Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Huacachina

Huacachina (Peru)

Praktische Informationen über Huacachina

  • Wandern / Trekking
  • Wüste
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
4,5 Stunden Busfahrt von Lima
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr über
Minimaler Aufenthalt
einige Stunden

Erfahrungen von Reisenden

Emilie Couillard Erfahrener Reisender
126 verfasste Bewertungen

Der Besuch der Oase von Huacachina lässt Sie eine wenig bekannte Seite Perus entdecken. Wussten Sie, dass sich im Süden der Hauptstadt eine Oase mitten in der Wüste befindet?

Mein Tipp:
Ich empfehle Ihnen wärmstens einen Ausflug mit einem Dünen-Buggy zu machen, dabei können Sie auch im Sand surfen! Die perfekte Aktivität für Adrenalin-Junkies. 
Meine Meinung

Bevor ich nach Peru gereist bin, wusste ich nicht, dass es eine Wüste in diesem Land gibt! Mit Staunen haben ich die riesigen Dünen entdeckt, die rund um die Huacachina-Oase liegen.

An der Pazifikküste des Landes gelegen, ist die Oase von Huacachina Teil der Ica-Provinz. Die Stadt an sich ist ganz klein und fast ausschließlich touristischen Aktivitäten gewidmet. 

Ich habe von meinem Aufenthalt profitiert, um die Bodegas, die Weinberge der Region zu besuchen. In der Tat ist die Provinz Ica für ihre Pisco-Produktion bekannt. Pisco ist ein alkoholisches Getränk, der ganze Stolz der Peruaner. Sagen Sie Peruanern ja nicht, dass Pisco chilenischen Ursprungs ist, sonst bekommen Sie Ärger! Ein leckerer Cocktail nutzt Pisco als wichtige Zutat, der berühmte Pisco Sour.  

Huacachina, mit seinen roten Sanddünen und seiner Oase mit türkis-blauem Wasser, ist ein einzigartiges Spektakel. Für mich ist es ein Muss in Peru. 

Die Wüste Ica in der Nähe von Huacachina
Die Oase von Huacachina
Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Eine fast verlorene Oase in einer der trockensten Wüsten der Welt, nur 5 km von der Inkastadt entfernt.

Mein Tipp:
Suchen Sie auf Ihrer Perureise wirklich authentische Orte, dann sind hier ein paar Stunden Aufenthalt genug. Das Ambiente ist sehr "gringo" und Sie werden sich bald langweilen.
Meine Meinung

Die Oase von Huacachina ist ziemlich einzigartig und der Rahmen ist unendlich schön. Stellen Sie sich vor: ein Mini-See (etwas schlammig zwar) mitten in der Wüste, ringsum unzählige Dünen - die Kulisse ist perfekt.

Es ist ein sehr angesagtes Ziel. Das werden sie spätestens im kleinen Dorf gleich neben der Oase feststellen. Hier dreht sich alles um die Touristen und nur um die Touristen. Viele Touristen bleiben deswegen gern ein paar Tage hier. Mir hat dieses Ambiente nicht so gefallen.

Das Programm hier: mit dem Buggy durch die Dünen, Sandsurfen und faul sein. Ich empfehle Ihnen einen Spaziergang durch die weitläufigen Dünen. Das Panorama ist grandios und der Sonnenuntergang prächtig.

Dünen rings um die Oase
Blick auf den See

Rundreisen und Aufenthalte Huacachina

  • Komfort & Premium
Essenz des Südens mit Privatfahrer
ca. 14 Tage ab 2.080 €
  • Klassiker
Von der Küste durch die Anden
ca. 11 Tage ab 1.520 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen