Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie
Ischigualasto

Ischigualasto (Argentinien)

Praktische Informationen über Ischigualasto

  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Aussichtspunkt
  • Archeologische Sehenswürdigkeiten
  • Weltkulturerebe
  • Unabdingbar
  • Unbekannte Wege
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
In 5 Stunden auf der Straße von La Rioja
Wann ist die beste Zeit?
Zwischen April und November
Minimaler Aufenthalt
Ein halber Tag

Erfahrungen von Reisenden

David Debrincat Erfahrener Reisender
408 verfasste Bewertungen

 Mit einer Entfernung von 80 km nach Talampaya und 300 km nach La Rioja, ist der Park Ischigualasto schwer zu erreichen. Er ist allerdings so schön, dass die Anreisemühen schnell kompensiert werden. 

Mein Tipp:
Die Exkursion lässt sich aus La Rioja gut organisieren und mit Talampaya kombinieren. Das bedeutet eine Menge Straße für einen Tag. Ich rate Ihnen, alles vorher zu organisieren. 
Meine Meinung

Der Park Ischigualasto gehört zum UNESCO-Welterbe. Seine einsame Lage entmutigt nach Argentinien reisende Touristen oft. Ich hatte meine Mühe damit, die Reise von La Rioja aus zu organisieren, aber ich habe den Besuch geliebt. Es ist also ein Park, für den sich die Mühe lohnt und ich habe die stundenlange Reise nicht bereut.

In dieser einsamen Wüste wird es gut und gerne 45° warm. An dem Tag an dem ich dort war, war der Ischigualasto ausnahmsweiseschneebedeckt. Auch die Führer machten Fotos von dieser feenhaft gewordenen Landschaft. Der Besuch ist folgendermaßen organisiert: Ein Parkranger erstellt einen Konvoi und dann geht es los, für 3 Stunden, auf einer Strecke von 40 km mit 5 Pausen. Unter dem Schnee konnte ich rote Felsformationen von erstaunlicher Form ausmachen. Nach der Marslandschaft von Talampaya fühlte ich mich wie auf dem Mond. Eine unvergessliche Erinnerung.

Caroline Gourmaud Erfahrener Reisender
198 verfasste Bewertungen

Ischigualasto ist ein Park und eine paläontologische Fundstätte im Nordwesten Argentiniens in der Provinz San Juan.

Mein Tipp:
Jurassic-Park-Fan? Verpassen Sie nicht die eindrucksvollen Dinosaurier-Fossilien dieses Parks. Der Ischigualasto-Park verfügt über weltweit einzigartige prähistorische Fossilien!
Meine Meinung

Der Ischigualasto-Park, auch bekannt als das Tal des Mondes, gehört zum UNESCO-Welterbe. Seine Besonderheit? Seine Dinosaurier-Fossilien aus der Zeit vor mehr als 200 Millionen Jahren. 

Um dorthin zu gelangen, mieten Sie in der Stadt San Juan fast 200 km vom Park entfernt ein Fahrzeug. Wegen der schlechten Ausschilderung ist die Zufahrt zum Ischigualasto ein wenig kompliziert. Wenn Sie keinen Orientierungssinn haben, entscheiden Sie sich lieber für eine organisierte Tour.

Inmitten grauer Wüste und trockener Landschaften in der Provinz San Juan gelegen, ist der Ichigualasto-Park eine Fundgrube für Freunde der Paläontologie. Sein Name bedeutet in Quechua "der Ort des Mondes", und es ist wahr, dass Sie sich wie auf einem anderen Planeten fühlen! Nur einige Kakteen und Vikunjas erinnern uns daran, dass wir in Argentinien sind. In der Ferne beherrscht der Cerro Colorado das Tal und sorgt für ein wenig Kontrast zu den fahlen Farben der Landschaft.

Wenn Sie Ihren Weg fortsetzen, vergessen Sie nicht, den Talampaya-Park zu besuchen, wo ein ganz anderes Panorama Sie erwartet! Wollen Sie mehr wissen? Lesen Sie den Artikel zu diesem Thema!

Rundreisen und Aufenthalte Ischigualasto

Kombi
  • Klassiker
Mietwagenreise entlang der Hochanden
ca. 20 Tage ab 2.700 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen