesen
Laura
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Laura
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen