Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Llanganuco

Llanganuco (Peru)

Praktische Informationen über Llanganuco

  • Begegnungen vor Ort
  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • Berge
  • See
  • Nachhaltiger Tourismus
  • Unabdingbar
5 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
2 Stunden mit dem Bus von Huaraz
Wann ist die beste Zeit?
Von März bis Dezember
Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Emilie Couillard Erfahrener Reisender
126 verfasste Bewertungen

Der Llanganuco-See liegt im Huascrán-Nationalpark. Ein wunderschöner, leider noch wenig bekannter Ort in Peru.

Mein Tipp:
Der See liegt 80 km von der Stadt Huaraz entfernt. Wenn Sie in der Gegend sind, müssen Sie diesen Ort einfach besuchen und das ist nicht einfach so dahingesagt! Entdecken Sie diesen fantastischen, türkisblauen See. Sie werden nicht enttäuscht sein, das verspreche ich Ihnen!  
Meine Meinung

Ich persönlich bin ständig auf der Suche nach Optionen für nachhaltigen Tourismus. In Peru gibt es dazu einige Angebote. So habe ich im Nationalpark Huascarán eine kleine Gemeinschaft entdeckt, die sich dem ländlichen Gemeinschaftstourismus widmet. Die Gemeinschaft hat einen Verein gegründet und organisiert Touren zum Llanganuco-See. Buchen Sie also einen lokalen Guide und organisieren Sie mit ihm einen Lokalkolorit-Aufenthalt in der Huascar & Huandy Humacchuco-Gemeinschaft.  

Diese Region in Peru ist ein Traumziel für viele Wanderfreunde. Wegen der Höhe ist die Wanderung natürlich anstrengend, aber ist man erst einmal beim Llanganuco-See angekommen, ist jede Anstrengung vergessen. Ich verspreche Ihnen, dass Sie dieser Anblick nicht kalt lassen wird. 

Frauen aus der Gemeinschaft der Humacchuco
Der Llanganuco-See
Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Wunderschöne Seen im Callejón de Huaylas und das absolute Muss für jeden Reisenden, der während seines Peruaufenthalts in der Cordillera Blanca unterwegs ist.

Mein Tipp:
Für die größeren Reisebudgets: Es gibt an den Seeufern eine Lodge. Von dort hat man freien Blick über das Tal.
Meine Meinung

Die Lagunen von Llanganuco sind wirklich wunderschön. Stellen Sie sich vor: zwei Seen, ringsum die Gipfel von des Huascaran und des Huandoy, die Farbe des Wassers ändert sich im Tagesverlauf von smaragdgrün zu türkis.

Es gibt mehrere Optionen dorthin zu kommen. Die weniger Sportlichen verbringen einen gemütlichen Tag, picknicken und manchen eine Kajaktour. Der Spot ist 2 Stunden mit dem Bus von Huaraz entfernt. Zwei bekannte Wanderwege durch die Cordillera Blanca führen an den Lagunas de Llanganuco vorbei: Der berühmte 4-Tagesmarsch Sante Cruz oder der einen Tagesmarsch entfernte Weg zur Laguna 69. Ich hatte das Glück, die Lagunen öfter zu sehen (im Rahmen der gerade erwähnten Wanderungen) und jedes Mal wieder war ich fasziniert von dieser Szenerie... Mit den Fotos der Seen war ich der Star des Tages in den sozialen Netzwerken. Sie sind einfach traumhaft. Kurzum: Unbedingt ansehen!

Blick auf die Seen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen