Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

El Calafate

Praktische Informationen über El Calafate

  • Familie
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Fjord
  • Berge
  • Pferd
  • Unabdingbar
4 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
In 3 Stunden von Buenos Aires per Direktflug
Wann ist die beste Zeit?
Von Oktober bis März
Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Fanny Dumond Erfahrener Reisender
64 verfasste Bewertungen

Calafate ist das Tor zur Gletscherwelt von Patagonien, Ausgangspunkt für die Besichtigung des berühmten Gletschers Perito Moreno im Nationalpark Los Glaciares, der ein Teil des Weltnaturerbes der Unesco ist.

Mein Tipp:
Das Hotelangebot von Calafate ist sehr groß, von der Jugendherberge bis hin zum Luxushotel. Wenn Sie den ganzen Tag über unterwegs sind und vor abends nicht wieder in Ihr Hotel zurückkehren, ist eine Unterkunft mittlerer Kategorie völlig ausreichend.
Meine Meinung

Calafate ist eine kleine Stadt mit 20 000 Einwohnern, die um eine Hauptader herum entstanden ist. Die Geschäfte für Thermo- und Outdoorkleidung sowie die Holzgebäude verleihen ihr den Charakter eines Skiortes.

Jedes Mal, wenn ich hier bin, stelle ich fest, dass neue Hotels am Ufer des Lago Argentino erbaut werden, die eine herrliche Aussicht auf seine tiefen Wasser bieten. Überflüssig zu erwähnen, dass man hier alles andere als abseits der ausgetretenen Pfade ist! Aber die Anziehungskraft dieser Stadt ist mehr als verdient.

Die zwei Hauptattraktionen in der Umgebung von Calafate sind zum einen der Besuch des Gletschers Perito Moreno und zum anderen eine Schiffsfahrt auf dem See inmitten der Fjordwelt. Zwei einzigartige Tage, die sich für immer in das Gedächtnis der Besucher einprägen werden, so wie es bei mir der Fall war, mit großartigen Landschaften, die Calafate zu einem absoluten Muss während Ihres Aufenthalts im argentinischen Patagonien
machen.

michael mamane Erfahrener Reisender
76 verfasste Bewertungen

El Calafate ist eine der wichtigsten Städte im argentinischen Patagonien und eine essenzielle Basisstation um die vielen Naturschönheiten der Region zu entdecken. Die Stadt stellt eine unumgängliche Etappe dar, auf Ihrer Reise in den Süden Argentiniens.

Mein Tipp:
In der Hochsaison sollten Sie daran denken, Ihre Unterkunft vorher zu reservieren, da El Calafate bei Touristen sehr gefragt ist und die Preise schnell steigen können. Zögern Sie nicht, sich an das Tourismusbüro zu wenden, denn dort erhalten Sie wertvolle Informationen.
Meine Meinung

Ich habe festgestellt, dass El Calafate eine sehr angenehme und entspannte Stadt ist, die den die Region besuchenden Touristen viele Annehmlichkeiten bietet. Während Ihres Aufenthalts in Patagonien, wird diese Stadt wahrscheinlich eine unumgängliche Etappe Ihrer Reise sein, weil sie als Basis dient, für viele Exkursionen durch den Nationalpark Los Glaciares, insbesondere zum berühmten und beeindruckenden Glätscher Perito Moreno.

Die Stadt gruppiert sich überwiegend um Ihre Hauptstraße, die "avenida del libertador", auf der sich die Mehrzahl der Herbergen und Restaurants befinden. Hier können Sie sich mit allem eindecken, was Sie für Ihre Märsche, Trecks oder Exkursionen brauchen.

Ich habe das menschliche Format der Stadt, ihre entspannte Atmosphäre, die Nähe zum sehr schönen See "Lago Argentino" und ihre zahlreichen, für den argentinischen Süden typischen Holzhäuser zu schätzen gelernt.

Virginie Bigeni Erfahrener Reisender
47 verfasste Bewertungen

El Calafate ist eine kleine Stadt im argentinischen Teil von Patagonien, natürlich sehr touristisch, da sie als Ausgangspunkt für Exkursionen hin zu den Gletschern dient, darunter auch der berühmte Perito Moreno.

Mein Tipp:
Wenn Sie Fans von Gletschern und Spaziergängen in der Natur sind, dann zögern Sie nicht, hier Ihre Zelte aufzuschlagen und einige Tage zu bleiben, da die Umgebung einfach fabelhaft ist.
Meine Meinung

Es ist eine kleine Stadt in einer sehr menschlichen Größe und mit einem ganz besonderen Charme. In Anbetracht der winzigen, farbenfrohen Häuser und der überaus ruhigen Wohnstraßen hatte ich den Eindruck, im Wintersporturlaub zu sein. Auf jeden Fall hatte ich hier einen kleinen Vorgeschmack darauf, wie es am Ende der Welt aussehen mag.

Tatsächlich war die Stadt ursprünglich nichts als ein Handelsplatz für Wolle und zählte damals nur wenige Einwohner. Da El Calafate die nächstgelegene Stadt hin zum Nationalpark Los Glacieres ist, erlebte der Tourismus eine explosionsartige Entwicklung. Das Ergebnis: viele überaus luxuriöse Geschäfte, Reiseagenturen, die wie Pilze aus dem Boden schossen, und natürlich Restaurants... hier gibt es alles, um Ihre Ausflüge während einer Reise nach Argentinien perfekt vorzubereiten!

Die Umgebung von El Calafate ist voller Schönheit. Die Stadt ist tatsächlich das Tor zum Nationalpark Los Glacieres mit dem kolossalen Perito Moreno als Hauptattraktion, einem enormen Gletscher, der mit einer Höhe von 60 Metern einen beeindruckenden Anblick bietet. Der Mont Fitz Roy ist ebenfalls sehenswert. Deshalb ist El Calafate ein sehr angenehmer Aufenthaltsort. Die Atmosphäre ist entspannt und die Umgebung absolut erstklassig. Was will man also mehr? Nun ja, ein gut gefülltes Portemonnaie: Patagonien ist und bleibt teuer. 

Rundreisen und Aufenthalte El Calafate

Expérience ajoutée !
Vous pouvez ajouter d'autres expériences à votre projet avant de le transmettre à une agence locale
Voir mon projet de voyage