Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Paracas

Paracas (Peru)

Praktische Informationen über Paracas

  • Strand / Badeort
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Hafen
  • Museen
3 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
4 Stunden mit dem Bus von Lima
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr über
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Paracas: Entdecken Sie unvergessliche Erlebnisse

Erfahrungen von Reisenden

Emilie Couillard Erfahrener Reisender
126 verfasste Bewertungen

Paracas ist eine kleine Hafenstadt, die durchaus Charme aufzuweisen hat, aber hauptsächlich als Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Islas Ballestas und für einen Besuch des Nationalreservats von Paracas von Interesse ist. 

Mein Tipp:
Da Paracas direkt am Pazifik liegt, ist es außerdem der perfekte Ort, um frische Meeresfrüchte zu essen. Die Straße entlang des Strandes ist gesäumt von zahlreichen Restaurants, eines reizvoller als das andere. Probieren Sie doch die Jalea, ein Gericht mit frittiertem Fisch. 
Meine Meinung

Diese kleine Stadt in Peru werde ich immer als einen sehr schönen Ort in Erinnerung behalten. Ganz besonders traumhaft war der Spaziergang bei Sonnenuntergang am Strand von Paracas. Dort lebt auch eine Pelikankolonie und es ist ein absolut beeindruckendes Schauspiel, die Tiere beim Fliegen und Fischen zu beobachten. Manch einer von ihnen ist sogar ziemlich zutraulich und nähert sich Ihnen für einen kurzen Gruß.

Während Sie auf die Abfahrt Ihres Bootes zu den Islas Ballestas warten, empfehle ich Ihnen einen Besuch des Museums von Paracas. Sie erfahren hier sehr viel Interessantes über die verschiedenen Tiere, die Sie während Ihres Bootsausfluges treffen werden. Im Museum finden Sie zudem zahlreiche Informationen zu kulturellen und natürlichen Besonderheiten der Region, insbesondere zu den zahlreichen Vogelarten, die hier im Nationalreservat leben.  

Fischerboot, Paracas
Strand von Paracas
Claire Brehmer Erfahrener Reisender
9 verfasste Bewertungen

Die Stadt Paracas selber hat nicht viel zu bieten, aber die Wüste rings um die Stadt ist den Abstecher wert. 

Mein Tipp:
Das Naturreservat muss man nicht unbedingt gesehen haben, aber es kann bei einer Perureise ein sympathischer Zwischenhalt auf dem Weg von Arequipa nach Lima sein.
Meine Meinung

Die Stadt Paracas muss man nicht unbedingt gesehen haben. Es gibt wenig zu sehen und die Stadt selber ist nicht sehr einladend. Aber der Umweg über Paracas und der 2-tägige Aufenthalt dort waren eine gute Idee, denn so konnte ich das Nationalreservat ganz in der Nähe der Stadt besuchen.

Ein Tag ist genug, um das Nationalreservat Paracas zu besuchen. Weite Sandflächen erwarten Sie. Nutzen Sie die Gelegenheit und wandern zwischen den Dünen und den Sandstürmen die natürlichen Sandstraßen entlang. In diesem Naturreservat liegen auch die berühmten roten Strände und Sie können hier sogar baden!

Etwas weiter weg bei den Felsen werden Sie bestimmt ein paar Tiere entdecken: Seehunde und Pinguine, die sich am Wasser in der Sonne aalen.

In der gleichen Ecke des Reservats finden Sie auch ein nettes, kleines Restaurant. Die Pelikane haben auch kapiert, dass das Essen nicht weit ist und fliegen immer wieder frech in die Küche und schnappen sich ein paar Happen. Das ist der einzige "zivilisierte" Ort im ganzen Reservat. Wenn Sie sich also auf weiten Flächen allein unwohl fühlen, dann genießen Sie diese Ecke umso mehr.

Die roten Sandstrände von Paracas

Rundreisen und Aufenthalte Paracas

Kombi
  • Klassiker
Geheimnisvolle Anden - Kombination Bolivien und Peru 
ca. 19 Tage ab 2.900 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Genießerreise durch die Küche der Inkas
ca. 17 Tage ab 2.930 €
  • Sport und Abenteuer
Aktiv unterwegs auf Familienreise
ca. 14 Tage ab 2.500 €
  • Klassiker
Höhepunkte der Anden und mystischer Amazonas
ca. 23 Tage ab 3.490 €
  • Klassiker
Honeymoon für Abenteurer
ca. 17 Tage ab 2.950 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen