Wohin Reisen ?aktuelle Informationen zu den Reisezielen
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Nationalpark Iguazú

Nationalpark Iguazú (Argentinien)

Praktische Informationen über Nationalpark Iguazú

  • Familie
  • Romantisch
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Wasserfall
  • Unabdingbar
5 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
2 Std. mit dem Flugzeug ab Buenos Aires
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr über, allerdings sollte man möglichst die Hochsaison (Januar und Februar) und die Karwoche (Ostern) meiden
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Nationalpark Iguazú: Entdecken Sie unvergessliche Erlebnisse

Erfahrungen von Reisenden

Fanny Dumond Erfahrener Reisender
64 verfasste Bewertungen

Im äußersten Nord-Osten Argentiniens, an der brasilianischen Grenze gelegen, befindet sich der Nationalpark Iguazu, der aufgrund seiner berühmten Wasserfälle und Kaskaden von der UNESCO zum Weltnaturerbe der Menschheit erklärt wurde. 

Mein Tipp:
Während Ihres Besuchs von Iguazu in Argentinien sollten Sie sowohl Wasser als auch gute Schuhe dabei haben, da der Besuch des Parks auf der argentinischen Seite einen ganzen Tag in Anspruch nimmt. Die brasilianische Seite ist keine Reise wert. 
Meine Meinung

Der Nationalpark von Iguazu ist einer dieser Orte, deren besondere Magie sich durch kein Foto und kein Video auch nur annähernd wiedergeben lässt. Sie denken, die Wasserfälle könnten Sie in Wirklichkeit nicht mehr bewegen als auf den Bildern? Der Anblick dieses majestätischen Schauspiels wird Sie eines Besseren belehren, ich garantiere es Ihnen persönlich!

Eingebettet in dichtes Grün, mit einer Höhe von 40 bis 80 Metern, erstrecken sich die 275 Kaskaden von Iguazu entlang einer geologischen Kluft in Form eines Kreisbogens. Die 67.000 Hektar subtropischen Regenwaldes beheimaten eine perfekt erhaltene Flora und Fauna: Man kommt nicht nur hierher, um die Wasserfälle zu bewundern, sondern der gesamte Park ist einen Besuch wert.

Die Tierfreunde unter Ihnen sollten ihre Fotoapparate bereithalten! Farbenfrohe Schmetterlinge, Gürteltiere und Nasenbären werden ganz sicher Ihren Weg kreuzen. 

Virginie Bigeni Erfahrener Reisender
47 verfasste Bewertungen

Die Wasserfälle von Iguazu sind ein Wunder der Natur. Die mitten im tropischen Regenwald, an der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien gelegenen Wasserfälle sind ein absolutes Muss.

Mein Tipp:
Man kann sowohl die argentinische Seite als auch die brasilianische Seite besuchen. Der Besuch der argentinischen Seite vermittelt einen besseren Gesamteindruck, es gibt zahlreiche Stege, die Perspektiven sind sehr unterschiedlich und man kann sogar von unten mit dem Boot an den Fuß der Wasserfälle heranfahren, was man sich nicht entgehen lassen sollte!
Meine Meinung

Einen Besuch der Wasserfälle von Iguazu sollte man während einer Reise nach Argentinien unter keinen Umständen versäumen. Sie sind ein „Must-see“. Man muss ganz einfach dorthin! Es ist ein atemberaubendes Schauspiel, ein Ausdruck der Kraft der Natur. Selbst ohne sie zu sehen, kann man sie schon aus der Ferne hören.... sobald man aus dem Bus aussteigt (das klingt zunächst natürlich sehr nach Massentourismus, aber ganz ehrlich, wenn man erst einmal hier ist, vergisst man alles um sich herum), hört man ein ohrenbetäubendes Brausen. Es sind die Wasserfälle selbst, die sich auf diese Weise ankündigen.

Mein persönliches Highlight: Der Tag, an dem ich die Wasserfälle von Iguazu besuchte, war das Wetter nicht allzu gut, und es herrschte eine fast unheimliche Atmosphäre. Die Wassermassen mischten sich mit dem wabernden Nebel, und nachdem dieser sich dann verzog – welch ein Anblick vor meinen Augen! Schier endlose Wasserfälle, von einer geradezu irrwitzigen Macht, einfach überwältigend. Einmal mehr fühlt man sich hier ganz winzig.

Die Wasserfälle von Iguazu erreichen eine Höhe von bis zu 90 m an der höchsten Kaskade („la Garganta del Diablo“… welch klangvoller Name!) und sind tatsächlich eine ganze Abfolge von Wasserfällen, die sich über eine Gesamtbreite von 3 km erstrecken. Mir war das besondere Erlebnis vergönnt, mit dem Boot von unten direkt bis an den Fuß eines dieser Wasserfälle heranfahren zu können. Versuchen Sie es auch, sie werden mit Sicherheit nass, aber keinesfalls enttäuscht sein! 

michael mamane Erfahrener Reisender
76 verfasste Bewertungen

Der für den südamerikanischen Kontinent symbolträchtige Nationalpark Iguazú ist eine unumgängliche Etappe auf einer Rundreise in Argentinien.

Mein Tipp:
Bei der Frage, ob es interessanter ist, die Iguazú-Wasserfälle von der argentinischen oder von der brasilianischen Seite aus zu besichtigen, scheiden sich die Geister. Ich bin der Meinung, dass beide Seiten unbedingt einen Besuch wert sind. Man sollte also 2 Tage vor Ort vorsehen.
Meine Meinung

Die unzählige Male fotografierten Wasserfälle des Nationalparks Iguazú sind ein echtes Wunder der Natur. Die endlos scheinenden, eindrucksvoll grollenden Wasserfälle verschlagen einem tatsächlich die Sprache.

Außerdem fand ich, dass der Iguazú-Nationalpark sehr gut erhalten ist, und dass die Wege, die zu den Wasserfällen führen, gut gestaltet und begehbar sind. So konnte ich die grandiosen Wasserfälle von mehreren Aussichtspunkten betrachten und von den oberhalb der Wasserfälle eingerichteten Plattformen aus bestaunen. Vom Ambiente her steht Iguazú in großem Kontrast zu den übertrieben touristischen Niagarafällen in Kanada.

Ich kann jedem Reisenden nur empfehlen, Iguazú ganz oben auf die Liste der auf einer Rundreise in Argentinien oder Brasilien unumgänglichen Sehenswürdigkeiten zu setzen.

Rundreisen und Aufenthalte Nationalpark Iguazú

Kombi
  • Klassiker
Mietwagenreise entlang der Hochanden
ca. 20 Tage ab 2.500 €
  • Komfort & Premium
Honeymoon zwischen Tango und Wein
ca. 19 Tage ab 4.640 €
  • Klassiker
Abwechslungsreiche Familienreise im Nordwesten
ca. 15 Tage ab 2.100 €
  • Klassiker
Erholung und Action zu zweit im Land der Kontraste 
ca. 15 Tage ab 2.920 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen