Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wiedereröffnung der Grenzen :mehr erfahren
Oman

Was packt man in den Koffer?

Eines ist sicher: Dieses Reiseziel steht nicht auf der Liste der meistbesuchten Touristenländer der Welt. Umso mehr, als das Weltgeschehen der letzten Jahre und die Nähe zum Jemen viele Touristen von einer Reise nach Oman abgehalten haben. Dies ist bedauerlich, weil das Land sehr schön ist. Wenn Sie sich trotz allem entschließen, dorthin zu fahren, haben Sie zumindest den Vorteil, sich nicht mit Massen von Touristen zu drängen. Zunächst packen Sie sorgfältig Ihren Koffer.

Angesichts der sengenden Hitze in diesem Teil der Welt sollten Sie vor allem leichte Kleidung mitnehmen. Achtung, meine Damen, nehmen Sie keine knappen Oberteile mit tiefem Ausschnitt mit, und schlagen Sie sich Shorts von vornherein aus dem Kopf. In Oman gehört es sich für Frauen, nur Kleidung zu tragen, die Arme, Beine und Schultern bedeckt. Dasselbe gilt für Männer, sobald sie religiöse Stätten besuchen. Zum Schutz gegen die Sonne denken Sie daran, einen Hut und eine Sonnenbrille dabei zu haben.

Sie werden auch die größten Schwierigkeiten bei der Suche nach Apotheken haben, sobald Sie die Hauptstadt Maskat verlassen und sich mitten in der Wüste befinden. Haben Sie also stets die allernötigsten Medikamente für die kleinen Alltagswehwehchen dabei. Hinzu kommt eine gute Sonnencreme, damit Ihr Aufenthalt nicht durch Sonnenbrand getrübt wird. Für den Fall, dass es doch geschieht, nehmen Sie Biafine mit, um Verbrennungen zu lindern.

Um schöne Bilder von Ihrem Aufenthalt heimzubringen und ihr Umfeld nach Ihrer Rückkehr an Ihrer Reise teilhaben zu lassen, brauchen Sie einen Fotoapparat oder eine Kamera und genügend Speicherkarten, um alles zu speichern. Wenn Sie ein Auto mieten möchten, um unabhängiger zu sein, müssen Sie einen internationalen Führerschein vorlegen. Wie bei jeder Reise ist es immer sicherer, in Ihrem Koffer eine Kopie des Reisepasses dabei zu haben. Das ist wichtig, falls Sie das Original verlieren. Ihre Kreditkarte wird Ihnen auch helfen, Bargeldabhebungen vorzunehmen.

Wenn Sie nach Oman fahren, haben Sie sicher Abenteurergeist. Den brauchen Sie auch auf Ihrer Reise.

Was in den Koffer gehört

  1. Ihr Abenteurergeist, den Sie unbedingt brauchen, um ein Ziel wie Oman zu erkunden
  2. Ihren internationaler Führerschein, um ein Auto mieten und fahren zu dürfen
  3. Ein Fotoapparat oder eine Videokamera, um Freunden und Familie das Land zu zeigen
  4. Eine Kreditkarte, um Bargeld abheben zu können
  5. Eine Kopie des Reisepasses, falls Sie das Original verlieren
  6. Ein gutes Sonnenschutzmittel, damit Sie nicht in zwei Minuten gegrillt werden
  7. Ein Moskitoschutzmittel
  8. Eine vollständige Reiseapotheke
  9. Lange Kleidung für Frauen während des gesamten Aufenthalts und für alle, auch Männer, beim Besuch religiöser Stätten
  10. Leichte Kleidung
David Debrincat
408 Beiträge
Aktualisiert am 8 Oktober 2018

Rundreiseideen

Gruppenreise
  • Klassiker
Facetten des Wüstenstaates in der Gruppe
ca. 7 Tage ab 1.210 €
Kombi
  • Klassiker
Kombi-tour zu den Perlen des Mittleren Ostens
ca. 10 Tage ab 1.780 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Gruppenreise zu den Highlights des Landes 
ca. 8 Tage ab 1.070 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen