Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Cachora

Cachora

Praktische Informationen über Cachora

  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • Berge
  • Unbekannte Wege
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
4 Stunden vom Collectivo de Cusco
Wann ist die beste Zeit?
Von April bis Oktober
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Erfahrungen von Reisenden

Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Andendorf zwischen Cusco und Abancay und Tor zur Trekkingroute nach Choquequirao.

Mein Tipp:
Die meisten Wanderer machen hier von Cusco aus einen Zwischenstopp, bevor sie zu ihrer Wanderung aufbrechen. Abgesehen davon, dass Sie hier übernachten können, ist das Dorf wirklich schön und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wanderung zu Fuß und nicht mit dem Auto zu beginnen!
Meine Meinung

Auf Ihrer Reise nach Peru kommen Sie ganz sicher nach Cusco und in seine Region. Diesen Ort sollte man sich nicht entgehen lassen, daran besteht kein Zweifel. Der größte Star des Ortes/Landes/Kontinents ist zweifellos der Machu Picchu. Allerdings gibt es eine wirklich beeindruckende, wenn auch eher unbekannte archäologische Stätte (obwohl sie unter Wanderern zu DEM Anlaufpunkt schlechthin entwickelt), und zwar jene von Choquequirao.

Der Haken daran ist zumindest für alle, die nicht gerne wandern, dass man sie nur zu Fuß erreichen kann. Es ist eine besonders schöne, wenn auch zugegebenermaßen etwas schwierige Wanderung.

Der Ausgangspunkt ist das Dorf Cachora. Nachdem ich ohne Guide losgezogen war, entschied ich mich, die Nacht hier zu verbringen und mir einen Maultiertreiber zu suchen. Zur Information: Die Maultiere sind nicht zwingend notwendig, aber doch mehr als praktisch in Anbetracht der ständigen Höhenunterschiede, die mit starken Steigungen und dementsprechend starkem Gefälle verbunden sind. Das Dorf ist wirklich niedlich und bietet Übernachtungsmöglichkeiten aller Art. Die Suche nach einem Maultiertreiber erwies sich hingegen als ein wenig kompliziert, da wir hart verhandeln mussten, um uns auf einen Preis zu einigen, der für beide Seiten akzeptabel war.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch ein Pferd leihen, um einen kleinen Ausritt ins Blaue zu machen, aber ich habe es nicht selbst probiert und kann deshalb nichts dazu sagen!

Rundreisen und Aufenthalte Cachora

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen