Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Marokko

Dakhla, ein unumgänglicher Kitesurf-Spot

Dakhla zu entdecken, heißt die riesigen Strände, die nahe gelegene Wüste und die Sportkultur zu entdecken, aber auch eine besonders wilde Region Marokkos kennen zu lernen.

Kitesurfen

Die meisten Reisenden, die heutzutage nach Dakhla kommen, kommen aufgrund dessen Rufs als perfekter Spot für Kitesurfen. In der Tat überzeugt dieser mythische Ort Surfer aus aller Wert mit seiner geografischen Lage, der Qualität seiner Buchten und dem starken Wind, der meistens in die richtige Richtung bläst.

Falls Sie durch Marokko reisen, eine ganz spezielle Gegend Marokkos entdecken möchten und dabei eine erlebnisreiche Sportart ausprobieren möchten, die nicht kalt lassen wird, dann sind Sie hier genau richtig!

Mehr und mehr Einheimische betreiben diesen Sport und manche sind darin richtig gut geworden. Sie unterrichten daher Kitesurfen zu absolut günstigen Preisen. Die perfekte Gelegenheit, um vor Ort eine Einführung zu machen oder sich weiter zu verbessern. Sie können Ihnen auf jedem Fall die notwendige Ausrüstung besorgen, damit Sie je nach Niveau und auch ohne eigenes Material surfen können.

Ein familiäres Dorf

Familie in Marokko

Dank dieser Art von Tourismus und der Nähe zur mythischen Reiseroute, die nach Westafrika führt, herrscht in Dakhla eine ganz besondere Atmosphäre. Hier ist man in weiter Ferne vom Massentourismus Agadirs oder Marrakechs. Um nach Dakhla zu kommen, muss man es auch wirklich wollen.

Auch wenn heutzutage eine Fluglinie diesen kleinen Ort des Großen Südens mit dem Norden des Landes verbindet, nehmen die meisten Urlauber die Straße nach Dakhla. Man kann sie bereits aus der Ferne erkennen, mit ihren umgebauten LKWs, Wohnwägen oder Wohnmobilen, das Surf- oder Kitesurf-Material hinten verstaut und bis zu den Ohren grinsend.

Zahlreiche Orte sind entstanden, um diese Reise-Nomaden vor Ort zu empfangen, am Strand oder ein bisschen weiter landeinwärts. Die Stimmung ist sehr familiär und gesellig, viele junge Paare mit Kindern oder Rentner auf der Afrika-Route.

Zwischen Wüste und Ozean

Die Lage von Dakhla ist einzigartig und unvergesslich, während eines Aufenthalts in Marokko. Mitten in der kontroversen und heiß diskutierten Region Westsahara gelegen, ist diese Stadt etwas anders und unterscheidet sich vom Rest des Landes.

Zwischen Wüste und Ozean, von starken Atlantik-Winden durchfegt oder vom nebelartigen, stechenden Lufthauch der Sanddünen von Harmattan heimgesucht, scheint sie manchmal fehl am Platz, wie eine Oase oder eine Fatamorgana der Wüste.

Dabei versprüht sie unglaublich viel Charme bei jenen, die sie abseits der ausgetretenen Pfade und Touristenströme entdecken möchten. Falls Sie sich von der Sportler-Gemeinde entfernen möchten oder einfach nur die Stadt entdecken möchten, zögern Sie nicht die Gassen zu erkunden, auf der Suche der unterschiedlichen Ethnien, die diese Häuser bewohnen.

 

Nina Montagné
159 Beiträge
Aktualisiert am 9 Oktober 2015

Rundreiseideen

  • Sport und Abenteuer
Aktiver Familienurlaub in Terres d'Amanar
ca. 4 Tage ab 350 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Die Wiege der Berberkultur 
ca. 7 Tage ab 1.300 €
  • Komfort & Premium
Wüstenzauber in handverlesenen Riads
ca. 15 Tage ab 3.570 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen