Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Hilfe Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982

Wanderreisen Marokko

Individuelle Wanderreisen Marokko - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Rundreiseideen für Marokko Wanderreisen

  • Klassiker
Land der Sultandynastien und Königreich der Nomaden
ca. 15 Tage ab 1.930 €
  • Sport und Abenteuer
Vom Rif-Gebirge ans Mittelmeer
ca. 8 Tage ab 810 €
  • Sport und Abenteuer
Besteigung des Toubkal
ca. 8 Tage ab 610 €
  • Sport und Abenteuer
Durch die wilden Sarho - Berge
ca. 8 Tage ab 660 €
  • Charme und Luxus
Wanderung und Spa in Tanger
ca. 8 Tage ab 1.260 €
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihre Wanderreise in Marokko gut vor

Während Ihres Wanderurlaubes in Marokko entdecken Sie das märchenhafte Land aus Tausendundeiner Nacht. Tauchen Sie tief ein in die marokkanische Kultur und erleben Sie das bunte Treiben, wenn Sie auf lokalen Märkten zwischen Verkaufsständen mit orientalischen Gewürzen, eindrucksvoller Handwerkskunst und traditionellem Silber- und Goldschmuck schlendern. Neben einer weitläufigen Wüstenlandschaft wird das nordafrikanische Land auch vom schroffen Atlasgebirge, malerischen Städten und endlosen Küstenlandschaften geprägt. Die engen und verzweigten Gassen der großen Städte wie Marrakesch oder Fès locken mit einer einzigartigen Architektur und vielen traditionellen Bauten mit wunderschöner orientalischer Verzierung. Auf Ihrer Reise werden Ihnen immer wieder imposante Moscheen begegnen.

Wo kann ich in Marokko wandern?

Die lokalen, deutschsprachigen Reiseexperten von Evaneos helfen Ihnen dabei, eine atemberaubende Trekkingreise durch Marokko zu erleben. Neben den einzigartigen Hotspots entlang der bekannten Pfade gibt es auch einige Geheimtipps zu entdecken.

Wandern im Atlasgebirge

Das Atlasgebirge lockt mit seiner unberührten Naturkulisse, den rötlich schimmernden Felsen, die mit der grünen Vegetation kontrastieren, und kleinen idyllischen Bergdörfern. Der hohe Gipfel Djebel Toubkal inmitten des gleichnamigen Nationalparks ragt mit seinen über 4.000m in den Himmel. In den unteren Höhenlagen erwarten Sie zahlreiche Obstbäume und kleine Siedlungen der Berber, den ersten Bewohnern Marokkos. Je weiter Sie nach oben wandern, desto karger zeigt sich die Landschaft. Die Bäume verschwinden und der Boden wird nur mehr vereinzelt von Pflanzen geschmückt. Wenn Sie im bekannten Dorf Tizi Oussem angekommen sind, werden Sie von der atemberaubenden Aussicht auf das Azzedane-Tal mit seinen markanten Landbauterrassen überrascht. Auf den Pfaden, die zwischen Wacholdersträuchern nach oben führen, kommen Sie auch am beeindruckenden Tamsoulte-Wasserfall vorbei.

Trekking durch die Sahara

In der abgelegenen Stadt Zagora angekommen, beginnt die Abenteuerreise durch die Sand- und Steinwüste. Während der Trekkingtour tauchen Sie ein in eine völlig andere Welt. Umgeben von einer weitläufigen Sandlandschaft, begegnen Ihnen seltene Oasen und karge Wasserstellen. Zusammen mit Ihren Begleitern und den Kamelen entdecken Sie seltene Fossilienfunde, die an eine frühere Zeitepoche erinnern. Genießen Sie auf Ihrer Reise durch die unendliche Weite die Ruhe fernab der Zivilisation.

Wanderung zum imposanten Wasserfall Ouzoud

In der Nähe von Marrakesch befinden sich die wohl schönsten Wasserfälle von Marokko, die sogenannten Ouzoud-Wasserfälle. Von Ozoud aus führt ein Pfad zu den mehrere hundert Meter in die Tiefe stürzenden Wassermassen hinunter. Unten angekommen, können Sie auf das andere Flussufer übersetzen. Von hier aus führt ein langer Pfad entlang des Wassers durch eine unberührte Naturkulisse.

Die beste Reisezeit für eine Wanderreise in Marokko

Die beste Reisezeit für Marokko ist abhängig davon, in welcher Region Sie Ihren Urlaub verbringen möchten. Der Norden Marokkos ist vom mediterranen Klima geprägt, während im Süden heißes und trockenes Wüstenklima herrscht. Die optimale Reisezeit für die Küstenregion ist in den Frühlings- und Herbstmonaten mit sehr angenehmen Temperaturen. Die Wintermonate sind hingegen vor allem für Trekkingtouren und Stadtbesichtigungen ideal. Die Luft ist in dieser Jahreszeit kühler und es gibt einige Regentage.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten