Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wiedereröffnung der Grenzen :mehr erfahren

Die Welt mit Kindern bereisen: Neue Lebensweisen erlernen und junge Horizonte erweitern

Von Jill - Raised on the road, am

Beim Reisen geht es in erster Linie darum, die Welt für Ihre Kinder zu öffnen. Von Natur aus neugierig, ist es für sie die perfekte Gelegenheit, im Kontakt mit einer neuen Kultur und neuen Lebensweisen aufzublühen und aus sich heraus zu kommen. Und Sie werden sehen, dass man auf Reisen mit Kindern auch überrascht sein wird von ihrer leichten Anpassungsfähigkeit und ihrer unglaublichen Fähigkeit, mit den Einheimischen in Kontakt zu treten.
Entdecken Sie mit Ihrer Familie neue Kulturen in PeruEntdecken Sie mit Ihrer Familie neue Kulturen in PeruEntdecken Sie mit Ihrer Familie neue Kulturen in PeruEntdecken Sie mit Ihrer Familie neue Kulturen in Peru

Eine Reise ist eine bereichernde Erfahrung für die ganze Familie - Jung und Alt werden neue Lebensweisen entdecken, exotische Gerichte probieren und sicherlich auch ein paar Worte einer neuen Sprache lernen. Ohne zu viele Fragen zu stellen, werden sich Ihre Kinder ganz natürlich an die Einheimischen wenden. Sie sind oft ein hervorragender Grund für Begegnungen und der Weg zu außergewöhnlichen Momenten der Geselligkeit und des Teilens in aller Aufrichtigkeit!

Zögern Sie immer noch? Hier sind 8 Gründe, warum es wunderschön ist, mit Ihren Kindern zu reisen, ihnen neue Lebensweisen beizubringen und sie wachsen zu sehen:

  1. Lassen Sie Ihre Kinder entdecken, dass es möglich ist, anders zu leben

  2. Wecken Sie ihre Neugierde

  3. Bringen Sie Ihre Kinder dazu, zu Umweltschützern zu werden

  4. Bereichern Sie ihr Allgemeinwissen

  5. Bringen Sie ihnen bei, sich an Veränderungen anzupassen

  6. Lassen Sie sie eine neue Sprache erlernen

  7. Helfen Sie ihnen, die Ungleichheiten in der Welt zu verstehen und eine Loslösung vom Materiellen zu schaffen

  8. Lassen Sie sie lernen, ihre eigene Lebensweise zu hinterfragen

Ayuttahya in Thailand mit der Familie entdeckenAyuttahya in Thailand mit der Familie entdeckenAyuttahya in Thailand mit der Familie entdeckenAyuttahya in Thailand mit der Familie entdecken

1. Lassen Sie Ihre Kinder entdecken, dass es möglich ist, anders zu leben

Sie kennen das Phänomen gut: Nach einem langen Flug verlässt man den Flughafen, schaut aus dem Taxifenster, alles erscheint so anders, das Treiben in den Straßen, die Gerüche, die Geräusche... Das ist ein Kulturschock.

Von der ersten Stunde an, wenn man in ein neues Land reist, wird einem klar, dass es nicht nur eine Lebensweise gibt. Für Ihre Kinder ist es dasselbe. Auf ihren Reisen werden sie bald feststellen, dass es 1001 Lebensweisen auf der ganzen Welt gibt.

Im Februar 2018 durchquerten wir als Familie Peru und erreichten den Titicaca-See, den höchsten schiffbaren See der Welt. Wir entdeckten die Andenbewohner, die künstliche schwimmende Inseln aus Schilfrohr bauen. Die Familien leben in kleinen traditionellen Hütten auf diesen Inseln in 3800 m Höhe. Wir waren Zeugen des Baus der Inseln und Boote aus Schilf, probierten ihre traditionelle Suppe und ihren Fisch. Für unsere Kinder war es eine außergewöhnliche Erfahrung, diese Menschen zu treffen und ihre Inseln zu besuchen, weit weg von ihrer eigenen Lebensweise daheim.

Am Titicacasee in Peru mit unseren KindernAm Titicacasee in Peru mit unseren KindernAm Titicacasee in Peru mit unseren KindernAm Titicacasee in Peru mit unseren Kindern

2. Wecken Sie ihre Neugierde

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, sind Kinder von Natur aus neugierig. Sie mögen Geschichten und Fantasie und lieben es, miteinander in Kontakt zu treten. Die Kindheit ist eine ideale Zeit, um diese Neugierde zu wecken und die Geschichte eines Landes und seiner Bewohner kennen zu lernen. Was könnte also besser sein, als ihre Träume im wirklichen Leben zu verwirklichen?

Vor zwei Jahren besuchten wir mit unserer Familie Thailand und haben die Tempel, in denen Affen wohnten, einen Besuch abgestattet. Welch ein Gefühl, als die Augen unserer Kinder vor Neugierde beim Anblick der majestätischen Skulpturen leuchteten! Nach diesem Besuch stellten sie uns den ganzen Tag lang Fragen!

Thai-Tempel mit unseren KindernThai-Tempel mit unseren KindernThai-Tempel mit unseren KindernThai-Tempel mit unseren Kindern
Thai-Tempel mit der Familie - ThailandThai-Tempel mit der Familie - ThailandThai-Tempel mit der Familie - ThailandThai-Tempel mit der Familie - Thailand

3. Bringen Sie Ihre Kinder dazu, zu kleinen Umweltschützern zu werden

Lassen Sie Ihre kleinen Weltenbummler die Schönheit der Natur bestaunen. Auf einer Reise in die 4 Ecken der Welt können sie mit ihren Eltern die großen Salzwüsten Boliviens, die 275 beeindruckenden Iguaçu-Fälle oder die roten Wüsten Namibias entdecken. Aber auch die klaren thailändischen Gewässer und ihre bunten Fische oder die beeindruckende Meeresfauna der Galapagosinseln sind für ein Erlebnis mit der ganzen Familie wie geschaffen!

Reisen ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um sie dazu zu bewegen, sich um unsere Umwelt zu kümmern. Es ist auf jeden Fall der beste Zeitpunkt, um sie an den Umweltschutz, an die Thematiken der Müllentsorgung oder des Wassersparens heranzuführen.

Einige Agenturen von Evaneos bieten auch Programme zur Förderung des Umweltbewusstseins der ganzen Familie an. Sie können dies bei der Planung Ihrer Reise gerne mit Ihrem örtlichen Vertreter besprechen.

Galapagos-Riesenschildkröten mit unseren KindernGalapagos-Riesenschildkröten mit unseren KindernGalapagos-Riesenschildkröten mit unseren KindernGalapagos-Riesenschildkröten mit unseren Kindern
Entdecken Sie mit Ihren Kindern die wilden Tiere auf GalapagosEntdecken Sie mit Ihren Kindern die wilden Tiere auf GalapagosEntdecken Sie mit Ihren Kindern die wilden Tiere auf GalapagosEntdecken Sie mit Ihren Kindern die wilden Tiere auf Galapagos

4. Bereichern Sie ihr Allgemeinwissen

Reisen sind eine große Unterstützung, um das Allgemeinwissen Ihrer Kinder zu fördern. Durch den Besuch eines Landes und die Entdeckung seiner Besonderheiten lernen Ihre Kinder seine Geschichte und die Geschichte seiner Menschen kennen. Indem sie in die Vorbereitung der Reise einbezogen werden, eignen sie sich Geografie-Kenntnisse an, erkennen die mit dem Flugzeug zurückgelegten Entfernungen und lernen lokale Sitten und Gebräuche kennen. Und das alles, ohne dass sie sich wie in der Schule fühlen!

Kindergehirne sind wie ein Schwamm und nehmen alle Informationen auf, die sie interessieren. Wenn sie die Möglichkeit haben, selbst zu entdecken, können sie eine beeindruckende Menge an Wissen behalten.  

Ein Ratschlag: Lassen Sie sich von einem Reiseführer oder einer Person begleiten, die die kulturellen Besonderheiten Ihres Reiseziels auf pädagogische Weise erklären kann. Sie können die auf Familien spezialisierten lokalen Agenturen von Evaneos in Anspruch nehmen. Sie wissen, wie man die besten Guides für die Begleitung von Kindern auswählt und wer Jung und Alt gleichermaßen interessieren kann!

5. Bringen Sie ihnen bei, sich an Veränderungen anzupassen

 Auf Reisen lernen Ihre Kinder, sich jeden Tag neu anzupassen. Sie passen sich schnell an eine neue Organisation der Gesellschaft, an andere Essgewohnheiten, an eine neue Sprache und an eine neue Unterkunft (manchmal sogar in einem Privathaushalt) an. Durch die Entdeckung dieser neuen Lebensweisen werden sie von Tag zu Tag offener und autonomer.

Auch, wenn alles von ihrem Charakter abhängt, passen sich Kinder in der Regel sehr gut an Veränderungen an, oft sogar schneller als Erwachsene. Wenn sie mit nur wenigen Spielzeugen und Kleidern reisen, werden sie schnell lernen, mit weniger zu leben, flexibler zu werden und sich freier und erfüllter zu fühlen.

Spuckendes Lama auf der Cuzco Reise nach Peru mit KindernSpuckendes Lama auf der Cuzco Reise nach Peru mit KindernSpuckendes Lama auf der Cuzco Reise nach Peru mit KindernSpuckendes Lama auf der Cuzco Reise nach Peru mit Kindern
Entdeckung des Machu Picchu mit unseren KindernEntdeckung des Machu Picchu mit unseren KindernEntdeckung des Machu Picchu mit unseren KindernEntdeckung des Machu Picchu mit unseren Kindern
Die Kinder entdecken ein Lama in einer schönen Verkleidung in der Region Cuzco in PeruDie Kinder entdecken ein Lama in einer schönen Verkleidung in der Region Cuzco in PeruDie Kinder entdecken ein Lama in einer schönen Verkleidung in der Region Cuzco in PeruDie Kinder entdecken ein Lama in einer schönen Verkleidung in der Region Cuzco in Peru

6. Lassen Sie sie eine neue Sprache erlernen

Eine Reise ist auch eine Gelegenheit, ein paar Worte in einer neuen Sprache zu lernen. Durch das Spielen mit einheimischen Kindern werden Ihre kleinen Abenteurer schnell ein paar grundlegende Wörter verwenden und es lieben.

Mit Stolz werden sie Essen oder Getränke in einem Restaurant bestellen oder auf dem Markt nach einem Preis fragen. Die Einheimischen lieben es, wenn die Kinder in der Landessprache mit ihnen sprechen, der Zauber geschieht sofort und ein freundschaftlicher Austausch wird sicher folgen.

Wenn ein Kind eine Fremdsprache in einem frühen Alter lernt, wird es sich wohler fühlen, andere Sprachen zu erlernen, wenn es älter wird. Auch, wenn es die Worte, die es während der Reise auswendig gelernt hat, vergessen wird, ist es für seine Entwicklung und sein Selbstvertrauen von Vorteil, die Grundlagen einer Fremdsprache verstanden zu haben.

7. Helfen Sie ihnen, die Ungleichheiten in der Welt zu verstehen und eine Loslösung vom Materiellen zu schaffen

Eine Reise gibt einen Einblick in die Ungleichheiten in der Welt. Auf ihren Reisen durch benachteiligte Länder sehen sie, dass das Leben am anderen Ende der Welt nicht immer einfach ist. Durch den Kontakt mit Menschen aus ärmeren Ländern werden Ihre Kinder lernen, mit weniger zufrieden zu sein.

Als wir Bolivien besuchten, wurden unsere Kinder Zeuge von Kinderarbeit (in Bolivien ist es möglich, ab dem 10. Lebensjahr zu arbeiten). Diese Entdeckung hat sie sehr bewegt und ihnen zu verstehen gegeben, dass die Chancen je nach Herkunftsland nicht gleich sind.

Sonnenuntergang im Tayrona-Park in Kolumbien mit unseren KindernSonnenuntergang im Tayrona-Park in Kolumbien mit unseren KindernSonnenuntergang im Tayrona-Park in Kolumbien mit unseren KindernSonnenuntergang im Tayrona-Park in Kolumbien mit unseren Kindern
Spaziergang auf dem Sand der schönen Strände Kolumbiens, FamilienausflugSpaziergang auf dem Sand der schönen Strände Kolumbiens, FamilienausflugSpaziergang auf dem Sand der schönen Strände Kolumbiens, FamilienausflugSpaziergang auf dem Sand der schönen Strände Kolumbiens, Familienausflug

8. Lassen Sie sie lernen, ihre eigene Lebensweise zu hinterfragen.

Wenn Sie von einer langen Reise zurückkehren, werden Ihre Forscher reifer und aufmerksamer für andere geworden sein. Die Aufgeschlossenheit, die sie auf ihren Reisen entwickelt haben, wird für sie ein unschätzbares Instrument sein, um besser zu verstehen, wie unser Planet funktioniert.

Zu Hause werden Ihre kleinen Reisenden erkennen, dass sie viel mehr besitzen als diejenigen, denen sie auf der anderen Seite der Welt begegnet sind. Die einfache Tatsache, einen Ofen zu besitzen, Zugang zu Trinkwasser und Elektrizität zu haben, ist ein wertvoller Besitz

Wollen Sie die Welt mit den Augen Ihrer Kinder entdecken? Packen Sie Ihre Koffer und machen Sie sich auf die Suche nach einzigartigen Erlebnissen. Staunen Sie, lernen Sie gemeinsam neue Lebensweisen kennen und machen Sie vor allem das Beste aus Ihrem wunderbaren Familienausflug.

Mehr Reiseideen