Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie

Die schönsten Erlebnisse mit der Familie auf Bali

Von Marlène Marceau, am

Bali, auch die "Insel der Götter" genannt, ist eine äußerst facettenreiche Insel. Zwischen Stränden, Wäldern, Reisfeldern und Tempeln stellt Bali das ideale Ziel für Entdeckungen und Erlebnisse mit der ganzen Familie dar.
Schwimmen auf Bali mit der FamilieSchwimmen auf Bali mit der FamilieSchwimmen auf Bali mit der FamilieSchwimmen auf Bali mit der Familie

Wie wäre es, die Reisfelder zu bewundern oder vor Ort an einem Kochkurs und an traditionellen Festen teilzunehmen? Lassen Sie sich hier von unseren Vorschlägen inspirieren, um Ihre Familienreise mit authentischen und wundervollen Erlebnissen auf Bali zu einer unvergesslichen Erfahrung werden zu lassen.

Entdecken Sie balinesische Tänze und Musik

Wenn Sie nach Bali reisen, sollten Sie unbedingt an den traditionellen Tanzvorführungen teilnehmen, die ein fester Bestandteil der balinesischen Kultur sind. Es gibt verschiedene Tänze wie den Barong, einer der berühmtesten Tänze, dessen faszinierende und mythische Wesen die Geschichte des Kampfes zwischen Gut und Böse erzählen. Lassen Sie sich von dieser bezaubernden Show überraschen, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern wird.  Kleine Abenteurer können außerdem gemeinsam mit ihren Eltern einen Tanzkurs oder eine Musikstunde besuchen und lernen, ein traditionelles Instrument wie den Gamelan zu spielen.

Mit Kindern die balinesische Kunst entdeckenMit Kindern die balinesische Kunst entdeckenMit Kindern die balinesische Kunst entdeckenMit Kindern die balinesische Kunst entdecken

Entdecken Sie die ikonischen Tempel der Insel

Auf Bali gibt es inselweit wunderschöne Tempel zu entdecken. Einige Tempel sind jedoch für Kinder besser zugänglich als andere, so wie zum Beispiel der Tirta Gangga Tempel. Dieser befindet sich im Osten Balis und beherbergt idyllische Wassergärten mit Pools, von welchen eines zum Schwimmen genutzt werden darf. Verpassen Sie nicht den, der riesige Karpfen beherbergt, die Jung und Alt gleichermaßen faszinieren werden. Ein weiteres Muss ist der Ulun Danu Bratan Tempel, welcher am Ufer des Bratan-Sees im Norden des Landes gelegen ist. Besteigen Sie am besten ein Kanu, um diesen Tempel vom See aus zu bewundern - Sie werden es nicht bereuen!

Balinesische TempelBalinesische TempelBalinesische TempelBalinesische Tempel
Balinesische TempelBalinesische TempelBalinesische TempelBalinesische Tempel

Für jeden Tempelbesuch wird am Eingang ein Sarong (ein traditioneller Wickelrock) angeboten, um den Ort mit Respekt zu erkunden.

Entdecken Sie die balinesischen Tempel mit Ihrer FamilieEntdecken Sie die balinesischen Tempel mit Ihrer FamilieEntdecken Sie die balinesischen Tempel mit Ihrer FamilieEntdecken Sie die balinesischen Tempel mit Ihrer Familie
Familienbesuch des Bratan-Tempel auf BaliFamilienbesuch des Bratan-Tempel auf BaliFamilienbesuch des Bratan-Tempel auf BaliFamilienbesuch des Bratan-Tempel auf Bali

Nehmen Sie an einem Workshop zu balinesischer Kunst teil

Wenn Ihre Kinder handwerkliche Aktivitäten lieben und sie die balinesische Kunst und Kultur erleben möchten, ist die Insel ein perfektes Ziel, um das lokale Handwerk kennenzulernen und für ein paar Stunden an einem Workshop teilzunehmen. Es gibt eine Vielzahl von verschieden Aktivitäten, welche mit Hilfe unserer lokalen Evaneos Familienexperten organisiert und gebucht werden können. Neben Holzschnitzkunst, Batikmalerei, oder der Teilnahme an einem Kochkurs gibt es noch viele weitere Möglichkeiten Ihren Kinder ein Erlebnis zu ermöglichen, an das sie sich noch lange erinnern werden.

Erkunden Sie Wanderwege inmitten der Natur

Es gibt viele Wanderstrecken auf Bali, mit deren Hilfe Sie die verschiedenen Landschaften, Wasserfälle, Wälder und Reisfelder der Insel entdecken können. In Ubud zum Beispiel können Sie einen zwei Kilometer langen Pfad namens "Campuhan Bridge Walk" durch Palmen und üppige Vegetation nehmen, der zu einem kleinen, typisch balinesischen Dorf führt. Für Kinder, die gerne wandern, ist das Wandern hier sehr einfach und Sie können ein paar Pausen im Schatten einlegen. Der frühe Morgen oder das Ende des Tages bieten sich am besten für die Wanderung an, da zu diesem Zeitpunkt die Hitze am geringsten ist.

Im Norden des Landes eignet sich die Region Munduk ganz besonders für schöne Familienwanderungen (ab ca. 5 Jahren). Hier lassen sich erfrischende Wasserfälle entdecken! Wir empfehlen gutes Schuhwerk für die ganze Familie! 

Mit Kindern die Wanderwege auf Bali entdeckenMit Kindern die Wanderwege auf Bali entdeckenMit Kindern die Wanderwege auf Bali entdeckenMit Kindern die Wanderwege auf Bali entdecken

Teilnahme an Festen und Prozessionen

Bali ist das ganze Jahr über Gastgeber vieler Feste und Feierlichkeiten und mit etwas Glück haben Sie die Möglichkeit, bei Ihrer nächsten Reise an einem davon teilzunehmen. Besonders beeindrucken ist zum Beispiel das Nyepi-Fest, einem balinesischen Neujahrsfest, das die Insel dem hinduistischen Kalender nach im März feiert und das für Jung und Alt eines der außergewöhnlichsten Feierlichkeiten des Jahres darstellt. Nyepi ist ein Tag der Stille, des Fastens und der Meditation vom Morgengrauen bis zum Morgen des nächsten Tages. Am Tag zuvor finden verschiedene Prozessionen statt, darunter eine Parade großer Monster (genannt "ogoh-ogoh"), die von den Bewohnern sorgfältig angefertigt wurden und die dazu dient, böse Geister zu vertreiben. Die Atmosphäre auf den Straßen ist so freundlich und festlich, dass man schnell die etwas beängstigende Seite dieser großen Monster vergisst.

Prozessionen während des Nyepi-Festivals auf BaliProzessionen während des Nyepi-Festivals auf BaliProzessionen während des Nyepi-Festivals auf BaliProzessionen während des Nyepi-Festivals auf Bali

Besuchen Sie eine Makaken-Familie im Affenwald

Während Ihrer Reise werden Sie mit Sicherheit auf Affen treffen, insbesondere Makaken aus der Familie der Meerkatzenverwandten. Einige werden Ihnen bestimmt auf den Straßen der Insel begegnen, aber ganz bestimmt auch in einem der beiden Affenwälder in Ubud: dem Sacred Monkey Forest Sanctuary oder dem Sangeh Monkey Forest.

Das Sacred Monkey Forest Forest Sanctuary ist das am meisten besuchte, so dass Sie vielleicht einen Spaziergang im Sangeh Monkey Forest vorziehen sollten (ca. 45 Autominuten von Ubud entfernt). Treffen Sie vor Ort bereits kurz vor der Eröffnung (um ca. 8 Uhr morgens) ein, um Menschenmassen zu vermeiden und so in Ihrem eigenen Tempo im Herzen eines heiligen Tropenwaldes mit Hunderten von Makaken zu wandern. Seien Sie jedoch vorsichtig mit Ihren Habseligkeiten und füttern Sie die Affen nicht - einige von ihnen sind sehr schlau und große Witzbolde noch dazu!

Familienwanderung im Sacred Monkey Forest SanctuaryFamilienwanderung im Sacred Monkey Forest SanctuaryFamilienwanderung im Sacred Monkey Forest SanctuaryFamilienwanderung im Sacred Monkey Forest Sanctuary

Erkunden Sie die schönsten Reisfelder

Das Landesinnere von Bali ist voll von üppig grünen Landschaften und wunderschönen Reisterrassen, die Sie am frühen Morgen gut zu Fuß erkunden können. In der Umgebung von Ubud, in Tegalalalang, nehmen Sie die kleinen schmalen und kurvenreichen Pfade, welche Ihnen atemberaubende Panoramablicke ermöglichen. Versäumen Sie nicht, die Reisbauern zu begrüßen, die Sie auf Ihrem Weg treffen werden!

Kinder (und Eltern!) sind herzlichst dazu eingeladen die Schaukeln, die speziell in den vier Ecken der Reisfelder installiert sind, auszuprobieren und mit den Kokospalmen und dem tropischen Dschungel im Rücken in die Höhe zu schwingen.

Ein weiterer wunderbarer Ort, den Sie nicht verpassen sollten sind die Reisfelder von Jatiluwih, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören (dank ihres einzigartigen Bewässerungssystems, das als "Subak" bezeichnet wird). Nehmen Sie sich auch hier Zeit, um die erhabene Aussicht auf die Reisfelder mit den Bergen im Hintergrund zu genießen, während Sie auf den kleinen Wegen langsam Ihrem Ziel entgegen schlendern.

Genießen Sie die Freuden des Schwimmens

Auf Bali gibt es nicht nur Grün, sondern auch Blau! Auf der ganzen Insel können Sie unzählige weiße Sandstrände (und manchmal sogar schwarzen Sand im Osten der Insel) genießen oder Wassersport mit Ihrer Familie treiben.

Hier haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren ersten Tauchgang zu absolvieren (ab 10 Jahren) oder einfach nur Masken und Schnorchel zu leihen und den Meeresboden und die bunten Fische in Amed (östlich der Insel) oder Pulau Menjangan (nordwestlich der Insel) zu erkunden.

Surfunterricht gibt es auch für Familien im Süden der Insel, in Kuta Beach. Für die perfekte Welle gibt es nicht besseres als den Strand von Sanuret, wo man auch sehr gut einen Drachen lassen kann.

Wenn Ihre kleinen Reisenden jedoch noch nicht gut im Meer schwimmen können und die Meeresströmungen zu stark sind, haben die meisten Hotels Schwimmbäder, die Ihre Kinder.... und auch ihre Eltern mit Sicherheit begeistern werden!

Schnorcheln auf Bali mit der FamilieSchnorcheln auf Bali mit der FamilieSchnorcheln auf Bali mit der FamilieSchnorcheln auf Bali mit der Familie

Zwischen Natur, Kultur und Begegnung bietet die Insel Bali eine Vielzahl von Erlebnissen, um mit der Familie eine atemberaubenden Naturumgebung zu erleben. Ach wenn die Insel Bali relativ weit weg und meistens mit einen langen Flug für Ihre Kinder verbunden ist, bleibt sie dennoch ein erstaunliches Ziel, das zweifellos einen Besuch wert ist! Die lokalen Partneragenturen von Evaneos unterstützen Sie gern bei der Vorbereitung Ihrer Reise nach Bali und in die indonesische Inselgruppe und passen sich dabei Ihren verschiedenen Kriterien an, wie dem Alter Ihrer Kinder, dem gewünschten Tempo, Ihrem Komfort und Ihrem Budget.

Mehr Reiseideen