Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Urubamba

Urubamba (Peru)

Praktische Informationen über Urubamba

  • Wandern / Trekking
  • Berge
  • Fluss
  • Archeologische Sehenswürdigkeiten
  • Handwerk
3 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
Eineinhalb Stunden von Cusco
Wann ist die beste Zeit?
Von März bis Dezember
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Emilie Couillard Erfahrener Reisender
126 verfasste Bewertungen

Das Dorf Urubamba ist für alle Liebhaber der Geschichte der Inkas eine wichtige Etappe im Heiligen Tal. 

Mein Tipp:
Besuchen Sie das Kunstzentrum von Pablo Seminario; der in dieser Region von Peru bekannte Künstler stellt Keramikteile von hervorragender Qualität her. Was das lokale Handwerk betrifft, so ist die Region auch bekannt für ihre farbigen Textilien.  
Meine Meinung

Meines Erachtens besitzen alle Dörfer der Heiligen Tals der Inkas ihren ganz eigenen Charme und verdienen einen Besuch. Das Dorf Urubamba profitiert von seiner zauberhaften Umgebung. Es ist strategisch gut gelegen, am Fuße des kurvenreichen Flusses Urubamba, gegenüber dem verschneiten Gipfel des Chicon und inmitten des üppig-grünen Inka-Tals.

Urubamba ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs. So habe ich dort in der Tat mehrere Reisende getroffen, die genauso wie ich unterwegs waren zu einem Besuch des Machu Picchu und des Heiligen Tals der Inkas. Dieses Weltwunder ist zweieinhalb Stunden von Urubamba entfernt und ich empfehle Ihnen, diese Rundreise durch Peru im Zug anzutreten, weil Sie auf diese Weise atemberaubende Landschaften zu sehen bekommen.

Weil diese Ortschaft auf einer Höhe von nur 2800 Metern über dem Meeresspiegel liegt, machen sich außerdem die Unannehmlichkeiten der Höhenkrankheit hier nicht so stark bemerkbar wie andernorts im Tal. Ein weiterer nicht zu vernachlässigender Vorteil ist die milde Temperatur. 

Das Dorf Urubamba
Blick auf das Dorf Urubamba, im Heiligen Tal
Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Kleinstadt an der Kreuzung zwischen Heiligem Tal, Pisac und Ollantaytambo.

Mein Tipp:
Für Personen mit ordentlichen Reisebudgets: hier liegt das Königreich der Öko-Lodges mit Wellness-Charakter und der Luxus-Resorts. Profitieren Sie davon!
Meine Meinung

Der Vorteil einer Tour durch das Heilige Tal auf Ihrer Peru-Reise ist, dass egal in welches Dorf man kommt, man immer ins Staunen gerät… Sie haben eine große Auswahl, Urubamba ist aber eine gute Option. Vor allem wenn Sie auf der Suche nach Ruhe sind. Ich habe eine Zeit lang in Cusco gelebt, die Stadt von der wir reden war einer meiner Lieblingsausgangspunkte, um das Wochenende zu verbringen und die Umgebung zu erkunden. Die Besichtigung der Orts ist nicht wirklich sehenswert, vor allem wenn Sie nicht viel Zeit haben.

Das große Plus der Stadt ist, dass sie sich an einer Kreuzung von Straßen befindet, die zu unterschiedlichen Spots führen, unter anderem kultureller Art (Maras – Moray – Chinchero – Huchuy Qosco…). Die Wanderer werden verzückt sein. Viele Lagunen, kleine und große Wanderungen mit herrlichen Panoramen befinden sich in dieser Gegend. Ah... Die Anden! Urubama ist auch eine Hochburg für Abenteuerurlaub (Deltaplan, Rafting usw.), aber das habe ich nicht getestet.

Ein weiteres Detail wird Sie vielleicht inspirieren, einige New-Age-Menschen haben sich in der Gegend niedergelassen, um die besondere Energie des Ortes zu genießen. Namaste!

Sicht auf das Tal
Urubamba

Rundreisen und Aufenthalte Urubamba

  • Sport und Abenteuer
Trekking auf Inkapfaden zum Machu Picchu
ca. 10 Tage ab 1.520 €
Kombi
  • Klassiker
Romantische Reise durch das Land der Inka
ca. 13 Tage ab 2.400 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen