Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Posadas

Posadas (Argentinien)

Praktische Informationen über Posadas

  • Entspannung
  • Hafen
  • Fluss
  • Wassersport
3 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
30 Autominuten von San Ignacio entfernt
Wann ist die beste Zeit?
Von September bis März
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Posadas: Entdecken Sie unvergessliche Erlebnisse

Erfahrungen von Reisenden

Caroline Gourmaud Erfahrener Reisender
198 verfasste Bewertungen

Posadas ist eine argentinische Stadt in der Provinz Misiones unweit der paraguayischen Grenze.

Mein Tipp:
Zum Schwimmen oder um Wassersport zu treiben, gehen Sie zum Club Náutico Pira Pyta.
Meine Meinung

An den Ufern des großen Río Paraná liegt die Stadt Posadas ihrem Nachbarn auf paraguayischer Seite, Encarnación, gegenüber. Im Sommer ist die Hitze drückend, und der Tagesablauf wird durch einen gesunden Mittagsschlaf unterbrochen. Selbst Schulkinder haben in den frühen Morgenstunden Unterricht, damit sie am Nachmittag etwas anderes tun können. Und dies möglichst im Schatten!

Ich verbrachte ein Wochenende in Posadas bei einem befreundeten Missionar. Man muss zugeben, dass die Stadt nicht viel Charme hat, aber die Freundlichkeit der Einwohner gleicht diesen Mangel mehr als aus. Während meines Aufenthaltes habe ich zahllose Male im Río Paraná gebadet. Dann ein kleiner Spaziergang Richtung Costanera oder Paseo de la Estación de Trenes. Am Abend geht die Jugend von Posadena in die angesagteste Bar der Stadt: Avá.

Posadas ist eine Stadt für einen Wochenendausflug oder um einen Freund zu besuchen. Es sei darauf hingewiesen, dass die Iguazú-Wasserfälle nur 3 Autostunden entfernt sind, und dasselbe gilt für Los Esteros del Ibera. Nur 30 Minuten dauert die Fahrt zu den Ruinen der Jesuitenmissionen von San Ignacio. 

Posadas
Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Stadt im äußersten Nordosten von Argentinien und Hauptstadt der Region Missiones.

Mein Tipp:
Obwohl die meisten Touristenstätten mit dem Bus erreichbar sind, sollten Sie nicht zögern, ein Auto zu mieten: Die Gegend ist voller zu entdeckender Geheimnisse!
Meine Meinung

Posadas ist eine ziemlich große Stadt und wird erst nachts lebendig. Man muss sagen, dass die Hitze drückend ist. Zwischen Mittag und 16 Uhr machen alle ein Nickerchen, um das Beste aus dem Abend zu machen. Eine Atmosphäre, die wir normalerweise "spanisch" nennen würden. Alle Freunde von Aperitifs auf der Terrasse werden begeistert sein!

Man muss hervorheben, dass Missiones die ärmste Provinz des Landes ist, um Sie darauf vorzubereiten, dass Sie Zeuge erschreckender Ungleichheit sein werden, wenn Sie in dieser Gegend sind. Die Stadt ist Ausgangspunkt der berühmten argentinischen Missionen, Reste einer tragischen Vergangenheit und zugleich in einer herrlichen Umgebung: den Tropen. San Ignacio ist die Stadt, die ich am hübschesten fand, obwohl sie am stärksten von Touristen besucht wird: Wenn Sie auf Ihrer Reise durch Argentinien nicht viel Zeit haben, sollten Sie diese wählen!

Mein Lieblingsort auf dem Weg nach Puerto Iguazu und zu seinen berühmten Wasserfällen: die Mine Wanda, in der Amethyste und andere Quarze abgebaut werden. Die Vorkommen hier sind herrlich!

Für Reisende mit kleinem Budget ist Posadas auch der Startpunkt zum berühmten Naturschutzgebiet Ibera (Ich hatte keine Gelegenheit, es zu besuchen). 

San Ignacio
Typische Postkartenansicht von Posadas

Rundreisen und Aufenthalte Posadas

Kombi
  • Unbekannte Wege entdecken
Kombi-Reise - Innere Ruhe und authentische Eindrücke
ca. 18 Tage ab 3.200 €
Kombi
  • Unbekannte Wege entdecken
Brasilien und Argentinien - Gauchos, Samba, Inselfeeling!
ca. 21 Tage ab 4.660 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen