Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Marokko

Marokko heutzutage, wo stehen wir?

Das Land wird immer touristischer, Marokko ist eine beliebte Destination. Dennoch ist es wichtig, bezüglich gewisser sozialer, kultureller und religiöser Realitäten auf dem neuesten Stand zu sein, bevor man hinreist.

Ein touristisches Land

Mit sehr unterschiedlichen, wundervollen Landschaften, zwischen den Bergen des Atlas, den Stränden des Nordens und Westens, den Wüsten und den herrlichen, tropischen Tälern: Marokko wird Liebhaber von Natur und Schönheit verzaubern.

Ohne die Herzlichkeit und Großzügigkeit der Einwohner zu vergessen, die äußerst gastfreundlich sind, insbesondere auf dem Land und in den Bergen, wo es interessanter ist in Gästezimmern oder beim Einwohner zu übernachten. Ein kleiner Tipp: lehnen Sie die Gastfreundlichkeit der Einheimischen nicht ab, die Sie oft wie Könige empfangen und Ihnen somit einen authentischen und ursprünglichen Eindruck des Landes vermitteln.

Viele Reisende entdecken auf ihrer Marokko-Reise die Paläste mit ihren wunderschönen, üppigen Gärten, oder durchkämmen die prächtigen Medinas und labyrinthartigen Souks, die sich in zahlreichen, mythischen Städten befinden: Marrakech, Essaouira, Chefchaouen, Fès ...usw.

Auch aufgrund von Low-Cost-Fluggesellschaften und Massentourismus, ist Marokko heutzutage eine sehr beliebte Destination, zumal sie sehr kostengünstig ist. Zahlreiche Europäer verreisen für ein paar Tage oder ein Wochenende in eins der zahlreichen Riad-Hotels, die wie Pilze überall im Land aus dem Boden sprießen. Abseits klassischer Touristenpfade und mit Touri-Bus zu erreichenden Gegenden, werden Sie jedoch ein authentisches und faszinierendes Land entdecken.

Marokkanische Milde

Zukünftige, touristische Entwicklung

Starker Wandel und Fortschritt sind in Zukunft für Marokko zu erwarten... Bis 2020 hat die marokkanische Regierung weitere 200.000 Betten vorgesehen, um neue Touristen empfangen zu können und somit den aktuellen Stand zu verdoppeln, also die Besucherzahl auf ungefähr 20 Millionen zu erhöhen. Der Plan nennt sich "Vision 2020".

In der Tat ist der Tourismus für das BIP des Landes besonders wichtig (mehr als 8%). Das Land setzt für die nächsten Jahre wirtschaftlich sehr stark darauf. Im Jahr 2013 war der Tourismus die wichtigste Einnahmequelle von Devisen des Landes, mit mehr als 5,5 Milliarden Euro!

Heikle Themen

In Marokko gibt es drei "heikle" Themen, die mehr oder weniger offen von örtlichen Medien thematisiert werden: der König, die Religion und die Frage der Westsahara.

Der König Mohammed VI. wird geachtet und in den meisten Orten Marokkos ist es verpönt, öffentlich schlecht über ihn zu reden. Sie können sicherlich tiefgründigere Gespräche mit Einheimischen führen, um differenziertere und manchmal negative Meinungen zu hören, es wird jedoch selten vor allen Leuten darüber geredet.

Der Islam ist ein wesentlicher Bestandteil im Alltag des Landes, daher wird von Reisenden während ihres Aufenthalts in Marokko erwartet, dass sie die Kultstätten, die zahlreichen Feierlichkeiten wie den Ramadan, sowie alle religiösen und örtlichen Traditionen achten.

Was die Westsahara-Frage angeht, spricht die deutsche Regierung eine deutliche Reisewarnung aus, für Reisende, die in die Grenzregion zu Mauretanien reisen möchten.

Nina Montagné
159 Beiträge
Aktualisiert am 13 Oktober 2015

Rundreiseideen

Gruppenreise
  • Unbekannte Wege entdecken
Mit dem Wüstenzug durch die Dünen
ca. 10 Tage ab 1.840 €
  • Sport und Abenteuer
Wandern und Wellness am Atlantik
ca. 8 Tage ab 1.130 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen