Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

El Chaltén

Praktische Informationen über El Chaltén

  • Begegnungen vor Ort
  • Fjord
  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • Berge
  • Fluss
  • See
  • Wasserfall
  • Unabdingbar
4 / 5 - 4 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
In 4 Stunden im Bus von El Calafate
Wann ist die beste Zeit?
Von November bis März
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

michael mamane Erfahrener Reisender
76 verfasste Bewertungen

El Chaltén ist ein kleines Dorf im argentinischen Patagonien und stellt einen wichtigen Ort für Reisende dar, die die Naturschönheiten der Region entdecken möchten.

Mein Tipp:
Obwohl sich Anreise und das Finden einer Unterkunft sehr leicht mit eigenen Mitteln bewerkstelligen lassen, schlage ich Ihnen das Transport und Unterkunft umfassende Angebot einer lokalen Agentur vor, um es Ihnen noch leichter zu machen.
Meine Meinung

El Chaltén bietet aus meiner Sicht die Möglichkeit eine der schönsten Landschaften Patagoniens zu sehen und stellt deshalb meines Erachtens ein unumgängliches Ziel für jeden dar, der eine Reise nach Argentinien macht. Ich habe nach wie vor gute Erinnerungen an das Dorf, weil dort eine Atmosphäre der Erholung und der Ruhe herrscht. Es ist auch sehr einfach, vom Dorf aus seine Spaziergänge, Wanderungen oder Kletteraktivitäten zu organisieren, da es direkt am Nationalpark Los Glaciares liegt.

Ich habe festgestellt, dass vor Ort alles bestens organisiert war, da das Informationszentrum am EIngang des Parks über alle notwendigen Informationen verfügte, über eine Karte der Region sowie auch über alle möglichen Wanderwege und den jeweiligen Schwierigkeitsgrad.

Die Spaziergänge und Wanderungen führen durch Landschaften von unglaublicher Schönheit. Es gibt zunächst diese Tageswanderung zur großartigen Laguna de Los Tres, einem See auf dessen Oberfläche Eisschollen schwimmen. Das ganze ist umgeben von Bergen, die unter einem Gletscher liegen und von den Gipfeln des Cerro Torre dominiert werden.

Fanny Dumond Erfahrener Reisender
64 verfasste Bewertungen

Ein Dorf im Norden von Calafate, inmitten der Gletscherregion von Patagonien. El Chalten ist die argentinische Hauptstadt des Trekkings und des Kletterns.

Mein Tipp:
Das Wetter in El Chalten ist sehr wechselhaft und sein Mikroklima sorgt oftmals für einen wolkigen Himmel. Bleiben Sie einige Tage, um die Möglichkeit zu haben, den Cerro Fitz Roy im Sonnenschein zu erleben, denn dies ist ein einzigartiges Schauspiel!
Meine Meinung

Wussten Sie, dass El Chalten das jüngste Dorf von ganz Argentinien ist? Es wurde erst im Jahre 1985 gegründet. Es beherbergt Wanderer aus dem ganzen Land ebenso wie die vielen Ausländer, die während ihrer Reise durch Südamerika hierherkommen.

Wenn man das Dorf über die Straße erreicht, würde man nicht vermuten, dass sich in der Umgebung derartig atemberaubende Berglandschaften befinden... und doch! Um sie zu bewundern, gibt es nur ein einziges Transportmittel: Den Fußweg. Alle Wanderungen starten direkt im Dorf, weshalb man kein Auto benötigt.

Ich hatte die Chance, eine Trekkingtour auf den Gletscher Torre zu unternehmen. Ein zwölfstündiger Ausflug, zwar sehr anstrengend, aber ganz sicher eines meiner schönsten sportlichen Erlebnisse überhaupt: Der Fußmarsch ins Gebirge, die Überquerung des Rio Fitz Roy mit der Seilrutsche und schließlich der Fußweg über den Gletscher Torre mit Hilfe von Steigeisen. Eine unvergessliche Erinnerung und eine spektakuläre Naturkulisse, die ich Trekking-Freunden zweifellos nur empfehlen kann!


Virginie Bigeni Erfahrener Reisender
47 verfasste Bewertungen

El Chalten ist ein Dorf im argentinischen Teil von Patagonien, gelegen im Department Lago Argentino. Es liegt ungefähr 200 km von El Calafate entfernt. Das Dorf dient als Ausgangspunkt für großartige Ausflüge zu den Bergen Cerro Torre und Fitz Roy, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Mein Tipp:
Bevor Sie zum Wandern aufbrechen, erkundigen Sie sich auf jeden Fall nach dem Zustand der Wege: Der Regen könnte sie überflutet haben. Abgesehen davon besteht keinerlei Notwendigkeit, einen Führer mitzunehmen, da alle Wanderwege gut gekennzeichnet und leicht zugänglich sind.
Meine Meinung

El Chalten hat jede Menge Charme! Der Berg Fitz Roy dominiert diese Ansammlung kleiner Holzhäuser und ich empfand den Gesamteindruck schon auf den ersten Blick als absolut außergewöhnlich. Die Kondore kreisten über uns, und die starken Winde zerrissen die Wolken zu den verrücktesten Gebilden.

Es gibt viele kleine Hotels, und wenn es Abend wird, ist es schön, wenn man sich nach einer erlebnisreichen Wanderung in einer der schönsten Landschaften der Welt an einem Feuer in einem der für diesen Ort so typischen kleinen Restaurants wärmen kann. Die Atmosphäre hier ist ruhig, angenehm und entspannend. Ein Muss während eines Aufenthaltes in Argentinien!

Dieser Ort wird besonders Kletter- und Wanderfreunde begeistern. Die Wanderwege beginnen direkt im Dorf und sind zum größten Teil sehr gut zu bewältigen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, also zögern Sie nicht und entscheiden Sie frei nach Ihren eigenen Vorlieben, welchen Weg Sie am liebsten gehen möchten (die Seen sind smaragdfarbig, und mit dem Fitz Roy im Hintergrund ist der Gesamteindruck voller Schönheit. Halten Sie Ihre Fotoapparate griffbereit!).

Wenn Sie in El Chalten ankommen, müssen Sie auf jeden Fall in die Touristeninformation (dort wird man Sie automatisch hinschicken), wo man Ihnen eine kleine Einweisung in die Fauna und die Flora dieser Gegend geben wird... man sagte uns dort, dass wir mit ein wenig Glück sogar möglicherweise einen Puma sehen würden. Halten Sie also gut Ausschau!

David Debrincat Erfahrener Reisender
408 verfasste Bewertungen

220 km von El Calafate entfernt liegt El Chaltén, ein ganz kleines Städtchen inmitten der Schönheiten von Patagonien. Aufgrund seiner zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten hat sich El Chaltén zu einem idealen Ausgangspunkt in der Region entwickelt.

Mein Tipp:
Ob Sie nun eine einfache Wanderung oder eine höchst anspruchsvolle Bergbesteigung unternehmen möchten – ich habe nur einen einzigen guten Rat, und das ist, sich im Vorfeld gut über das Wetter zu informieren und mit den Rangern über Ihre geplante Wanderung zu sprechen.
Meine Meinung

Eins steht ohne jeden Zweifel fest: El Chaltén befindet sich im beeindruckendsten Teil von ganz Patagonien.

Wie jeder, der während einer Reise nach Argentinien hierher kommt, erreichte ich diesen entlegenen Winkel und war erstaunt von der unfassbar großen Anzahl seiner Wandermöglichkeiten. Es gibt für jeden Schwierigkeitsgrad und für jede Zeitdauer das richtige Angebot. Ob der Wasserfall Chorillo del Salto, die Laguna Capri oder die Laguna de los Tres, es liegt ganz bei Ihnen, sich je nach Vorliebe und geeignetem Schwierigkeitsgrad zu entscheiden. Ich entschied mich für die Laguna Torre mit ihrem phantastischen Gletscher. Wagemutige Bergsteiger träumen natürlich eher von der technisch anspruchsvollen Besteigung so schwer erreichbarer Gipfel wie die des Fitz Roy oder des Cerro Torre.

Ich rate Ihnen, mindestens zwei Tage hier zu verbringen, um diese atemberaubenden Landschaften so gut wie möglich auszukosten, bevor Sie voller unvergesslicher Erinnerungen wieder von hier abreisen.

Rundreisen und Aufenthalte El Chaltén

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen