Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Wie wir reisen: Gemeinsam das Reisen nachhaltig verändern

Von Evaneos, am

Wir wissen nicht, was die Zukunft bringen wird, aber eines ist sicher: Wir können nicht weiter so reisen wie bisher. Standardisierte, vorgefertigte Reisen, die die lokalen Gegebenheiten und das Reiseziel nicht respektieren, gehören der Vergangenheit an. Es ist Zeit für Veränderung; Zeit, uns gemeinsam für ein nachhaltigeres Reisen einzusetzen.
Mann in Evaneos Pullover sitzt im Tsingy Nationalpark auf MadagaskarMann in Evaneos Pullover sitzt im Tsingy Nationalpark auf MadagaskarMann in Evaneos Pullover sitzt im Tsingy Nationalpark auf MadagaskarMann in Evaneos Pullover sitzt im Tsingy Nationalpark auf Madagaskar

Seit 2009 setzen wir bei Evaneos uns dafür ein, dass jede Reise zu einer authentischen Begegnung wird, zu einem ethischen, persönlichen Erlebnis von dem die Reisenden genauso profitieren wie die Gebiete und lokalen Bevölkerungen, die sie aufnehmen. Gleichheit, Qualität, Respekt gegenüber der Umwelt und lokalen Kulturen - mit diesen Werten als Grundlage hat Evaneos Stück für Stück das Partnernetzwerk aus fast 2000 lokalen Reiseexpertinnen und Reiseexperten weltweit aufgebaut, vereint durch die gleiche Vision von fairen und nachhaltigen Reisen.

Was tun, um das Reisen von morgen nachhaltig zu ändern?

Während der letzten 10 Jahre haben wir uns stetig die einzigartigsten Reiseerlebnisse für Sie ausgedacht und konzipiert. Natürlich ist jedoch noch nicht alles perfekt - deswegen entwickeln wir uns unaufhörlich weiter, um unseren Service weiter zu verbessern, ohne dabei unsere Werte und Ziele aus den Augen zu verlieren. Heute ist Evaneos eine der Organisationen, die die Prinzipien der Future of Tourism Coalition, unterzeichnet haben. Die internationale Initiative vereint zum ersten Mal Unternehmen (Intrepid Travel, Beyond Luxury Eco Travel, Hilton…), Reiseziele (Australien, Mexiko, Portugal, Norwegen), Nichtregierungsorganisationen (Fair Trade Tourism, Global Ecotourism Network, Weltbank, WWF…) und Medien, um das Reisen von morgen zu gestalten.

Durch das Unterzeichnen der Charta der Future of Tourism Coalition, verpflichten wir uns den Grundsätzen, die uns wichtig sind und die uns helfen unsere Mission entlang der 5 folgenden Achsen zu verfolgen:

  • Um die gleichen Werte vereint

  • Nicht Quantität, sondern Qualität der Erlebnisse

  • Reisen zugunsten der lokalen Wirtschaft und Gemeinschaft

  • Die Umwelt im Herzen jeder Reise

  • Eine starke Gemeinschaft

Um die gleichen Werte vereint

Ob Sie einen Roadtrip durch Europa planen oder sich in ein Abenteurer in den Tiefen des amazonischen Dschungels stürzen wollen, Ihre lokalen Reiseexpertinnen und Reiseexperten bleiben den gleichen Werten treu. Indem sie Teil unseres Netzwerks werden, verpflichten sie sich, die Kultur und natürlichen Ressourcen jeden Landes zu respektieren. Sie verpflichten sich zu einer Reiseplanung, bei der die individuellen Bedürfnisse der Reisenden berücksichtigt werden, Reisen, die Ihren Horizont erweitern und auf einem einfachen Prinzip aufbauen: Offenheit gegenüber den Anderen, Neugierde gegenüber dem Unbekannten.

Nicht Quantität, sondern Qualität der Erlebnisse

Ein einzigartiges Erlebnis aus Ihrer Reise zu machen, Ihnen die Zeit zu geben, wirkliche Bekanntschaften zu schließen und in die örtliche Kultur einzutauchen - das ist für uns entscheidend. Jede Ecke eines Landes abzuhaken und von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu rennen ist für eine gelungene Reise nicht nötig. Indem Sie Ihre Reiseroute gemeinsam mit einer lokalen Reiseexpertin bzw. einem lokalen Reiseexperten gestalten, entdecken Sie einen neuen Ansatz der Reiseplanung, der kleine örtliche Unternehmen bevorzugt und Alternativen zum Massentourismus bietet.

Eine Peruanerin beim WebenEine Peruanerin beim WebenEine Peruanerin beim WebenEine Peruanerin beim Weben
Traditionelle Werkzeuge zur Herstellung von KaffeeTraditionelle Werkzeuge zur Herstellung von KaffeeTraditionelle Werkzeuge zur Herstellung von KaffeeTraditionelle Werkzeuge zur Herstellung von Kaffee

Sie fragen sich, wie diese Reisen am Ende aussehen? Martina, lokale Reiseexpertin in Peru, arbeitet zum Beispiel mit ländlichen Gemeinden im Norden Perus zusammen, um Reisenden Kurse über Herstellung von Kaffee, Kochen lokaler Gerichte oder das Schnitzen von Holzfiguren anbieten zu können, die ein komplettes Eintauchen in diese Facette der peruanischen Kultur erlauben. Diese Qualität von Reisen zu halten ist nicht nur vorteilhaft für die lokale Wirtschaft der Reiseländer sondern hat auch deutlich bessere Auswirkungen auf unseren Planeten als simple vorgefertigte Reisen, die die überlaufenen Hotspots einer Destination abklappern.

Reisen zugunsten der lokalen Wirtschaft und Gemeinschaft

Seit der Gründung von Evaneos achten wir auf positive Auswirkungen unserer Reisen auf die lokale Wirtschaft und Gemeinschaften des Reiseziels: Reinvestition von Gewinnen in lokale Touren, faire und gleiche Bezahlung der Mitarbeitenden lokaler Agenturen sowie der Partner (Guides, Fahrerinnen und Fahrer, etc.), soziale Absicherung, sichere Arbeitsbedingungen, Wertschätzung der Arbeit von Frauen, Ausbildungen und Schulungen von Partnern und Mitarbeitern, ...

Ein lokaler Guide mit Reisenden an Bord eines Mokoro auf dem Okavango Delta in BotswanaEin lokaler Guide mit Reisenden an Bord eines Mokoro auf dem Okavango Delta in BotswanaEin lokaler Guide mit Reisenden an Bord eines Mokoro auf dem Okavango Delta in BotswanaEin lokaler Guide mit Reisenden an Bord eines Mokoro auf dem Okavango Delta in Botswana

Reisen Sie zum Beispiel mit Theda, unserer lokalen Reiseexpertin in Botswana, unterstützen Sie die Finanzierung von Schulungen professioneller Guides, die in den Nationalparks arbeiten sowie von Bildungsprogrammen über Umweltschutz für Kinder. Es gibt immer noch viel zu tun und wir setzten die Arbeit mit unseren lokalen Agenturen fort, um lokale Gemeinschaften weiter zu unterstützen.

Die Umwelt im Herzen jeder Reise

Reisen, das bedeutet die ganze Schönheit und Diversität fremder Ökosysteme zu entdecken und sich gleichzeitig ihre Fragilität und Schutzbedürftigkeit bewusst zu machen. Lokale Reiseexpertinnen und -Experten und spezialisierte Guides können diese Umweltthemen für ihr Reiseziel effektiv vermitteln: Sie sensibilisieren Reisende sowie lokale Gemeinschaften für die Notwendigkeit des Schutzes der Biodiversität und der Reduktion der Auswirkungen auf die besuchten Gebiete. Sie engagieren sich in verschiedenen Initiativen, folgen wichtigen Grundsätzen und motivieren die Reisenden, mitzumachen: Verringerung von Plastikverbrauch, Auswahl umweltfreundlicher Unterkünfte, Programme zur Bewahrung bedrohter Tierarten, Wiederaufforstung, ...

Ein Rhinozeros im Nationalpark Etosha in NamibiaEin Rhinozeros im Nationalpark Etosha in NamibiaEin Rhinozeros im Nationalpark Etosha in NamibiaEin Rhinozeros im Nationalpark Etosha in Namibia
Der Simien Mountains Nationalpark in ÄthiopienDer Simien Mountains Nationalpark in ÄthiopienDer Simien Mountains Nationalpark in ÄthiopienDer Simien Mountains Nationalpark in Äthiopien

So engagiert sich Sonja, lokale Reiseexpertin in Namibia, für den Schutz von den vom Aussterben bedrohten Nashörner und Macro, lokaler Experte in Äthiopien, kompensiert die CO2-Emissionen seiner Reisenden und beteiligt sich an Programmen zur Aufforstung des Simien Mountains Nationalparks.

Eine starke Gemeinschaft

In 10 Jahren hat Evaneos ein Netzwerk von fast 2000 lokalen Reiseexperten und Reiseesxpertinnen aufgebaut. Ein Netzwerk von Menschen mit Leidenschaft für ihre Arbeit, für die Gebiete in denen sie leben und arbeiten und die ihr Wissen und ihre liebsten Ziele gerne mit Ihnen als Reisenden teilen. Es sind starke Verbindungen in dieser Gemeinschaft entstanden, zwischen lokalen Reiseexpertinnen und uns “Evaneossians”, aber auch zwischen Reisenden und lokalen Experten. Denn wir alle haben die gleiche Vision von nachhaltigen, humanen und fairen Reisen. Gemeinsam werden wir das Abenteuer fortsetzen!